Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Sohn möchte nichts mehr mit mir zutun haben

G

Gelöscht 117484

Gast
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und weiß einfach nicht weiter. Vielleicht hat jemand einen Rat weil er es selbst durch hat oder kann mir sonst weiter helfen. zu meinem Problem. Ich war seit dem 26. Lebensjahr alleinerziehende Mama von 2 Söhnen heute 14 u 16 Jahre. Wir hatten immer ein sehr inniges und tolles Verhältnis. Mein Ex Mann hatte die ersten Jahre nicht so den Kontakt zu meinen Kindern aber danach schon. Die Jungs sind alle 14 Tage zu Ihm von Freitags bis Sonntags und in den Sommerferien 14 Tage. Das lief auch alles ganz gut. Mein Ex Mann hat wieder geheiratet und bekam ein weiteres Kind. Meine Jungs waren zuerst nicht begeistert aber danach ging es immer besser. Ich muss dabei sagen ich habe nie schlecht über meinen ex Mann geredet. Mir war immer wichtig das die Jungs ein gutes Verhältnis zu Ihm haben. Ich bin auch wieder Verheiratet und Jungs haben zu meinem Mann immer ein super Verhältnis gehabt und sind auch mit Problemen zu Ihm gegangen. Er hat dem großen bei der Ausbildungsstelle und auch beim lernen sehr geholfen was auch immer super war. Die Noten waren top! Jetzt zum eigentlichen Problem. Mein Sohn 16 war in einer Beziehung ( 1 1/2 Jahre ) ein sehr nettes Mädchen was auch öfters zu uns nach Hause kam. ( Lebt im selben Ort wie mein Ex Mann ) In den Sommerferien durfte die Freundin meines Sohnes das erste mal mit in den Urlaub ( mit meinem Ex Mann der neuen frau der Oma und dem Sief-opa. ) In diesem Urlaub haben die dann alle schlecht über mich geredet. Sprich Die Freundin, der Ex Mann seine Frau die Oma und Ihrem Mann. Mein Sohn (16) hat daneben gesessen und nichts gesagt. Mein kleiner Sohn (14) ist ausgerastet und hat gesagt das er nicht möchte das noch einer über seine Mama redet wenn sie nicht dabei ist. Als die Kids aus dem Urlaub kamen erzählte der kleine mir alles. Ich habe darauf meinen anderen Sohn angesprochen er meinte er hätte das nicht mitbekommen. ;) Ok kein Problem. Gespräch mit der Freundin verlief schief denn angeblich würde sie sich nicht wohl fühlen bei uns. Was vorher nie war!!!! Gut Freundin kam nicht mehr. Mein Ex Mann meinte der große wolle selbständiger lernen haben das alles so gemacht und vereinbart das wenn die erste schlechte Note geschrieben würde wir wieder mit drüber schauen würden. ( Er ist im 10. Schuljahre- letztes Schuljahr. Ausbildungsstelle bei der EVM sicher!) Wie es kommen musste die erste 6 kam an aber nicht nur das der Lehrer mich anrief und mich drüber info. nein mein Sohn belog mich auch noch und wurde frech als ich ihn fragte wo die Arbeit wäre. Ein Wort hin u ein Wort her und er sagte das er jetzt zu seinem Vater ziehen würde! Mein Ex Mann kam auch direkt und mein Sohn 16 war weg! Ich rief meinen Ex Mann an und erzählte Ihm das er eine 6 geschrieben hätte mich daraufhin belogen hätte und frech geworden wäre. Mein Ex Mann nur.... Es ist dann wohl besser wenn er bei mir Wohnt! Seit dem geht alles den Berg ab. Ich habe erfahren das er bei seinem Vater eine Shischa haben durfte was bei uns wegen der Gesundheit verboten war. Seit er da ist raucht mein Sohn Zigaretten und ist komplett abgefallen in der Schule! Ich weiß einfach nicht weiter! Mit meinem Ex Mann kann man nicht reden! Mein Sohn redet nicht mit mir! Das Jugendamt macht gar nichts in diesem Fall da mein Sohn 16 ist. Meine Jungs untereinander haben auch keinen Kontakt mehr da mein kleiner Sohn nicht mehr zu seinem Vater möchte. Und auf dem Zeugnis waren 5X mangelhaft. Super. Damit kann er wenn sich nichts ändert seine Ausbildungsstelle vergessen. Wenn ich den Kontakt suche ist es falsch und wenn ich mich nicht melde ist es auch falsch. Mein Sohn hat einen ganz falschen Umgang und ist auch nicht mehr mit seiner Freundin zusammen. Ich erkenne ihn nicht wieder. Hat einer einen Rat wie ich mich verhalten soll?

Besten Dank und lg.
 

Anzeige(7)

Skyma

Aktives Mitglied
Hast du dem Jugendamt erzählt, dass er (Shisha) raucht? Das ist erst ab 18 erlaubt und dein Mann macht sich vermutlich strafbar, wenn er das toleriert.
Irgendwie habe ich das Gefühl, dein Sohn will sich nach Jahren von "Restriktionen" deinerseits jetzt erstmal austoben. Dass er im Abschlussjahr ist und dadurch seine Ausbildungsstelle gefährdet ist blöd. Vielleicht hilft da nur, dass er selber so richtig auf die Schnauze fliegt? Ist allerdings auch doof, dieses Risiko einzugehen, weil der Abschluss ja schon wichtig ist...

Mich wundert ehrlich gesagt, dass dein Exmann nicht eingreift. Interessiert ihn die Zukunft seines Sohnes garnicht?
 
G

Gelöscht 117484

Gast
Hast du dem Jugendamt erzählt, dass er (Shisha) raucht? Das ist erst ab 18 erlaubt und dein Mann macht sich vermutlich strafbar, wenn er das toleriert.
Irgendwie habe ich das Gefühl, dein Sohn will sich nach Jahren von "Restriktionen" deinerseits jetzt erstmal austoben. Dass er im Abschlussjahr ist und dadurch seine Ausbildungsstelle gefährdet ist blöd. Vielleicht hilft da nur, dass er selber so richtig auf die Schnauze fliegt? Ist allerdings auch doof, dieses Risiko einzugehen, weil der Abschluss ja schon wichtig ist...

Mich wundert ehrlich gesagt, dass dein Exmann nicht eingreift. Interessiert ihn die Zukunft seines Sohnes garnicht?


Erstmal danke für deine Antwort!
Ich habe auch geschluckt das das Jugendamt nichtmacht!uch der Sozialarbeiter der Schule konnte mir nicht helfen. Mein Ex Mann sieht d ganze Sache nicht so schlimm. Er hätte alles im Griff! Leider ist es nicht der Fall. ie Zukunft von meinem Sohn setzt er auf s Spiel. Mir sind die Hände so gebunden. das tut einfach nur weh!
 
G

Gelöscht 117484

Gast
Erstmals danke für deine Antwort!
Ich habe auch geschluckt das das Jugendamt nicht macht obwohl ich genau erklärt habe das er mit 16 Shischa raucht und der Vater sogar eine komplette Shischa Bar gebaut hat ( Im Garten ) !Und auch der Sozialarbeiter der Schule konnte mir nicht helfen. Mein Ex Mann sieht d ganze Sache nicht so schlimm. Er hätte alles im Griff! Leider ist es nicht der Fall. Die Zukunft von meinem Sohn setzt er auf s Spiel. Mir sind die Hände so gebunden. das tut einfach nur weh!
 
G

Gelöscht 117484

Gast
Ich habe auch schon erzählt bekommen das mein Sohn viel Alkohol kaufen würde ( Bier und Wein) Ich habe so große Angst um Ihn. Ich erkenne ihn nicht wieder. So kalt wie er geworden ist. Meine größte Angst ist, dass er Drogen nimmt.
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Hi,
ich würde an deiner Stelle gar nichts machen und warten, dass dein Sohn auf dich zukommt.
Im Moment ist er wohl einfach begeisterter von seinem Vater und auf dich schlecht zu sprechen.
Wenn du jetzt was gegen seinen Vater unternimmst oder auf deinen Sohn gegen seinen Willen einwirkst, wirst du in seiner Beliebtheitsskala nicht grade steigen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Ex Partnerin verwehrt mir mein Sohn Familie 11
S Mein Sohn (20) macht mir große Sorgen - Drogen Familie 20
T Mein Sohn hat sich verändert ☹ Familie 16

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) stefs:
    Zitat Link
  • (Gast) stefs:
    Zitat Link
  • Chat Bot: (Gast) stefs
    sleepy
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast stefs hat dem Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben