Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Neue Küche richtige Lagerung Lebensmittel?

M

MirfälltkeinNameeindarum

Gast
Ich bin im Moment dabei meine Küche neu einzurichten. Eine richtige Küche habe ich leider nicht nur eine Kochnische.

Ich habe mein Brot, Tee, Gemüse und Obst bisher immer im Kühlschrank aufbewahrt, weil dunkler und kühler. Wenn ich die ins offene Regal lege verderben sie dann schneller? Oder spielt das keine Rolle? Das Regal ist direkt neben der Heizung.
 

Anzeige(7)

M

MirfälltkeinNameeindarum

Gast
Wie sieht das mit Saft und Limonade aus? Beides ungeöffnet. Oder lieber im dunklen Schrank lassen?
 
G

Gelöscht 115041

Gast
Hallo,
Brot muss nicht zwangsläufig in den Kühlschrank, Tee auch nicht und Obst und Gemüse kannst du auch draußen lagern(Balkon oder ähnliches)
 
M

MirfälltkeinNameeindarum

Gast
Oh tut mir leider das war die Autokorrektur. Ich meinte ich lagere alles im Küchenschrank. Nicht Kühlschrank.
Einen Balkon habe ich leider nicht.
 
G

Gelöscht 115041

Gast
Na ja denn, für Brot/Kartoffeln /Trockenprodukte reicht der Küchenschrank. Obst ist schwierig, da manche Sorte nicht zusammen gelagert werden sollten ,schaffen es aber knapp eine Woche bei normaler Zimmertemperatur. (im Schrank).Du könntest aber auch schnell verderbliches Obst und Gemüse in ein Beutel tun und raus hängen. Sieht zwar merkwürdig aus, hält aber länger frisch.
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Also Tee gehört nicht in den Kühlschrank, trockene Lagerung und dunkel ist wichtig . Da tut es eine Dose . Obst gehört überwiegend nicht in den Kühlschrank z.b Bananen , Äpfel , Orangen sollte man draussen lagern . Am besten man kauft nur soviel ein, das man dieses schnell verbraucht . Beim Gemüse lege ich alles ausser Tomaten in den Kühlschrank . Brot lagere ich im Backofen. Im Kühlschrank oder gar eingefrorenes Brot schmeckt es einfach nicht . Deine Getränke ist egal wo sie stehen, solange sie ungeöffent sind . Offene Säfte in den Kühlschrank und inner halb von 3 Tagen verbrauchen. Limonade verliert lediglich die Kohlensäure , sonst tut es nichts , wenn diese draussen steht . Marmelade nur in den Kühlschrank , wenn diese offen ist .
 

CabMan

Aktives Mitglied
Als Richtlinie kann man es so machen wie man ja auch die Produkte gekauft hatte.
Wenn ich weiss das ich Joghurt aus dem Kühlregal genommen habe, weiss ich das ich diesen zu Hause wohl eher nicht im warmen lagere. Brot und Obst liegen beim discounter nicht im Kühlregal, sagt uns also was? ;)
Wie machst Du das mit Eiern? Lagerst Du die dann auch im Küchenschrank?
 

Rh143

Mitglied
Als Richtlinie kann man es so machen wie man ja auch die Produkte gekauft hatte.
Wenn ich weiss das ich Joghurt aus dem Kühlregal genommen habe, weiss ich das ich diesen zu Hause wohl eher nicht im warmen lagere. Brot und Obst liegen beim discounter nicht im Kühlregal, sagt uns also was? ;)
Äpfel lagern bei einem Plantangenbesitzer in einem Kühlraum. Damit halten die dann auch mehrere Monate...
Wenn man sie bei Zimmertemperatur lagert sollten sie aber trotzdem problemlos 2 Wochen überstehen...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Neue Brille mit Maske kaufen? Sonstiges 16
Himalia neue Nachbarn machen mich kirre Sonstiges 8
N Neue Nachbar, Fall fürs Jugendamt? Sonstiges 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben