Anzeige(1)

Muss ich mich als Auszubildende einseitig duzen lassen?

G

Gast Azubine

Gast
Hallo ins Forum! Ich bin weiblich und 20 Jahre alt. Ich habe dieses Jahr Abitur gemacht und beginne zum 01.09. eine Ausbildung zur Fachkraft für Büromanagment. Meine zukünftigen Chefs und Kollegen duzen mich ganz selbstverständlich, dass war bei den Vorstellungsgesprächen und während eines 3-tätigen Probepraktikums der Fall. Muss ich mir das bieten lassen? Wir leben doch nicht mehr im Mittelalter! Sie sind alle zwischen 25 und 55 Jahre alt. Wegen 3 Jahren Altersunterschied lasse ich mir das nicht bieten und auch wenn jemand über 50 ist, als 20-jährige möchte ich gesiezt werden. Ich bin erwachsen, das ist mein gutes Recht. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, wenn ältere Leute einem siezen, reden viel erwachsener und respektvoller mit Dir als wenn sie Dich einseitigen duzen. Auf meinungen hier im Forum bin ich gespannt.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Wurde Dir das so gesagt, daß Du alle anderen zu siezen hast?

Du bist ein erwachsener Mensch. Ich habe es irgendwann so gehandhabt, daß ich die Kollegen, die mich geduzt haben, dann auch geduzt habe. In der Regel war das auch total okay. Wenn Du unsicher bist, kannst Du es dann ansprechen? Ist vielleicht das einfachste...
 
G

Gast Azubine

Gast
danke weidebirke! Freundlich ansprechen ohne mir Symphatien zu verscherzen und als arrogant abgestempelz zu werden? Ich bin weder arrogant noch bilde ich mir auf meinen Abiturabschluss etwas ein. Mir geht es darum, auch als Azubi mit Respekt behandelt zu werden. Ich habe wirklich schon oft Erfahrungen gemacht, dass ältere Menschen einen nicht ernst nehmen und wie mit einem Kind mit mir reden. Wenn aber z.B. die Lehrer in der Schule die Schüler siezen, herrscht ein ganz anderer Tonfall. Meine Erfahrung! Und nein, eure Meinungen hier sind alles andere als unerheblich, mir sehr wichtig, sonst hätte ich hier sicher keinen Thread eröffnet.
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Du sprichst sehr global und prinzipiell. Und hast ja auch Recht.

Das nützt Dir aber in der ganz konkreten Situation nichts.

Zurückduzen wäre eine Option. Dann muss man nichts besprechen. Entweder siehts der andere ganz locker oder er merkt was.

Ansonsten, wenn man unter vier Augen wirklich freundlich vorbringt, dass man gern gesiezt werden möchte, ist das meist nach einer kurzen Irritation in Ordnung. Ob man als arrogant wahrgenommen wird, hängt davon ab, wie man das vorbringt.

Dass man mitunter etwas Gegenwind verspürt, wenn man für seine Belange eintritt, ist normal. Gutes Training aber.

Das hat ja nichts mit Deinem Abitur zu tun. Bringst Du das in den Zusammenhang oder wurde irgendetwas in der Richtung zu Dir gesagt?
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Wieso muss Du denn die anderen auch siezen? Vielleicht darfst Du die ja auch duzen. Also zumindest bei den Kollegen würde ich nachfragen. (Ein kurzes: "Ist es OK, wenn wir "DU" sagen"- müsste dch bei den Kollegen reichen)
Bei den Chefs, naja...die würde ich erstmal nicht duzen.
Generell üwrde ich vermutlich nichts sagen, sondern es einfach so hinnehmen, zumindest am Anfang.
Ich finde es aber auch nicht so schlimm. In meiner Branche ist es absolut normal, dass sich alle von vornherein duzen. Nur die obersten Chefs werden gesiezt und duzen einen aber trotzdem. Finde ich jetzt nicht so schlimm. Aber das muss jeder selber wissen
 
G

Gast Azubine

Gast
Also einfach zurückduzen möchte ich nicht - dann lieber das gegnseitige "Sie" einfordern. Zurückduzen würde ich mich nicht trauen - da traue ich mich eher, die Kollegen und die Chefs zu bitten mich ebenfalls zu siezen.

@ weidebirke : meine Eltern haben gemeint, ich solle das einsetige Du hinnehmen und seit ich in der Oberstufe sei, würde ich mir einbilden, alle hätten mich zu siezen. Naja bei den Eltern ist man immer das Kind. Für meine Eltern ist es normal, dass ältere jüngere einseitig duzen - privat sowie beruflich. An ihnen habe ich keine Unterstützung.

@ Violetta Valerie : in welchem Beruf arbeitest Du? Wie alt bist Du? Wie gross ist der Altersunterschied zu den oberen Chefs, die Dich einseitig duzen? Würde mich mal interessieren. Arbeitest Du in einem Konzern oder einem kleinen Betrieb? Stadt oder Land? Sind heute noch grosse Unterschiede. Ich hoffe, Du antwortest ehrlich.

Ich habe ein bisschen gegoogelt und bin etwas überrascht, wie viele Menschen heute noch in einseitiges Du vom Chef einfach so hinnehmen. Googlebegriffe "einseitiges duzen chef" oder "einseitiges siezen chef". Selbst ältere Menschen, die älter sind als der Chef, nehmen teilweise ein einseitiges duzen hin. Ich finde das traurig für die heutige Zeit.
 
P

Pierre-Adrian

Gast
In Bayern, vor allem aufm Land, ist es ueblich, dass auch 30- und 50-Jaehrige von Fremden geduzt werden. Wer dort dann Siezt ist/bleibt ein Wildfremder, genannt auch "Preiß" bzw. "Saupreiß". :D;)

Ich selber duze einfach (zurueck), den, der mich duze.

Dieter Bohlen, angeblich, ist mit Jedem per du. Fuer den ist das "Sie" respektlos.
 

Guppy

Aktives Mitglied
Ich habe ein bisschen gegoogelt und bin etwas überrascht, wie viele Menschen heute noch in einseitiges Du vom Chef einfach so hinnehmen.
Hallo Fräulein Azubine. Du bist mit deinem Denken im Mittelalter.

Wo ist dein Problem?

Mit deiner Einstellung und der Macke "siezen" macht du dir nur Feinde und
bist schneller bei Kollegen durch, als du denkst. Mache wie du denkst,
du wirst schon schnell merken, wie es im Arbeitsleben läuft und solche
Lappalien dir auf die Füße fallen werden.

Ich hoffe du eröffnest nicht in paar Monaten ein neues Thema, in dem du
nicht verstehst warum die Kollegen dich nicht mögen. :D

Außerdem gehört zum Erwachsensein dich auf die Mitmenschen einzustellen.

Entscheidend ist nicht deine Einstellung zu dem Siezen, sondern die Firmen-
philosophie.

Wenn du damit nicht einverstanden bist, so kannst du während der
Probezeit fristlos kündigen und dir einen passenderen Arbeitgeber suchen.

Deine Kollegen werden dich auslachen und du wirst es ganz schön schwer
haben. Verstehen Sie?

L.G.uppy
 
G

Gast Azubine

Gast
@ Guppy : ich habe keine Ahnung, wie alt Du bist oder in welcher Position und Beruf Du arbeitest. Wie ich bereits geschrieben habe, einseitiges duzen, herablassend und von oben herab erlebte ich bereits mehr als einmal und lasse mir das von niemandem mehr bieten. Mit 20 Jahren ist man erwachsen und kann verlangen gesiezt zu werden, egal wo und von wem im Arbeitsleben. Lässt du Dir ein einseitiges duzen von Deinem Chef bieten?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben