Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Freund kann nicht mit Geld umgehen.

M

Michelle891

Gast
Hallo Forum, ich habe ein seltsames Problem mit meinem Freund. Einige sehen das vielleicht nichtmal als Problem, aber für mich ist es sehr gravierend.
Wir sind jetzt bald 5 Jahre zusammen. Ich bin 22 und er ist 21.
Ich lernte ihn kennen, als er 16 war.
Und hier schonmal das erste Problem. Er hat in dieser Zeit 3 Ausbildungen abgebrochen. Die erste, weil der Arbeitsort angeblich zu gefährlich war. Angeblich gab es dort mal einen Toten. Das zweite war eine schulische Ausbildung. Die brach er ab, weil er meinte, die Lehrer machen ihn systematisch fertig. Er hat da also nur noch geschwänzt und ist von der Schule geflogen. Die dritte hat er jetzt vor 2 Monaten abgebrochen. Ebenfalls eine schulische Ausbildung. Er musste die Klasse wiederholen, weil er das letzte Jahr schon nicht geschafft hatte, aufgrund von zu vielen Fehlzeiten. Die erklärte er damit, dass seine Familie stark krank war und er sich nicht mehr in der Schule konzentrieren konnte und er deshalb zuhause blieb. Ich weiß aber, dass sein Vater nur für ca. 1 Monat krank war.
Er ist einfach nur stinkend faul. Das ist alles. Aber das würde er natürlich nie zugeben. Er bekommt ja auch alles von seinen Eltern was er brauch. Er wohnt noch Zuhause und lässt sich alles geben ohne selber einen Finger im Haushalt krumm zu machen.
Soweit erstmal zu seiner Person!

Seit 2008 hat er ein eigenes Unternehmen, dass aber nie wirklich lief. Er Entwickelt und verkauft dort Webdesigns.
Sein Traum war es schon immer, frühs aufzustehen und direkt am Arbeitsplatz zu sein - also bequem von Zuhause aus zu arbeiten.
Seit 2010 lief es dann einigermaßen und er verdiente auch in einigen Monaten 500 Euro. In einigen sogar über 1000 und noch höher.
Und da ging es los!
Er bekam totale Höhenflüge. Von seinen ersten Einnahmen kaufte er sich eine Kamera für 2000 Euro. Er meinte Fotografieren wäre sein neues Hobby. Das hielt aber nicht länger als 2 Monate. Für mich war das rausgeschmissenes Geld.
Dann kaufte er sich ein richtigen Luxus-Laptop für 3000 Euro. Der hatte ein 3D Monitor und so ein ganzen Kram. Dabei hatte er von seinen Eltern schon einen guten Laptop zum Geburtstag bekommen. Natürlich muss er sich auch immer das neueste Handy kaufen.
Es ist mittlerweile so, dass man nichts besseres haben darf als er. Als ich mir ein neues Handy kaufte und ihm total stolz gezeigt habe, hatte er 2 Tage später plötzlich auch ein neues, für 800 Euro, was natürlich auch doppelt so gut war wie meines.
Das Konto seines Unternehmens ist eigentlich immer leer, obwohl er ja regelmäßig verdient.
Nun hat er aber den Vogel komplett abgeschossen.
Er hat sich einen BMW gekauft. Kein Gebrauchtwagen, nein. NEUWAGEN - Für 40.000 Euro. Dabei hatte er schon ein vernünftiges Auto, das übrigens seine Eltern für ihn bezahlt haben.
Er ist der Meinung, er wird in den nächsten Monaten soviel verdienen, um den bequem in Raten abzahlen zu können. Er erwähnte da irgendwas von einem Projekt in 2012, wo er viel mitverdienen wird.
Ich hätte ihn eine kleben können für soviel Dummheit. Dabei wissen er und ich genau, dass es sogar illegal ist was er da macht. Er arbeitet nämlich mit nicht-lizensierter Software. Er hinterzieht sogar Steuern.
Ich saß ja oft genug neben ihm, als er seine Bilanzen fürs Finanzamt gefälscht hat.
Er tut einfach alles, um an Geld zu kommen, nur um es dann wieder in einem Schlag auszugeben.

Ich habe schon so oft mit ihm darüber geredet, dass er irgendwann auf der Straße landen wird, wenn er so weiter macht. Aber er sagt immer wieder nur, dass ich davon nichts verstehe.
Manchmal wünsche ich mir, dass er einfach nur auf die Schnauze fällt, mit dem was er da macht.
Er wird nämlich nie eine Ausbildung machen, weil er ja meint, er könne später von seinem Unternehmen Leben.
Zur Zeit verdient er ja Geld (aber immernoch illegal). Aber er kann sich die Sachen nur leisten, weil er sonst keine weiteren Ausgaben hat, wie Miete, Lebensmittel, Strom, Wasser etc. Wenn er später alleine wohnt, oder mit mir zusammen, dann sehe ich ehrlich gesagt schwarz.
Ich sehe sowieso keine Zukunft mit ihm, wenn das so weiter geht.
Wir sind jetzt so lange zusammen und wollten eigentlich auch mal zusammen in eine Wohnung ziehen. Aber daraus wird in den nächsten Jahren auch nichts, weil er ja jetzt auf den Kosten seines Autos sitzt.
Ausserdem habe ich Angst, dass er mich dann mit seinen illegalen Verdiensten mit in den Ruin stürzt.

Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich liebe ihn ja immernoch, aber so geht es nicht weiter.
 

Anzeige(7)

M

Monarose

Gast
Hi,

er hat nie gelernt, mit Geld umzugehen. Das sollte er nachholen. Es ist sicher schwer, einen Mann ernst zu nehmen, der dauernd aufgibt und ein fauler Sack ist.
Es bedeutet ja letztlich auch, dass ihm an einer vernünftigen Basis für eine gemeinsame Zukunft nicht sonderlich gelegen ist.
Wie wäre es, wenn du dich ein bisschen zurückziehen würdest? Sag ihm, dass du ihn nicht mehr verstehst. Und nicht mit einem Kriminellen dein Leben verbringen willst. Mal gucken, was dann von ihm kommt
Ich würde die Passagen in deinem posting entfernen, in denen du seine "Machenschaften" beschreibst.

Alles Gute

Patch
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Mein Freund war mal mit Prostituierten .... Liebe 10
S Mein Freund ist in Haft Liebe 32
L Mein Freund sagt Ich soll die Pille absetzen Liebe 44

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben