Anzeige(1)

Nachbarn wollen Shishabar eröffnen

H

Huelfe

Gast
Weiß jemand ob von Shishabars Lärm- oder Geruchsbelästigung ausgeht? Ich wohne in einer Ortschaft in einer Hauptverkehrsstraße und meine Nachbarn wollen in dem leerstehenden Laden in ihrem Haus eine Shishabar eröffnen. :(

Mir ist es tagsüber durch den heftigen Verkehr schon laut genug, sodass ich die Fenster eigentlich nur nachts und am Wochenende morgens auflassen kann. Ich mein, es ist jetzt halb 11 und alle 30 Sekunden klappert hier ein Schwertransporter vorbei. Und die Nachbarn haben immer so Besuch da, der nicht normal das Auto wegfahren kann, nein, die müsssen immer gleich von Null auf "HÖRT IHR ALLE MEIN AUTO" beschleunigen.

Hab einfach so Angst, dass ich keine Ruhe mehr finde, wenn die einen Laden aufmachen und hier noch mehr Autos rumstehen und Leute rumlungern. Wir haben nicht mal Parkplätze hier, nur Fußwege. Die Nachbarn nerven sowieso schon, weil sie nachts die Fenster auflassen, direkt davor hocken und sich durchs ganze Haus schreiend unterhalten, statt wie normale Leute zusammen auf dem Sofa oder am Tisch zu sitzen.
 

Anzeige(7)

Santino

Aktives Mitglied
Weiß jemand ob von Shishabars Lärm- oder Geruchsbelästigung ausgeht?
Insbesondere Geruchsbelästigung: ja. Lärm - halt das übliche Gelärme bei Treffpunktörtlichkeiten. Es ist davon auszugehen, dass die Leute auch draussen vor dem Laden stehen und rauchen. Da wird geredet.

Shisha stinkt jedenfalls wie die Hölle beim Aufheizen der Kohlen und hinterlässt dann einen süsslich-ekligen Geruch, der Kopfschmerzen bereitet. Eine einzige Shisha ist schon so eklig (Nachbarsteeny hat so etwas). Ich will mir gar nicht vorstellen, wie 25 Shishas stinken.

Ich würde wegziehen!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Huelfe

Gast
Da war vor Jahren mal eine Bäckerei drin, seit dem stand der Laden leer. Dann haben die das Haus gekauft und es hässlich angestrichen (mit so einer komischen 90er Jahre Grafik, passt überhaupt nicht in die Nachbarschaft).
 
H

Huelfe

Gast
Insbesondere Geruchsbelästigung: ja. Lärm - halt das übrige Gelärme bei Treffpunktörtlichkeiten. Es ist davon auszugehen, dass die Leute auch draussen vor dem Laden stehen und rauchen. Da wird geredet.

Shisha stinkt jedenfalls wie die Hölle beim Aufheizen der Kohlen und hinterlässt dann einen süsslich-ekligen Geruch, der Kopfschmerzen bereitet. Eine einzige Shisha ist schon so eklig (Nachbarsteeny hat so etwas). Ich will mir gar nicht vorstellen, wie 25 Shishas stinken.

Ich würde wegziehen!
Ich kann nicht einfach wegziehen, es gibt hier nicht so viele Wohnungen und diese Wohnung ist an und für sich schön...
 

Berdine

Aktives Mitglied
Da war vor Jahren mal eine Bäckerei drin, seit dem stand der Laden leer. Dann haben die das Haus gekauft und es hässlich angestrichen (mit so einer komischen 90er Jahre Grafik, passt überhaupt nicht in die Nachbarschaft).
Nachdem das ihr Haus ist, können die das anstreichen, wie sie wollen. Wenn sie da eine Shisha-Bar eröffnen dürfen kannst du nichts machen.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Bevor dort irgendeine Raucher Bar aufmacht, würde ich zum Gewerbeaufsichtsamt, Ordnungsamt usw. Sturm rennen. Ich kann Dir jetzt schon sagen, das stinkt wie Sau, dagegen ist ne Pommesbude nichts dagegen, wenn Du Nichtraucher bist. Zudem hängen die ganze Nacht dann irgendwelche Kids dort auf der Straße ab, dann ist Dein Auto, vermutlich um die Ecke geparkt auch bald schrottreif. Zu guter Letzt kommen noch Drogenhandel, Prostitution usw. hinzu. Solche Bars ziehen das magisch an. Fahr mal abends vor bereits vorhandene S-Bars gucken. Bei uns hier in der Gegend treiben sich nur komische Typen dort rum. Dann kannst Du gleich umziehen. Solche Bars werden auch meist von irgendwelchen Clans betrieben, bestes Publikum. Wenn ich abends dort parke, habe ich schon öfters beobachtet, dass dort Araber ihre Frauen einfach eine klatschen. Mischt man sich ein, wird direkt ein Messer gezogen. Unweit dessen stehen meist Nutten rum, die nach Kundschaft suchen.
 

Stan

Mitglied
Wer weiß, ob da tatsächlich in der heutigen Zeit eine Shishabar aufgemacht wird. Aufgrund der derzeit gültigen Infektionsschutzregeln dürfte da nicht viel los sein. Es sei denn, es ist in der Bundeshauptstadt.
 

Santino

Aktives Mitglied
Ich kann Dir jetzt schon sagen, das stinkt wie Sau, dagegen ist ne Pommesbude nichts dagegen, wenn Du Nichtraucher bist
So ist es. Die Kohlen stinken noch schlimmer als Zigarettenrauch. Das riecht dann, als würdest du in einer Räucherhütte schlafen, wenn du die Fenster aufhast nachts und jemand macht das.

ahr mal abends vor bereits vorhandene S-Bars gucken. Bei uns hier in der Gegend treiben sich nur komische Typen dort rum.
Ja, auch das kann ich bestätigen. Ich wohne Gott sei Dank fern ab von so einem Mist, aber immer, wenn ich so etwas sehe, denk ich mir auch, dass da nur Fertige rumhängen. ^^

So etwas wird gar nicht in jeder Umgebung genehmigt in der Regel. Würde mich bei den zuständigen Ämtern informieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Nachbarn wollen mich los werden Sonstiges 109
M "Müllige" Nachbarn Sonstiges 10
J Angst vorm Nachbarn Sonstiges 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben