Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Muss immer noch an ein Kätzchen denken

Acromantula74

Sehr aktives Mitglied
*schniefz*

Mein Freund hat vor 3 Jahren auf dem Bauernhof eines Bekannten seine Katze gefunden. Als wir uns die Katzenbabys damals angeschaut haben, hab ich mich vom Fleck weg in ein schwarz-weisses Katerchen verliebt. Der kleene Kerl war sofort auf mich fixiert und hat bei jedem Mal, wenn wir die Katzenbabys besucht haben, mit mir gekuschelt und auf meinem Schoß geschlafen.

Ich hätte ihn ja sofort genommen, aber leider war er schon vermittelt und die Leute, die ihn haben wollten, hätten sich auch auf keinen Tausch eingelassen. :(

Obwohl wir 4 wunderbare, charaktervolle, tolle Katzen haben, kann ich den kleinen Kater nicht vergessen... und heute morgen kam sein Bild bei meinen "Erinnerungen" bei Facebook und da ist wieder ein Tränchen gekullert. Schon seltsam, was für tiefe Spuren manche Tiere im Herzen hinterlassen.

Ich hoffe soooo sehr, dass er ein wunderschönes Zuhause bei Menschen hat, die ihn lieben und gut für ihn sorgen. :herz:
 

Anhänge:

Anzeige(7)

W

Windlicht

Gast
Schon seltsam, was für tiefe Spuren manche Tiere im Herzen hinterlassen.

Ich hoffe soooo sehr, dass er ein wunderschönes Zuhause bei Menschen hat, die ihn lieben und gut für ihn sorgen. :herz:
Ich finde das gar nicht seltsam, sondern völlig normal :)

Freu dich, dass der Kleine vermutlich ein schönes Plätzchen gefunden hat.
 
G

Gast

Gast
Wieso sollte es denn mit Samtpfötchen anders sein, als mit anderen Lebenwesen wie Menschen? Da gibt es doch auch welche, die einmal unseren Weg kreuzen, und wir vergessen sie nie wieder, egal ob man "zusammengekommen" ist oder nicht. So ist es auch mit Dir und dem Süßen. :)
Vielleicht kannst Du ihn ja mal besuchen? Wer weiß, vielleicht verstehst Du Dich sogar mit seinen Dosenöffnern und ihr werdet Freunde? :)
 
G

Gast Sarak

Gast
Ich verstehe dich auch sehr gut. Wir hatten einen Nachbarskater, den habe ich auch so heiß und innig geliebt, ich war total traurig und unglücklich, dass er uns nicht gehörte. Der kam immer zu uns und wollte nicht gehen, der hätte bestimmt lieber bei uns gelebt als bei seinem Besitzer.

Heute sind die Leute weggezogen, aber mein Liebling von einst ist für mich unvergeßlich, ich schaue mir oft und gerne die Fotos von damals an. Ich kann aber getrost davon ausgehen, dass er es gut hat, ich weiß, dass er in einem Haus mit Garten wohnt. Das beruhigt.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • P (Gast) pechvogl
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast pechvogl hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben