Anzeige(1)

Mutter möchte mit Liebhaber zusammenziehen, Kinder sind dagegen

werbistdu

Mitglied
Hallo,

ich hab zurzeit folgendes Problem. Meine Mutter hat seit ein paar Tagen einen neuen Freund. Nun planen sie bereits, im Juni zusammenzuziehen. Meiner Meinung nach ist das viel zu früh und in Ordnung finde ich das auch nicht, da sie uns ignoriert und komplett vernachlässigt. Sie tut alles, was er ihr befiehlt. Da ich nicht mit weg ziehen möchte, wollte ich nun mal fragen, was ich da machen kann, da ich noch nicht volljährig bin. Ich weiß einfach nicht mehr weiter...
 

Anzeige(7)

Eisherz

Aktives Mitglied
Hallo,

ich hab zurzeit folgendes Problem. Meine Mutter hat seit ein paar Tagen einen neuen Freund. Nun planen sie bereits, im Juni zusammenzuziehen. Meiner Meinung nach ist das viel zu früh und in Ordnung finde ich das auch nicht, da sie uns ignoriert und komplett vernachlässigt. Sie tut alles, was er ihr befiehlt. Da ich nicht mit weg ziehen möchte, wollte ich nun mal fragen, was ich da machen kann, da ich noch nicht volljährig bin. Ich weiß einfach nicht mehr weiter...
Es ist immer schwierig für alle Beteiligten, wenn sich eine neue familiäre Struktur bildet ... aber mich macht ein wenig stutzig, dass Du schreibst, sie kennen sich seit ein paar Tagen und vernachlässigt Euch ... Warum kommst Du zu diesem Urteil? Inwieweit kennt ihr Euch denn bereits? Vielleicht kannst Du ein wenig mehr schreiben ... Verständlich sind Deine Befürchtungen vor dem Neuen ... Aber ein wenig mehr dazu wäre ganz hilfreich ...

Lg Eisherz
 

werbistdu

Mitglied
Sie kennen sich ja schon Jahre. Aber sind erst seit Freitag ein Paar. Er hat sich vor kurzen erst von seiner Frau getrennt. Und nun wollen sie schon zusammen ziehen. Und ihre Kinder vernachlässigt sie. Sie geht lieber schick essen mit ihm allein und der Kühlschrank zuhause ist so gut wie leer. Wie soll man da etwas essen? Und für mich ist es einfach zu früh, mit Ihm zusammen zu ziehen. Besonders habe ich in den nächsten Monaten Abschlussprüfungen da denkt man an alles andere als an einen Umzug. Besonders dahin, wo man nicht hin möchte und wo man sich nicht wohl fühlt.
 
B

Baileys

Gast
Hi

wie wäre es wenn ihr beim Frühstück da mal drüber redet ?

Alle Kinder und dann eurer Mutter eure Gedanken dazu sagt.
 

werbistdu

Mitglied
Das wird nicht viel bringen, so blind wie sie ist. Er kauft sie ja förmlich. Hier mal ein teures Geschenk, da mal schick essen gehen, hier mal Geld un da mal Geld.
 

Eisherz

Aktives Mitglied
Wie alt seid ihr Geschwister denn? Und soll der Umzug in eine andere Stadt gehen?

Habt ihr denn mal alle miteinander geredet ...???? Alle? Damit meine ich Deine Mutter, den neuen Lebenspartner Deiner Mutter und ihr, die betroffenen Kinder?
 
M

Monarose

Gast
Sie kennen sich seit Jahren.
Vor ein paar Tagen haben sie sich euch gegenüber als Paar geoutet.
Er ist nicht ihr Liebhaber, sondern ihr Freund.

Soll sie warten, bis du ihr die Erlaubnis erteilst, einen Partner zu haben?
Würdest du das tun? Wenn du einen Freund hättest?

Wenn du trotz Umzug weiterhin auf deine alte Schule gehen kannst,ist doch alles o.k.

Es ist ziemlich schnurz, ob ihr aus Egoismus "dagegen" seid.
Irgendwann seid ihr weg. Und sie wäre schön blöd, wenn sie ihre Liebe eurem Gemaule opfern würde.
Wegen dem Kühlschrank könnt ihr ja eine Einkaufsliste machen.

Wenn dich alles nervt, kannst du ja ausziehen,wenn du die Ausbildung anfängst und verdienst.Du wirst ja 18.
 

111kleinbuchstabe

Aktives Mitglied

werbistdu

Mitglied
Naja 18 werde ich erst im Juli 2013 :/
Ich hab gerade versucht mit Ihnen zu reden aber keine Einsicht. Sie meinten sie hätten mit mir geredet aber ich weiß von nichts. Sie haben mich nicht einmal darauf angesprochen. Und ihnen ist es egal das ich zu der Zeit Prüfungen habe. Was soll ich machen das sie versteht das ich nicht dahin ziehen möchte?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben