Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Netter Psychopath, oder was?

Mich beschäftigt seit einiger Zeit eine Frage und wollte deswegen mal hören was andere zu sagen haben.

Gibt es sowas wie nette Psychopathen? oder gibt es dafür einen eigenen Begriff? Ich will das eben erklären. Einerseits erkenne ich bei mir eine gewisse Gleichgültigkeit. Mir ist es egal wenn Menschen sterben oder leiden. Mich interessieren verhungernde Kinder in Afrika nicht und die Probleme meiner Familie sind mir irgendwie egal.
Andererseits wünsche ich aber niemandem Leid. Ich währe froh wenn es viel mehr Liebe und Freude und Glück auf der Welt gäbe und würde mich über eine bessere Welt freuen, aber irgendwie bin ich trotzdem so kalt irgendwie.

Ein gutes Beispiel ist zum Beispiel meine Mutter. Vor einiger Zeit musste sie ins Krankenhaus weil sie mitten in der Nach kaum Luft bekam und sich vor Schmerz nicht bewegen konnte. Ich war als einziger zuhause und habe das mit bekommen und habe dann den Krankenwagen gerufen. Als sie raus gebracht wurde, entschuldigte sie sich dafür das ich das miterleben muss und sagte immer wieder "alles wird gut" und ich soll mir keine Sorgen machen muss, aber irgendwie hab ich mir das eh nicht. Ich wollte ja nicht das sie Leidet und es wäre besser wenn es ihr gut ginge, aber es gab in mir keine Gefühlsregung und ich habe mir keine Sorgen oder so gemacht und habe sogar mit dem Gedanken gespielt was passiert wenn sie stirbt und ich fand das irgendwie aufregend, aber kein bisschen traurig oder hatte keine Angst oder Sorgen oder so.

Anderes Beispiel ist mit meiner Freundin. Wir beide sind psychisch Krank und ihre Mutter macht sich total Sorgen und ist voll fertig mit dem nerven weil wir uns angeblich hängen lassen und immer wenn sie mit mir redet über ihre Sorgen und Leiden, dann ist mir das völlig egal und lässt mich kalt. Irgendwie habe ich nur Emotionen bezogen auf meine Freundin.
Merkwürdig ist aber das ich doch eher sehr emotional bin und bei traurigen Filmen gut weinen kann, oder generell gegenüber meiner Freundin sehr emotional bin und sehr empfindlich und sensibel, aber gegenüber dem Rest der Welt, sogar gegenüber der Familie kalt und gleichgültig bin.

Was könnte das bedeuten?
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Bei Deinem letzten Absatz fällt mir auf, daß Du völlig auf Deine Freundin fixiert bist. Und alle anderen intereßieren Dich nicht, dieser Schuß wird eines Tages nach hinten losgehen.
wie man das alles aus psychiatrischer Sicht nennt,weiß ich nicht, aber gesund ist das alles nicht. Vielleicht könnt Ihr beide einiges ändern, wenn Ihr es wollt, wenn Ihr Euch so wohl fühlt, dann werdet Ihr wohl nichts ändern wollen. Was ist mit Freundschaften zu anderen Menschen oder dreht sich Eure Welt nur um Euch zwei als Paar? Dann seid Ihr noch mehr auf Euch angewiesen als andere Paare, denn wenn Ihr Euch eines Tages trennen würdet, hättet Ihr ja keinen anderen Menschen, weil Ihr keine Freundschaften gepflegt habt. Das ist ein Teufelskreis bei Euch.
l.g. Agnes
 
D

Dr. Rock

Gast
Leid das irgendwo geschieht, lässt leider mehr oder weniger die meisten Menschen eher kalt, es ist dann eben nur "abstraktes" Leid, was einen persönlich nicht unbedingt berührt. Und du hast dir vielleicht - warum auch immer -ein ziemlich dickes Fell zugelegt um dich selbst zu schützen und nicht selbst leiden zu müssen, wenn andere leiden müssen.

Das betrifft anscheinend sogar wenn deine eigene Mutter leidet. Warum das so ist...tja, keine Ahnung; was hast du erlebt, was hast du durchgemacht? Welches Leid hast du selbst mal durchleben müssen und wie hast du dich anschließened entwickelt? Wie darauf reagiert?

Ich würde mich aber an deiner Stelle nicht als "Psychopath" (auch nicht als "netter"...)bezeichnen, was versprichst du dir davon? Pack dich in eine negative Schublade, verpass dir ein negatives Etikett und du wirst später mal mehr als viel Mühe haben, es irgendwann wieder von dir abzukriegen.
 

Clarissaja

Aktives Mitglied
Bei Filmen zu weinen ist ungefährlich, weil das eine Traurigkeit ist, die einem nicht wirklich weh tut oder nahe kommt. Sprich da darf man, ohne selbst dabei zu leiden.

Deine Freundin ist Dir sehr nahe, deshalb kommst Du bei ihr an Deine Gefühle, weil Du ihr vertrauen und Dich damit bei ihr/durch sie öffnen kannst. Hinterfrage das nicht, sondern sei glücklich darüber, denn es bringt Dich zu Dir!

liebe Grüße
Claris
 

Elektrolurch

Mitglied
Ein Psychopath hätte meines Verständnisses nach kein Problem damit, einer zu sein. Die zeichnen sich auch dadurch aus, dass sie oberflächlich charmant sind, heuchlerisch und andere manipulieren. Und ihnen Schaden zufügen. Du klingst nicht, als ob das bei dir der Fall wäre.

Du setzt dich mit deiner Gleichgültigkeit ja auseinander...

Dein Beitrag klingt für mich außerdem etwas, als ob dir die aufgezählten Dinge doch nicht völlig egal wären... allein schon dadurch, dass du sie so erwähnst. Aber selbst wenn ich mich da täuschen würde, hätte das nicht zwangsläufig Bedeutung.
 
G

Gast

Gast
Ja ich bin auf meine Freundin fixiert und habe auch keine Freunde oder so sonst.
Schaut euch mal meinen ersten Beitrag an, wenn ihr Zeit habt. Ist ein langer Text der beschreibt wie mein Leben und mein jetziges Ich ist. Das mit dem "dicken Fell" klingt richtig, weil ich eine dementsprechende Vergangenheit hatte, aber so wie ich empfinde kommt mir das dennoch ziemlich merkwürdig vor. Es ist nicht so das ich darunter Leide oder generell unter meiner Situation. Ich bin glücklich mit meinem Leben, weil ich meine Freundin habe. Ich habe mich nur gefragt warum ich auf einer Seite so kalt aber auf der anderen Seite so warmherzig bin. Ich will das nicht ändern oder so, ich wollte nur wissen was andere so dazu zu sagen haben, einfach weil ich neugierig bin und außer meiner Freundin niemanden kenne der so ist.
 
Ja ich bin auf meine Freundin fixiert und habe auch keine Freunde oder so sonst.
Schaut euch mal meinen ersten Beitrag an, wenn ihr Zeit habt. Ist ein langer Text der beschreibt wie mein Leben und mein jetziges Ich ist. Das mit dem "dicken Fell" klingt richtig, weil ich eine dementsprechende Vergangenheit hatte, aber so wie ich empfinde kommt mir das dennoch ziemlich merkwürdig vor. Es ist nicht so das ich darunter Leide oder generell unter meiner Situation. Ich bin glücklich mit meinem Leben, weil ich meine Freundin habe. Ich habe mich nur gefragt warum ich auf einer Seite so kalt aber auf der anderen Seite so warmherzig bin. Ich will das nicht ändern oder so, ich wollte nur wissen was andere so dazu zu sagen haben, einfach weil ich neugierig bin und außer meiner Freundin niemanden kenne der so ist.

Und die Diagnose haben wir von unseren Psychologen bzw Psychiater. Natürlich nix mit Psychopathie, das war ja nur die Frage ob es sowas wie "nette" Psychopathen gibt, aber das spielt eher keine Rolle, weil so wie es aussieht wird das hier ja ausgeschlossen und ich glaube das dann erstmal. Ich versuche mir keine Pseudo-Diagnose zu beschaffen, ich wollte nur mal Fragen.

Edit: Ignoriert den Beitrag von "GAST", welcher über mir mit dem selben Textinhalt erscheinen wird, hab aus versehen vergessen mich einzuloggen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ventia

Mitglied
Ich weiß es ist jetzt 5 Jahre her das du dieses Thema eröffnet hast falls du ein paar Infos austauschen möchtest bin ich dazu gerne bereit

ich habe eine sehr ähnliche Situation in meinem leben um nicht zu sagen ziemlich identisch

Falls du nochmal über das schreiben möchtest geht das auch gerne auf anderen Plattformen

MFG Ventia
 
Das kam unerwartet das da jemand noch drauf Antwortet. Hab gerade die Benachrichtigung dafür erhalten.
Das ist so lange her und absolut alles hat sich seit dem Verändert, darum hat diese Person die den Text damals geschrieben hat nichts mehr mit mir zu tun xD Aber mich austauschen tu ich natürlich gerne
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
W Was ist nur los mit mir Ich 2
G Was ist los mit mir? Ich 14
Bärchen62 Für was bin ich noch hier wenn das leben den Bach runter geht Ich 51

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben