Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Frau will mich verlassen

Schroti

Sehr aktives Mitglied
In den letzten Jahren gab es um uns herum viel Stress, mit Mietern, mit Bauamt, Pech mit Jobs, wenig Geld...
Warum wohnt ihr zur Miete? Kann es sein, dass ein gemeinsames Projekt krachend vor die Wand knallte und die daraus resultierenden Probleme der Beziehung den Todesstoß verliehen?
Du schreibst wenig über die "harten Zeiten". Für deine Frau scheinen sie prägend gewesen zu sein.
Hast du ihr etwas versprochen, das du nicht einhalten konntest?
 

Anzeige(7)

Egobin

Aktives Mitglied
Die Sache ist gelaufen.
Deine Frau (es war nie "deine", du warst nur am Zug) hat außerdem gezeigt, dass sie keinen Charakter hat und dich im Stich gelassen.
Falls du für 2 Kinder und auch noch sie Geld zahlen musst, würde ich es mir an deiner Stelle in der Arbeitslosigkeit bequem machen, oder ab und an eben schwarz arbeiten. Suche dir ausfüllende Hobbies. Eventuell auch noch in der Zukunft das Land verlassen, falls du mit deiner Arbeit irgendwo anders unterkommst. Mach dich nicht zum Gepött und zahl noch für sie.
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Falls du für 2 Kinder und auch noch sie Geld zahlen musst, würde ich es mir an deiner Stelle in der Arbeitslosigkeit bequem machen, oder ab und an eben schwarz arbeiten. Suche dir ausfüllende Hobbies. Eventuell auch noch in der Zukunft das Land verlassen, falls du mit deiner Arbeit irgendwo anders unterkommst. Mach dich nicht zum Gepött und zahl noch für sie.
Für die Kinder hat man aber schon Verantwortung.
Die können ja wohl mal gar nichts für die Situation.
 
Dich muss mal jemand wach rütteln und ich hoffe du liest das:
Für mich liest sich das alles nicht männlich genug was du schreibst, erstmal: manche Frauen brauchen ne klare Ansage, zumindest all die ich kenne gelernt haben brauchten die und wollten auch ne klare Ansage vom Mann. Und nein das soll nicht abwertend klingen, aber man muss als Mann ne klare Ansage machen, nen klaren Weg zeigen was man als Mann will wohin die Reise geht (ganz nebenbei ich glaube das braucht deine Frau auch), momentan tanzt sie dir auf der Nase herum vom feinsten.

Du zeigst dich als, ich sag mal ganz hart: Schwächling, du streichelst sie, weinst als es um den Freund ging, bettelst um eine Chance, mehr schwäche zeigen geht schon gar nicht mehr.
Und was macht sie?
Genießt all das, und turtelt hinter deinen Rücken mit nen Freund herum, sie fährt zweigleisig.

Sie zeigt keine Verbundenheit mit dir,
sie holt sich vermutlich nur "Streicheleinheiten" bei dir ab, genießt das softe, du bist ihre Freundschaft+ ganz ganz hart gesagt... aber den Eindruck habe ich,
den Typ in den sie da "verliebt" ist, kann ne Phase sein oder einfach was "neues" es kann aber auch sein das er ihr was gibt was du ihr nicht geben kannst, vielleicht die Härte die sie braucht, das weiß ICH nicht und sind nur Vermutungen, das weiß nur sie.

Was du tun kannst?
Du bist vom Typ her glaub ich nicht so das du auf den Tisch haust und sagst "es reicht",
renne ihr nicht hinterher auch wenn du glaubst das du dann alles verlieren wirst aber zeig ihr nicht das du gekränkt bist, du zeigst dann Schwäche, Frauen wollen keinen schwachen Mann sondern einen Mann der weiß was er will und keinen Kasper der sich das gefallen lässt.
Zeig ihr das sie zu dir gehört ohne wenn und aber und ohne rumheulen, stell sie mit den Rücken zur Wand das so ein schei** nicht geht den sie da abzieht, du willst ne klare Aussage von ihr, keine Spielchen, wenn's sein muss nimm dir den Typ vor wenn gar nichts mehr geht und wenns dann wirklich Aussichtlos ist lass sie gehen.
Bedenke es geht immer um dich und deine Familie, deine Frau, EURE Kinder! Da hat sich KEIN Chris oder Frank oder was weiß ich wer einzumischen. Und wenn das einer tut musst du den MUT beweisen das auch zu regeln das es so bleibt. Der Typ spannt dir gerade die Frau aus, und du sitzt da und weinst?

Ich schreib dir jetzt nicht was ich dann tun würde.

Hör auf zu heulen, und pack die Sache an und zeig Eier!!!!
Vielleicht will sie genau das von dir, ne klare Linie aber renne ihr nicht Gefühlstechnisch hinterher du machst dich in ihren Augen dann völlig zum Kasper, sie kann mit dir umgehen wie sie will.

Abschließend sei gesagt leider weiß sie schon wie deine Gefühlswelt aussieht wenn sie dich kränkt, eigentlich ist ab da schon das Kind in den Brunnen gefallen. Von Anfang an hättest du ne klare Kante zeigen sollen. Keine Frau will einen Mann der in so eine Lage sich zurück zieht und rumheult.
Lass nicht so mit dir umgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Egobin

Aktives Mitglied
Für die Kinder hat man aber schon Verantwortung.
Die können ja wohl mal gar nichts für die Situation.
Irgendwer hat immer Verantwortung, sei es tatsächlich so, oder eingeredet und eingebildet.
Ihre Verantwortung war, das Eheversprechene einzuhalten. Damit sind alle weiteren Verantwortungen hinfällig. Außer man lässt sich natürlich gerne ausbeuten.
 
G

Gästin

Gast
Hallo Beniamin,

ich sehe die Sache so: DEIN Problem in Eurer Ehe ist, dass Deine Frau Dich betrügt.
IHRE Probleme sind, dass ihr neuer Lover keine Kinder mag, sie aber auch nicht die Mutter sein möchte, die ihre Kinder für ihren neuen Lover im Stich lässt, sie betrügt Dich, sie sitzt mit süßem Lächeln neben Dir und chattet mit ihrem Typen (absolutes No Go!!!) , sie wohnt bei Euch und Eure Kinder kriegen das alles offenbar zumindest zum Teil mit.

DU kannst da kein Problem lösen. SIE hat gerade gar keinen Grund, Probleme zu lösen.
Du kannst sie nur vor die Wahl stellen, entweder mit ihrem Typen Schluss zu machen und eine Paartherapie mit Dir zu beginnen.
Oder sie zieht aus.

Dich nicht mehr zu betrügen und die Paartherapie zu machen, bedeutet für Dich nur eine Basis, von der aus Du entscheiden kannst, ob es überhaupt mit Euch weitergeht. Das ist keine Garantie für sie.

Und... ich sehe es nicht als Zeichen von Schwäche oder "Unmännlichkeit", zu seinen Gefühlen zu stehen, ratlos vor so einer Situation zu stehen und Liebe nicht einfach ausknipsen zu können.

Und egal was passiert: Eure Kinder sind voll von Euch abhängig, passt auf sie auf! Das geht auch in getrennten Wohnungen und überwiegend sind getrennte Eltern, die jeder für sich wieder glücklich sind, alles geklärt haben und friedlich als Eltern an einem Strang ziehen, viel viel besser, als als Kind in der Eiseskälte und Quälerei einer längst toten Ehe aufzuwachsen.

Ich wünsche Dir alles, alles Gute, egal, wie es jetzt weitergeht. Und ich wünsche Dir Kraft, Entscheidungen zu treffen.
 

Alopecia

Aktives Mitglied
Du solltest aufhören deine Frau zu verklären.

So klug und stark und sonst was tolles scheint sie nicht zu sein. Ich sehe vielmehr eine naives, unreifes Dummchen, das sich wohl in der Ehe gelangweilt hat und wohl auf den erstbesten Stecher, der ihr das Gefühl gab ne begehrte 17 Jährige zu sein, reingefallen ist.
deutliche worte, aber 100% zustimmung.

lieber TE, hör auf deine partnerin zu verklären.

ja, man kann sich fremdverlieben. ja, auch ne familie kann drunter leiden. ich bin der letzte, der dann fordert "wirf dein eigenes glück weg und bleibe in der familie, auch wenn du selbst damit nicht glücklich bist" - im gegenteil

was ich hier sehe ist aber, dass deine frau dir wenig anzeichen gemacht hat, dass da was sein könnte, sie hatte sogar bis vor ganz kurzem noch (und scheinbar mehr/innigeren) sex mit dir, obwohl der andere schon dagewesen sein muss. das finde ich ziemlich heftig.

wäre zwischen euch schon länger eiszeit könnte man ihr wenigstens ehrlichkeit "unterstellen". so wirkt es so, als würde sie zweigleisig fahren. die dummen in dieser konstellation, willkürliche reihenfolge : DU, deine kinder, evtl der andere typ.

Versteckter Text, Trigger-Gefahr:
ich war mal in einer ähnlichen situation wie du, nur dass ich der "criss" war (also der typ, der aussen stand und in den sich verliebt wurde, lustig, dass ich auch chris heisse, aber egal :D)

mit der frau bin ich heute (und seit vielen jahren) zusammen. die trennung hat lange gedauert, aber ich habe eins direkt klargemacht : wenn ich jemals rausfinde, dass noch was lief zwischen dir und deinem (bald ex-)freund (nachdem sie mir gesagt hat, dass sie mich will, die trennung aber aus gewissen gründen noch dauern würde - bei uns lief natürlich auch nichts bis zur trennung, wollten wir beide nicht), dann ist die sache für mich direkt gelaufen. für sie war direkt klar, dass mit ihrem partner nichts mehr passieren wird, sie wollte ja mich.

deine partnerin scheint jedoch wenig skrupel zu haben, weder dir gegenüber, noch dem "neuen". finde ich krass und verwerflich.


an deiner stelle gibts aus meiner sicht nur eine wahl : zieh selbst aus. lass den ganzen mist nicht mit dir machen. einer meiner vorredner hat schon recht, vom MANN wird sehr oft eine klare ansage, klare handlungsweise erwartet. kein rumgeeier.

sie will nicht ausziehen, obwohl sie keine ehe mehr mit dir leben will? auch keine therapie? dann auf widersehen deinerseits. soll sie sehen, wo sie bleibt.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • S (Gast) ssrt1
  • S (Gast) ssrt01
  • Chat Bot:
    Gast konnte nicht einloggen hat den Raum betreten.
  • (Gast) konnte nicht einloggen:
    Ich sah gar nicht, wann eine Antwort kam, mit dem Thema und der Wellenlänge. Gibt es eine bestimmte Zeit zu der die Nachrichten gelöscht werden?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    oh man chantal... du hast die Einstellungen immer noch nich umgestellt (roll eyes)
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    musste mich heute mal wieder von meinem Nachbahrn beschimpfen lassen :/ 😭😭
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    ich weiss nich was ich dem getan habe... ICH KAPIER ES EINFACH NIIICCHHHTTT!!!!!!!
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    er ist halt ein kranker alkoholiker... war 10 jahre im
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    knast und ja...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    keine ahnung...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    werde jedenfalls wegen so einem Spaten nicht wegziehen... jedenfalls nicht so schnell!!
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    in ein bis zwei Jahren will ich hier sowieso weg... es seidenn es passiert noch ein Wunder...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    so das wars wieder mit Radio Paloma... Jetzt gehts wieder weiter mit Musik! :)))))
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt01 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt01:
    wer ist das denn haha
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    :pPP
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    💁💁
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    :******
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    ich hab um 4 ne Cola getrunken und kann jetzt bis 8 uhr nicht schlafen haha 😄😄😄😄😄😄😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😄😄😄😄😄😄😄🙈🙈😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😫😫😫😫😫😫😫😫😫😫😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    WAS IST DENN LOS HIER HEEEUUUDDDDDEEEEEEEE
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben