Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Rettungsdienst

Hallo zusammen...

Gleich zum Anfang....Das Ganze stellt für mich kein Problem dar aber ich wüsste gerne ob es diese Situationen bei euch auch gibt.

Kurz zur Situation...

Ich arbeite im Rettungsdienst und bin immer bemüht Neuerungen an den Mann oder die Frau zu bringen. Soll heißen ich versuche Kollegen neue Technik und neue Techniken näher zu bringen. Leider mit wenig erfolg. Standardspruch: Ging früher ohne....brauchen wir jetzt auch nicht.

Oder ich schrieb eine Internetseite Sanitätszug der Insel Rügen um Komeraden und Kollegen etwas zu geben auf das sie stolz sein können. Ich hatte nicht gedacht das erwachsene Menschen so hinterm Mond leben können. Anstatt sich zu freuen wurde das Projekt nur belächelt.

Also neuer Versuch. Neue Helme für die Kollegen. Wer klettert schon gerne in total zerstörte Autos ohne Kopfschutz. Dachte ich jedenfalls. So wie es aussieht tun das n ganzer Haufen. Kurz und Knapp....Es gibt mit mir nur 2 Kollegen die Helm tragen.

Mein letzter Versuch (Ich wollte mit gutem Beispiel vorrangehen) war die Internetseite Rettungsdienst Tagebuch .
Wollte eher zeigen das es auch andere wege gibt als den Stress immer nur in sich rein zu Fressen. Auch diese Seite wurde ausgelacht. Obwohl ich meine sie erfüllt ihren Zweck denn ich kann Gefühle und Ängste ausdrücken und sie mir runter schreiben.

Jetzt meine Frage:
Erlebt Ihr an Eurem Arbeitsplatz oder wo auch immer gleiche oder ähnliche Situationen? Oder habe ich hier alleine die Dickköpfe um mich herrum?
 

Anzeige(7)

E

Eisfuchs

Gast
Hallo Icke vonne Insel,

also ich erlebe das auch immer und immer wieder.

Die meiste Leute möchten nun mal nichts neues kennenlernen, auch wenn es was positives ist. Das alt eingefahrene war immer gut und wird immer gut bleiben. So denken die nun mal.

Du musst dich damit abfinden und versuch`s trotzdem, bleib so wie du bist. Standhaft und vielleicht hast du doch mal Erfolg!
 

nadiiine31

Mitglied
Hallo, ich finde. dass du ein ganz toller Typ bist, habe mit auch die Seiten kurz angesehen.
Bleib so wie du bist.
Anerkennung wirst du nur sehr wenig bekommen für das was du tust, so ist das immer. Aber irgendwann bekommst du sie.
Die Anderen, die gegenüner Neuerungen nicht aufgeschlossen sind, werden sich nicht weiter entwickeln, aber du.
 

Beate

Sehr aktives Mitglied
Hallo ikke vonne insel, was Du leistest ist mehr als lobenswert. Gib nicht auf Dich und andere in Frage zu stellen. Wenn Routine eintritt, ist die Gefahr von Fehlern sehr groß. Ich habe sehr großen Respekt vor Menschen die Deine Arbeit machen.
 
E

EuFrank

Gast
Hallo icke vonne insel!

Hallo zusammen...

Gleich zum Anfang....Das Ganze stellt für mich kein Problem dar aber ich wüsste gerne ob es diese Situationen bei euch auch gibt.

Kurz zur Situation...

Ich arbeite im Rettungsdienst und bin immer bemüht Neuerungen an den Mann oder die Frau zu bringen. Soll heißen ich versuche Kollegen neue Technik und neue Techniken näher zu bringen. Leider mit wenig erfolg. Standardspruch: Ging früher ohne....brauchen wir jetzt auch nicht.

Oder ich schrieb eine Internetseite Sanitätszug der Insel Rügen um Komeraden und Kollegen etwas zu geben auf das sie stolz sein können. Ich hatte nicht gedacht das erwachsene Menschen so hinterm Mond leben können. Anstatt sich zu freuen wurde das Projekt nur belächelt.

Also neuer Versuch. Neue Helme für die Kollegen. Wer klettert schon gerne in total zerstörte Autos ohne Kopfschutz. Dachte ich jedenfalls. So wie es aussieht tun das n ganzer Haufen. Kurz und Knapp....Es gibt mit mir nur 2 Kollegen die Helm tragen.

Mein letzter Versuch (Ich wollte mit gutem Beispiel vorrangehen) war die Internetseite Rettungsdienst Tagebuch .
Wollte eher zeigen das es auch andere wege gibt als den Stress immer nur in sich rein zu Fressen. Auch diese Seite wurde ausgelacht. Obwohl ich meine sie erfüllt ihren Zweck denn ich kann Gefühle und Ängste ausdrücken und sie mir runter schreiben.

Jetzt meine Frage:
Erlebt Ihr an Eurem Arbeitsplatz oder wo auch immer gleiche oder ähnliche Situationen? Oder habe ich hier alleine die Dickköpfe um mich herrum?
Klar habe ich das auch schon erlebt. Es gibt Leute, die nach der Devise leben "Alles soll so bleiben, wie es ist.". Allerdings könnte bei Deinen Kollegen auch so etwas wie Neid existieren. Vielleicht empfinden sie Dich als Konkurrenz und bewundern Dich heimlich für Deine Fähigkeiten und Deinen Einsatz.

Also aus dem Bauch heraus machen Deine beiden Seiten, die ich mir (leider) nur kurz angesehen habe, einen sympathischen Eindruck auf mich. Ich glaube auch, dass sie sehr nützlich für an Eurer Arbeit Interessierte sind.

Ich werde Dich jedenfalls in meine Kontaktliste aufnehmen :):):)!
 
danke....für dein interesse und deinen beitrag.
von der seite habe ich es noch nie betrachtet :eek:.

aber man soll ja nie aufgeben. immer weiter versuchen....darum ja auch meine seite....wenn wir jetzt von der selben seite reden ;).

schönes we noch
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • K (Gast) klienex
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Freeway91 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Freeway91 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast klienex hat den Raum betreten.
  • (Gast) klienex:
    hi maus bist du da?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Dishonor hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben