Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Ex geht überall hin wo ich hin gegangen bin

G

Gast

Gast
Hey,

ich habe eine ziemliche Odyssee mit meinem Ex hinter mir. Er hat mich nach der Trennung bei der Polizei angezeigt, weil ich angeblich seine Sachen geklaut hätte, dabei hatte er mir diese Dinge geschenkt und hat mir ständig mit dem Anwalt gedroht, mich beleidigt und erpresst. Diese Sachen sind geklärt, ich bin unschuldig.

Das ist jetzt 2 Jahre her und er "stalkt" mich. Er steht zwar nicht direkt vor meiner Tür oder verfolgt mich direkt (ihm ist wohl bewusst, dass das verboten ist), er ist aber passiv aggressiv. Er geht überall hin, wo ich früher hingegangen bin oder mit ihm hin wollte, um mich abzupassen oder mir auf die Nerven zu gehen, ich weiß es nicht.

Er geht auf Veranstaltungen und Konzerte, die ihn nie interessiert haben. Er geht in die Lokale und Clubs, in denen ich gerne war. Er sucht auf facebook nach Fotos von Festen, auf denen ich drauf bin, damit er weiß wo ich bin. Das weiß ich, weil er einer Freundin immer Fotos von mir schickt, die er gefunden hat.

Bisher war er erfolglos, weil ich in letzter Zeit keine Lust hatte irgendwo groß hinzugehen (außerdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass er genau an dem Tag, an dem ich an einem der möglichen 50 Orte bin, auch ist, extrem gering). Aber es nervt und ich will ihm nicht begegnen. Nach all der Scheisse die er gebaut hat will ich ihn nicht sehen und auch nicht mit ihm reden. Er weiß genau wieso es so ist wie es ist, tut aber so als wäre alles meine Schuld, damit er nicht als der Ars.. dasteht, der er ist.

Er hatte sein "Stalking" auch vor längerem angekündigt (inzwischen ist Funkstille, ich habe ihn überall geblockt und eine neue Nummer), bei dem er meinte er würde mal da und da hingehen und sich mal in der Uni umgucken in die ich gehe (er studiert nicht).

Mir geht das alles auf den Sack und ich ignoriere ihn bis heute eisern.

Ich hätte aber gerne meine Ruhe und will meine Partys entspannt genießen können ohne zu wissen, dass er auftauchen könnte.

:(
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Lass Dich beim Weißen Ring beraten, wie Du Dich verhalten kannst, um das zu unterbinden. Die kennen sich da gut aus.
 
G

Gast

Gast
Pepita, ich finde du unterschätzt den emotionalen Stress den so etwas verursachen kann. Ich finde das Verhalten des Ex-Freundes geradezu gefährlich und würde auch versuchen mich an jemanden zu wenden. Möglicherweise mal bei der Polizei melden. Dass er einer Freundin von dir immer Fotos schickt wo du drauf bist könnte möglichweise schon reichen um ihn als Stalker zu bezichtigen. Außerdem würde ein neuer Freund ganz gut tun. Vielleicht kannst du ja einige Bekannte Männer einweihen (möglichst welche, die optisch furcheinflößend sind :p). Hört sich vielleicht verrückt an, aber ich könnte mir vorstellen, dass das durchaus abschreckend auf ihn wirkt.

Mit jemand professionellem (vielleicht wirklich mal beim Weissen Ring fragen) zu Sprechen ist Pflicht. Er versucht über dieses Verhalten mittelbar Macht über dich auszuüben. Wenn du schon beginnt bestimmte Dinge zumeiden ist das für ihn möglicherweise ein Signal, dass es funktioniert. Andererseits ist es nicht unbedingt "schlimm" im Leben mal nachzugeben um sich den Stress nicht anzutun. Aber wie weit wird er damit gehen??? Wie man mit so etwas umgeht weiß ich nicht. Ob es besser ist, ihn zu ignorieren oder zu reagieren.
Sprich auf jeden Fall BALD mit jemandem über ihn!
 

inn3B

Aktives Mitglied
Ich an Deiner Stelle würde mir darüber nicht so viele Gedanken machen.
Schon allein deswegen, weil ich mir die Stimmung und schon gar nicht meinen Alltag dadurch verderben lassen wollte.

Fakt ist, er ist manchmal da wo Du auch bist. Schei*egal.
Ignoriere ihn einfach.
 
G

Gast

Gast
Stalking, dir nachstellen und dich derart zu bedrängen ist ganz klar psychische Gewalt die dein Ex dir so antut und psychische Gewalt ist häufig die schrecklichste und agressivste Form von Gewaltausübung , schlimmer noch als körperliche Gewalt ( körperliche übergriffe will ich damit nicht beschönigen , nur ist in solchen Situationen die Frau sich schnell bewusst dass sie misshandelt , sehr falsch behandelt wird, bei psychischer gewalt ist das häufig nicht der fall!!!( das hatten mir als ich in so einer ähnlichen Situation war wie du jetzt die Frauenhilfsorganisations Mitarbeiterinnen alle unabhängig voneinander sehr deutlich gemacht. ) denn diese gewalt lässt leider tiefe wunden zurück, zerstört und ist sozusagen getarnte gewalt, wo das opfer meistens nicht sieht dass sein Partner extrem gewalttätig ist!

Deinem ex- Freund solltest du am besten mit einer( bei gericht zubeantragenden) unterlassungsklage eine deutlich Grenze setzen.
das würde ich dir wirklich raten, - ach ja - deshalb können die dich beim weißen ring oder frauen helfen frauen oder gewalt gegen frauenhilfe auch beraten und dir dabei helfen.

deshalb sage ich wie dir hier schonmal geraten wurde: ruf da einfach mal an bei diesen anlaufstellen.
Opferrechte ...
Kontakt
WEISSER RING e. V. Telefon: 02203/183656. das wird dir so oder so helfen. die sind echt klasse da!
viel kraft und alles gute für dich, ich hoffe das hilft dir und vor allem wäre ich sehr froh wenn du da mal anrufst und auch später hier noch von dem positiven Ausgang deiner situation berichtest !
 
J

Jun

Gast
Er mag ein Ars** sein. Nebenbei stellt er sich als "Opfer" in Szene. Wäre nicht der erste Mensch, der sich seine Umgebung zurecht manipuliert.

Wäre es ein Weg für Dich, deine Aufmerksamkeit BEWUSST auf deine Gedanken und Gefühle ihm gegenüber zu richten?

Im Moment überhäufst Du ihn mit viel Aufmerksamkeit, die nur einen einzigen Menschen leiden lässt. Nämlich Dich. Beispiel: Du gehst auf ein Fest oder Konzert und in deinem Inneren läuft bereits morgens ein Tricker mit. "Er könnte auftauchen. ...". Das geht den ganzen verdammten Tag so. Gedanken, Angst, Nervosität, Wut auf sein altes Verhalten, ... geben sich in schneller Abwechslung die Klinke in die Hand. Je näher der Abend rückt, umso intensiver werden sie.

Er steht praktisch jeden Augenblick direkt hinter Dir, ohne anwesend zu sein! Wenn Du das aufgelöst bekommst, hast Du 80% weniger Stress. Solange dieses Gedanken/Gefühls - Rad läuft, brauchst Du nur zu erfahren, dass er von der Party gestern Abend ein Foto gesehen hat. Damit gibst Du deinem "Rad" neuen Schwung und wieder ist deine Aufmerksamkeit bei ihm.

Statt jetzt einfach alles weg zuschieben (was nicht funktioniert), könntest Du die Scheinwerfer (Aufmerksamkeit) ganz bewusst auf dein Gedanken/Gefühls- Rad richten. Warum bekommt er bereits morgens deine Aufmerksamkeit? Macht dich das wütend? Was erwartest Du, wenn der Ex auf einem Konzert erscheint? Was kann im schlimmsten Fall wirklich passieren? Wie schützt Du dich? Würdest Du ihm gerne ins Gesicht schlagen, für all den Mist in eurer Beziehung? ... Alles was hoch kommt, darf sein. Was sein darf, kann sich ändern.

Das hier kann echt Kraft kosten. Ist auch keine Methode, die man eben mal macht. Es braucht Zeit.

Wie gesagt, ist es ein Weg für Dich?
 
L

LaquishaX

Gast
Ich muss Pepita Recht geben…so richtig Stalken tut er dichnicht!
Wenn dein Ex in ein Lokal geht oder in ein Konzert hingeht, weiler weiss, dass du gerne allein/mit ihm gerne hingegangen bist bzw hingehst– istdas in meinen Augen kein Stalking. Möchtest du ihn nicht begegnen, weil dichdas nervt und du dich dabei ärgerst – dann musst du woanders gehen bis dir dasegal ist. Warum soll er kein Recht haben in das gleiche Lokal zu gehen? Da kanndir keine Polizei bzw. Hilfsorganisation helfen.
 
G

Gast

Gast
Erst dadurch das du ihn immer noch in den Mittelpunkt deines Lebens stellst,( wenn auch nur in Gedanken ) gibst du dem ja erst eine Plattform.
Warum trauerst du Ihm denn noch so lange nach?
Du entscheidest doch nicht was er darf und was nicht.
Macht immer nur der andre Fehler?
Brauchst du Ihn noch um was bei dir zu kompensieren....?
 
G

Gast

Gast
Wo ist denn da eine Gewalttat, wenn der Ex Lokale besucht, wo die TE auch mal war? :confused:
Da ist zum Glück noch keine, aber die TE hat Angst vor ihrem Exfreund. Und der Weiße Ring kümmert sich auch um Prävention. Vielleicht hilft es einem Menschen auch, wenn er weiß, wann genau Stalking anfängt, und was man dann konkret tun könnte, um das schnellstmöglich zu unterbinden. Von daher finde ich den Rat absolut nicht abwegig.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) melidavid:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Again ;)
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben