Anzeige(1)

Mein Leben ist so sch**ße .... ich bin so sch**ße....

müder45

Neues Mitglied
Würde mich ein Außenstehender beschreiben, würde er vermutlich folgendes über mich sagen: Durchschnittstyp, hat seinen Platz im Leben mit gut bezahltem Beruf im öffentlichen Dienst, Frau und Kindern, Haus, engagiert in der Kommune. Vielleicht ein bisschen zurückhaltend, aber ganz okay.

Und wenn ich mich selbst beschreiben würde:

- Durchschnittstyp, so durchschnittlich, dass sich keiner für mich interessiert. Wirklich, keiner interessiert sich für mich, es ist furchtbar.

- Job im öffentlichen Dienst: ich hasse meinen Beruf, er ist öde und unglaublich langweilig. Und ich habe keine Chance, da auszusteigen, weil überall im öffentlichen Dienst Personal abgebaut wird und keine Stellen ausgeschrieben werden. Und irgendwo muss man ja seine Kohle verdienen.

- Frau und Kinder: okay, meine Frau ist ein Plus in meinem Leben, wir sind seit 20 Jahren zusammen und verstehen uns sehr gut. Aber durch die Kinder sind wir immer mehr zu Eltern geworden, ein Paar sind wir gar nicht mehr so richtig. Wir rotieren halt um die Kinder, abends haben wir vielleicht 1-2 Stunden für uns. Sex findet gar nicht mehr statt, da meine Frau nie Lust hat. Jaja, ich weiß was Ihr sagen wollt: gebt die Kinder doch mal zu Verwandten oder besorgt Euch einen Babysitter. Tja, Verwandtschaft haben wir praktisch nicht, schon gar nicht in der Nähe. Und habt Ihr schon mal versucht, einen zuverlässigen Babysitter zu bekommen ....?

- engagiert in der Kommune: ja, bin ich. Einfach weil ich ein Typ bin, der etwas bewegen will. Aber das ist so ziemlich das undankbarste Hobby, das man sich suchen kann. Egal, was man tut, die Hälfte der Leute hasst einen dafür. Engagiere ich mich für einen Spielplatz, bekomme ich Kritik von Anwohnern, die keinen Spielplatz wollen. Sorge ich in einer Straße für Verkehrsberuhigung, werde ich von anderen angemotzt, warum das auch nicht in ihrer Straße passiert..... Und Dank bekommt man ohnehin nicht.

- Ich habe keine Freunde. Keinen einzigen. Ich bin sicher nicht der tollste Typ, aber absolut zuverlässig, hilfsbereit, stelle den Leuten Fragen etc. etc. Aber mich mag trotzdem keiner so richtig. Wenn es ein sachliches Problem zu lösen gibt, werde ich gerne kontaktiert. Aber ansonsten interessiert sich niemand für mich. Ich weiß nicht, wann es das letzte Mal war, dass jemand bei mir einfach nur so mal zum quatschen angerufen hat. Hätte ich nicht meine Familie, würde mir zum Geburtstag keiner gratulieren. Bei solchen Gelegenheiten versuche ich mir nicht anmerken zu lassen, wie einsam ich mich fühle, aber das ist einfach nur furchtbar. Es gab Jahre, da haben sogar meine eigenen Eltern meinen Geburtstag vergessen. Wie scheiße muss man sein, damit nicht mal die eigenen Eltern an einen denken?
Vor kurzem hat sich ein Traum für mich erfüllt. Und ein paar Tage später hat sich der Traum unversehens wieder zerschlagen. Beides wären Gelegenheiten gewesen, wo ich gerne mit jemanden - neben meiner Frau - darüber geredet hätte, aber mir fiel niemand ein.

- Ich glaube, wenn ich heute tot umfallen würde, würde mich keiner vermissen.

Ihr könnt mir nicht helfen, aber irgendwo muss ich doch hin mit meiner Traurigkeit.
 

Anzeige(7)

111kleinbuchstabe

Aktives Mitglied
AW: Mein Leben ist so scheiße .... ich bin so scheiße....

Engagiere ich mich für einen Spielplatz, bekomme ich Kritik von Anwohnern, die keinen Spielplatz wollen. Sorge ich in einer Straße für Verkehrsberuhigung, werde ich von anderen angemotzt, warum das auch nicht in ihrer Straße passiert..... Und Dank bekommt man ohnehin nicht.
Ok, das mit dem Beruf ist erstmal nicht zu ändern. Aber auch hier kann man die Sicht auf die Dinge ändern.

Das mit dem ehrenamtlichen Engangement möchte ich etwas flapsich kommentieren: Dann lass Dich halt für die nächste Amtszeit nicht mehr als Oberbürgermeister aufstellen... :D

Und die Eltern sind auch schwierich.

Wenn Du zwei Wolken zu Wahl hast, suchst Du Dir die dunklerere aus?
 

Hexe46

Aktives Mitglied
AW: Mein Leben ist so scheiße .... ich bin so scheiße....

Wenn du heute tot umfallen würdest, würde deine Familie dich vermissen.
Wie alt sind deine Kinder?
Du schreibst über deine geliebte Frau und erwähnst deine Kinder so nebenbei.
So, als wären sie dir lästig. Als würdest du ihnen die Schuld daran geben, das deine Frau so wenig Zeit für dich hat.
Du kannst dein Leben ändern. Es liegt in deiner Hand.
Engagiere dich doch nicht mehr in der Kommune, wenn es dich nicht befriedigt.
Nutze die Zeit für deine Familie, engagiere dich dort. Verbringe Zeit mit deinen Kindern.
Flirte wieder mit deiner Frau, behandel sie, als wenn du frisch verliebt wärst.

Warum schüttest du dein Herz nicht mal deiner Frau aus.
Aber bitte nicht mit vorwurfsvollen Unterton.
Sag wie du dich fühlst ohne ihr oder den Kindern die Schuld zuzuweisen.

l.g. Hexe

P.S. Miteinander zu reden ist besser als gegeneinander zu schweigen;)
 
K

Kassandrarufe

Gast
AW: Mein Leben ist so scheiße .... ich bin so scheiße....

du hast mehr als die meisten Menschen auf der Welt je haben werden

dir mangelt es an Freunden? - ich war nie ein Freund von Männerromantik, du bist verheiratet, liebst du deine Frau - liebt sie dich? falls ja, das ist mehr wert als 1000 Freundschaften, Bier trinken und über Frauen reden, den Frust von der Seele lassen, so wie du es hier tuest, aus mehr bestehen Männerfreundschaften kaum

was ist mit deinen Kindern, du erzählst nichts von ihnen, fast als wären sie nicht da?

die Arbeit gefällt dir nicht? wenigstens hast du eine Arbeit und kannst von ihr leben und mußt dich nicht tot schuften

ich will dich nicht fertig machen, aber wende dich nicht an das Internet, nicht an Fremde, du wirst hier nichts finden, rede mit deiner Frau und deinen Kindern, je nach dem wie alt sie sind
 
G

Gast

Gast
AW: Mein Leben ist so scheiße .... ich bin so scheiße....

Na immerhin hast du Frau und Kinder - offensichtlich! Ich habe niemanden und wenn ich das so sage, dann meine ich das auch so. Ich höre immer von weiblichen Mauerblümchen, aber auch als Mann hat man es schwer. Wie soll ich denn eine Frau ansprechen? Soll ich sagen, hallo, mein Schatz, wie wärs denn mit einer Runde Matratzensport? Oder ich finde dich einfach toll. Da nimmt jede Frau sofort reißaus.

Und du sagst dein Job ist öde! Schon mal 8 Stunden lang Teile gestanzt??? Was Öderes gibts gar nicht!
Denke an den Spruch: if you think your live is bad, think that it could be even worse!

Gruß die Mauerblume
 

schnatti

Sehr aktives Mitglied
AW: Mein Leben ist so scheiße .... ich bin so scheiße....

Oh ja, deine Müdigkeit ist gut zu spüren. Müdigkeit und auch Verzweiflung und wünschst du dir Verständnis?

Job: Ändere deine Sichtweise. Finde dazu einen Zugang, was gut läuft, damit du es dir etwas leichter dort machst oder schau nach einer Alternative. Nimm deine Talente und Fähigkeiten mit ins Boot und schau, wo du die ausbauen kannst. Was würdest du gerne machen, wenn du ein neues Blatt Papier nehmen würdest und dein Leben neu schreiben würdest?
Es gibt Menschen, die trotz Familie aus dem Beamtensein aussteigen, also scheint doch in unserem Lreben mehr möglich zu sein, als das, an dem wir oft aus Gewohnheit festhalten.

Kinder: In den meisten Fällen bleibt das Eheleben auf der Strecke, denn sobald Kinder auf der Welt sind, dreht sich alles um sie. Selbst wenn du keinerlei Möglichkeit siehst einen vertrauenswürdigen Babysitter zu bekommen, liegt es doch an euch beiden darüber zu sprechen, wo ihr beide Zeit für euch herausholen könnt. Die Kinder gehen irgendwann ins Bett ....... Und ja, sicher sind die Tage anstrengend, dass man am Abend nur noch Ruhe haben möchte..... Du bist ein Mensch der etwas bewegen möchte. Fang in deiner Ehe an ;)

Dich mag keiner so richtig schreibst du. Und da wieder die berühmte Frage: Wie sehr magst du dich selber? Wo interessierst du dich für dich? Wo wertschätzt du dich? Wo schenkst du dir Anerkennung, bist Stolz auf etwas?

Was ich lese ist: "Mami, ich möchte gerne auf den Arm" und sei dir gewiss, da stehen noch zig ander, denen du es nicht ansiehst, die genau das gleiche wollen. Reih dich also ein
:D oder beginne dich um dich zu kümmern.

Wann rufst du bei Leuten einfach nur so zum Quatschen an?


Vielleicht nutzt du hier die Möglichkeit mit jemandem über deinen Traum zu sprechen.

*schmunzel* und das mit dem Tot umfallen: Es zeigt deine Verzweiflung. Du weißt, dass du vermisst werden würdest. Was glaubst du, wie viele Menschen an dich denken, von denen du es gar nicht bemerkst. Würdest du es hören, es würde dir sicherlich schnell über sein :D

So long, hier ist Raum, wo du deine Traurigkeit loswerden darfst. Nutze ihn.

Lach, so ins Zeug geschmissen und dabei übersehen, dass der Beitrag von Anfang des Jahres war und sicher nicht mehr von demjenigen gelesen wird. Vielleicht schneidet sich jemand anderer ein Stückchen von dem Kuchen ab ....
 
H

Helly

Gast
AW: Mein Leben ist so scheiße .... ich bin so scheiße....

Wow, einen festen Job - mit regelmäßigem Gehalt - Ein Traum!!!

Schön, wenn man weiß, was man möchte! Freundschaft! Tritt in einen Verein ein, fang einen Sport an, buch eine Gruppenreise, besuch Konzerte, Partys, Ausstellungen. Sprech Leute an, zeig Interesse an Ihnen und der Sachen, die sie machen. Verabrede Dich.

Tausch Dich mit Deiner Frau über Deine Erlebnisse aus, die Du dabei gemacht hast. Sammle neue Erfahrungen und Eindrücke.

Schaue, was Du dann noch willst - Es geht immer weiter - Hinsetzten und Leben von alleine aus genießen ist nicht drin, musst schon was tun :)
 
T

The little things you do

Gast
AW: Mein Leben ist so scheiße .... ich bin so scheiße....

Du hast schon viel mehr als andere Leute je haben werden, da würd ich mal stolz auf mich sein.

In anderen Ehen siehts nicht wesentlich besser aus.

Sei froh, dass du so aussiehst wie du aussiehst. Aufgrund meines Aussehens habe ich keinerlei Perspektiven, ich werde z.b. nie eine Frau und Kinder haben, geschweige denn einen gut bezahlten Job ( was schon Voraussetzung für Familenplanung ist).
 

Hase C.

Sehr aktives Mitglied
AW: Mein Leben ist so scheiße .... ich bin so scheiße....

Hallo müder45,

zuallererst:
sorry, aber es liegt immer an der eigenen Einstellung
zum Leben und zu seinen Mitmenschen.

Die anderen sind nicht alle doof und ignorant.
Sie spiegeln das, was sie an Dir bewußt oder
unbewußt wahrnehmen.
Das wird sie wohl abschrecken und sie
wenden sich den Menschen zu, bei denen
sie dieses Gefühl nicht haben.

Zur Arbeit:
ich verstehe gut, dass Du Deine Arbeit nicht
mehr magst.
Ich habe es in Jobs nie lange ausgehalten,
weil mich die Routine schnell anödete.

Hast Du ein Hobby ?
Ich weiss aus Erfahrung und sehe es so oft:
wenn man sein Herzblut in eine Sache hineinkippt,
und auch ausdauernd daran "arbeitet",
kann man manches Hobby zu seiner Erwerbstätigkeit
machen.

Denk mal drüber nach.
Viel Glück !:)
 
O

OldCat

Gast
AW: Mein Leben ist so scheiße .... ich bin so scheiße....

Hallo müder 45


Deine Stimmunseinstellung sagt doch schon was mit Dir los ist : Depressiv
Du schreibst auch wen ich Tod wäre,ich glaube mich würde keiner vermissen.

Wen daß jemand schreibt der eine Frau und Kinder hat
solltest Du mal mit einem Arzt reden.
Du bist nicht müde oder scheiße sondern Depressiv, nach meiner Meinung.
Ich bin kein Therapeut,nein aber weis aus eigener Erfahrung egal wie gut alles sein könnte
es ist wen man Depressiv ist alles Scheiße.

Da helfen auch keine Worte wie,ach Du hast doch alles anderen geht es viel schlechter oder ähnliches.
Alleine schafft man es selten aus einem grossem Stimmunstief rauszukommen.

Rede mal mit Deinem Hausarzt der kann Dir bestimmt einen Therapheuten nennen.
Nein Therapeut bedeutet nicht verrückt sein,was leider immer noch viele denken.

Wünsche Dir alles gute
Gruss OldCat
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben