Anzeige(1)

Nur ein paar Freunde, schlimme Eifersucht usw...

ThePhoenix

Mitglied
Hallo.
Mein Problem ist, dass ich schon an sich recht wenige Freunde habe, jedoch selbst von diesen wenigen, keinem wirklich vertraue oder mich mit ihm wirklich verbunden fühle. Außerdem braucht es nur Kleinigkeiten, um mich schmerzhaft eifersüchtig zu machen. Ich kann nie lange mit jemandem die Freundschaft halten, seit ich in depressive Phasen gerutscht bin und mir deshalb jeder nach einer kurzen zeit zuwider wird. Hat jemand eine Idee was ich tun kann?
:/
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo ich kann dir ein Buch empfehlen; "Ab heute kränkt mich niemand mehr" Das hat mir in Sachen Sensibiliät sehr geholfen. Du solltest wirklich etwas gegen deine Empfindlichkeit tun, ansonsten bist du für andere Menschen zu anstengend, weil sie Angst haben könnten etwas falsch zu machen und dich meiden könnten. Das führt wieder zur Einsamkeit und das zur Depression.

In erster Linie solltest du das Buch aber für dich lesen, damit du eine andere Denkweise bekommst. Es ist wirklich ein super Erlebnis, wenn man cool bleibt sich bei dieser Entwicklung beobachtet..
 

Tini94

Neues Mitglied
[FONT=Arial, Verdana, sans-serif]Es muss ja einen Auslöser dafür geben, ich denke das evtl. ein Gespräch mit einem Facharzt Hilfe Schafen könnte um herauszufinden woran es liegt, um dann daran arbeiten zu können.[/FONT]
 

fiile

Mitglied
Geht mir auch ein bisschen so, ich denke da muss man irgendwie seine gesunde Naivität wiederentdecken. Nicht direkt allem und jedem vertrauen aber auch nicht in jeder Kleinigkeit die einer sagt oder tut, direkt eine böse Absicht sehen. Vielleicht solltest du mit dir selber im reinen sein. Seit ich bisschen laufe und so, sehe ich die Dinge entspannter. Hilft ganz gut bei Melancholie.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben