Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Nochmal zum Thema "Ansprechen"

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DST

Mitglied
War hier schon tausendmal, ich weiß.
Also: Hingehen, Freundlich sein, nicht aufdringlich, kreativ blablabla...
So, jetzt aber die Frage:
Ich bin neu in der Stadt und ich möchte gerne jemanden kennenlernen, am liebsten natürlich eine Frau.
So, jetzt aufgepasst: Ich hätte an sich kein Problem damit, eine Frau anzusprechen. Was mich allerdings hindert ist der Gedanke, dass "ansprechen" bzw. für Frauen "angesprochen werden" doch sicher eine negative Konnotation hat.
Ich meine, ich möchte mit einer Frau ins Gespräch kommen weil sie etwas hat, das mir auffällt. Stil, Schmuck, Tattoo...
Jetzt könnte es aber ja sein dass die Gute mir signalisiert, dass sie kein Interesse hat. Was mache ich? Genau, gehe freundlich wieder zurück.
Jetzt kommt aber erst die Frage auf die ihr alle wartet:
Sie wird ja nicht die einzige Frau sein, die mich interessiert (im Sinne von: sie hat etwas interessantes an sich).
Aber ich gehe ja dann nicht direkt zur nächsten und dann zur übernächsten Frau, frei nach dem Motto: Die erste die anbeißt ist die richtige.
Wenn ich jetzt zur zweiten Dame hingehe denkt die sich doch direkt "Aha, bei der anderen konnte er nix reißen, jetzt kommt er zu mir".
OBwohl das ja nicht stimmt.
Versteht ihr die Problematik?
 

Anzeige(7)

Dragon234

Aktives Mitglied
Wo ist das Problem glaube die meisten frauen antworten auch nett wenn du sie vernüftig ansprichst und das nicht im z.b. club ist wo das häufig vorkommt. Da kann die abfuhr eventuell auch mal deutlicher sein.

Und dann sind bestimmt nicht alle augen auf dich gerichtet. Selbst wenn du eine Abfuhr bekommst und 30 min später es wieder versuchst wird das wohl kaum jemand auffallen.

Zur not Location wechseln. Zum kennenlernen von menschen ist aber eigentlich gut oft die selben orte zu besuchen.
Ein mann der nett ist und man sich gut unterhält hat vielleicht einen freundeskreis wo die richtige ist.
Da gast du eventuell beides. Einen freund um mal ein bier zu trinken und später eine frau gefunden...

Immer viel glück und zufall an wem man gerät.
 

Werwiewas

Aktives Mitglied
Nein, versteh ich nicht. Es stimmt ja, bei der ersten bist du abgeblitzt, also läufst du zur nächsten und quatscht sie auf ein Tattoo oder sonst was an. Das ist wahllos.

Versuchs doch mal mit Blickkontakt. Wenn die Frau zurückschaut, vielleicht sogar lächelt, dann erst sprich sie an. Aus heiterem Himmel von der Seite angequatscht werden mögen glaub ich wirklich die wenigsten Frauen. Da müsstest du schon wirklich gute Sprüche drauf haben, aber das kommt dann eventuell zu routiniert rüber.

Warum suchst du dir nicht geeignete zB Facebook-Gruppen vor Ort, wo es auch um gemeinsame Interessen geht?
 

DST

Mitglied
Blickkontakt kann ich nicht und kann's nicht deuten, fällt also raus.
Ich bin ITler und hab deshalb auch keine Interessen, also fällt der Kram auch raus.
 

Werwiewas

Aktives Mitglied
Ohne Blickkontakt geht gar nichts. Wie stellst du dir das vor? Du hast wirklich keinerlei Interessen ausser deiner IT-Arbeit? Kann ich mir auch nicht vorstellen.
 
Wie schon geschrieben läuft viel über Blickkontakt.. das ist mit das Einfachste herauszubekommen, ob das Gegenüber Interesse hat.

Wenn es für dich nicht möglich ist.. dann verwickle sie in ein lockeres und ungezwungenes Gespräch.
Signalisiere erst mal nicht, das du Interesse hast.. sondern plauder einfach mit ihr.. ob sie dann Interesse hat merkst du dann schon.. und ganz nebenbei kannst du selbst auch herausfinden ob es für dich passt.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Blickkontakt kann ich nicht und kann's nicht deuten, fällt also raus.
Ich bin ITler und hab deshalb auch keine Interessen, also fällt der Kram auch raus.
Dann wird das nie was!
Frauen checken ab ob ihr Gegenüber freundlich ist, wie soll das gehen wenn du sie nicht anschaust?
So fällst du gleich durchs Raster.
Steht dir ja auch nicht auf der Stirn geschrieben was für ein Beruf du hast und mit der Tür ins Haus fallen musst du auch nicht gleich, sondern zuerst ein allgemeines freundliches Gespräch beginnen.
Kennenlernen und Einzelheiten austauschen kommt erst im Anschluss.
 

Peter1968

Moderator
Teammitglied
Einfach locker ins Gespräch kommen, über was auch immer, irgendwas wird dir ja auch aufgefallen sein wenn du jemanden ansprichst.
Ob es ablehnend wird oder angenommen wird merkt man doch danach auch erst. Man sollte nur nicht gezwungen in Clubs oder wohin auch immer gehen mit dem Gedanken unbedingt jemanden zu finden. Eigentlich geht man aus um Spaß zu haben und fertig. Dabei kann sich etwas entwickeln und wenn es nur neue Bekannte werden, oder eben nicht.
Unbedingt jemanden zu finden und somit mit Gedanken zu spielen möglichst viele anzureden halte ich eher für völlig unproduktiv, man ist dann sehr schnell auch mal negativ am Auffallen und braucht ein nächstes mal gar nicht erst wieder in diese Location zu gehen.

Geh frei von jeglichen Erwartungen aus, geh für dich aus und sehe dann was dir auffällt, ja, auch gefällt und spreche darüber.
Ich bin ITler und hab deshalb auch keine Interessen
Den Satz verstehe ich leider absolut nicht
 

DST

Mitglied
Sehr schlau, ihr mit euerm Blickkontakt-Gehabe. Als ob ich das nicht alles wüsste.
Leider sehe ich aus wie der verdammte Glöckner. Wenn ich also zufällig einen Blick treffe, wird der natürlich nicht mit einem Lächeln erwidert.
Und kommt mir jetzt bitte nicht mit "bööööh das aussehen zählt nicht" und diesem Mist. Das Aussehen ist das einzige was zählt wenn man jemanden sieht.
 

Werwiewas

Aktives Mitglied
Leider sehe ich aus wie der verdammte Glöckner. Wenn ich also zufällig einen Blick treffe, wird der natürlich nicht mit einem Lächeln erwidert.
Mit so einem Selbstbild wird das natürlich nichts.
Ich hätte an sich kein Problem damit, eine Frau anzusprechen.
Aber was erwartest du dir für eine Reaktion, wenn du angeblich wie Quasimodo aussiehst, keinen Charme hast und ihr nicht mal in die Augen sehen kannst? Das kommt ziemlich creepy rüber, auch wenn du sicher nicht halb so bucklig wirkst wie du denkst.

Und du hast sicher auch Interessen oder kannst welche entwickeln. Wann warst du zB zum letzten Mal in der Natur? Ich kenne einige IT-ler, die als Ausgleich zum Bildschirm-Job gerne wandern oder klettern gehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Kommt nochmal eine Titanic? Ich 3
L Brauche jemanden zum Reden Ich 7
ghostspaces Nicht essen damit man keine Energie zum nachdenken hat Ich 19

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben