Anzeige(1)

Magersucht - Therapie - Waage - Essanfälle

G

Gast

Gast
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.. ich glaube ich bin Magersüchtig.. bin auch in Therapie und habe ab und zu Essanfälle. Ich bin 20, 172cm groß und wiege 51 Kilo.
Anfangs habe ich versucht dagegen zu steuern und dann immer das worauf ich eigentlich Lust hatte durch was 'gesünderes' oder weniger kalorienhaltiges zu ersetzten aber hab letzendlich dann sowieso dann beides gegessen.
Zur Zeit hab ich die Essanfälle dann aber eher einfach akzeptiert und versucht genau das zu essen was mein Körper verlangt (in der Hoffnung, dass die Essanfälle dann nachlassen).. weil ich glaube es hat eventuell auch etwas mit den Nährstoffen zu tun die mein Körper sucht. Und es hat sich teilweise einfach wie ein unstillbarer Hunger angefühlt..
Ich fühle mich danach immer total schlimm und so als hätte ich bestimmt 3 Kilo zugenommen und als hätte ich einfach versagt.. man wiegt ja nach so einem Fressanfall erstmal mehr durch Wassereinlagerungen etc. aber ich meide die Waage die Tage danach obwohl ich das weiß eigentlich immer weil mich das so runter ziehen würde und so unter Druck setzen würde tatsächlich die Zahl dann auf der Waage zu sehen.. dass ich dann noch fertiger wäre.
Ich weiß dass ich davon weg muss.. dass die Waage meinen Selbstwert bestimmt und so aber das schaffe ich momentan einfach iwie nicht.
Mein eigentliches Problem ist jetzt, dass ich morgen meine Therapie Stunde habe und mich nicht wiegen will.. vor allem weils jetzt gleich der nächste Tag ist und ich sicher sehr viel mehr als ich eigentlich wiege auf der Waage haben werde.
Ich weiß aber auch nicht ob ich das meiner Therapeutin so sagen soll / kann und was sie dann sagt oder ob ich mic dann trotzdem wiegen muss.. und ob das dann nicht total komisch wäre und ich mich noch schlimmer fühlen werde.
Das stresst mich gerade total und ich habe sehr große Angst mich morgen zu wiegen weil ich auch gerade Prüfungen in der Uni habe und mich eigentlich aufs Lernen konzentrieren sollte, was ich auch nicht hinbekomme weil jetzt heute nach dem Essanfall meine Gedanken nur noch darum kreisen.

Bitte helft mir! Bin gerade total fertig :(
 

Anzeige(7)

Standhaftigkeit

Aktives Mitglied
Hallo,

Ich weiß aber auch nicht ob ich das meiner Therapeutin so sagen soll / kann und was sie dann sagt oder ob ich mic dann trotzdem wiegen muss.. und ob das dann nicht total komisch wäre und ich mich noch schlimmer fühlen werde.
Das stresst mich gerade total und ich habe sehr große Angst mich morgen zu wiegen weil ich auch gerade Prüfungen in der Uni habe und mich eigentlich aufs Lernen konzentrieren sollte, was ich auch nicht hinbekomme weil jetzt heute nach dem Essanfall meine Gedanken nur noch darum kreisen.
Ich bin auch essgestört, so wie Du...
Wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich es ihr sagen.
Das ist doch ganz normal für Essgestörte.
Falls sie will, dass Du Dich am Therapie-Tag wiegst, dann kannst Du es entweder tun oder Dich mit dem, was Du hier geschrieben hast, entschuldigen.
Falls sie Dich bei ihr wiegt, kannst Du Dich ja evtl. rückwärts auf die Waage stellen.
Jedenfalls ist es gut, wenn Du immer offen mit ihr sprichst, so kann sie Dir besser helfen und es fühlt sich auch viel besser an.
Sie kennt sich ja aus... und Dein Verhalten und auch Deine Gedanken und Gefühle, das ist alles ganz normal, wenn man essgestört ist.
Es kann alles gut werden - es dauert nur ein bisschen. :)
 
G

Gast

Gast
Auch wenn es nur ein schwacher Trost ist: Du hast mit 51kg satte 8(!)kg Untergewicht. Vermutlich wird Dein Stoffwechsel die auch einverlangen.
Du musst Dich wiegen? Wie oft denn? Das ist echt seltsam. Hat Deine Therapeutin Angst, dass Du sonst weiter abnimmst? Wenn ja, schließe ich mich der Vorrednerin an: geh zur Ärztin wiegen, wenn es nicht so weit weg ist, oder lass es zu Hause oder bei einer Freundin von einer Vertrauensperson ablesen. Die schreibt es einfach auf und sagt es Dir nicht.
 
G

Gast

Gast
Danke für die Antworten!

Ja ich schaue mal wie ich mich morgen fühle.. aber ich glaube ich kann irgendwie diese Schwäche zu sagen dass ich das nicht kann auch wiederum nicht zeigen und dann schaue ich trotzdem hin und bin dann frustriert. :/
Oh man das stresst mich alles so.. müsste auch eigentlich so viel lernen aber kann meine Gedanken einfach nicht auf die Uni konzentrieren.
Ich muss mich am Ende von jeder Therapie Sitzung wiegen.. ich weiß auch nicht genau warum jedes Mal aber ich glaube damit sie sieht falls ich abnehmen sollte oder irgendwie krasse Schwankungen dabei sind oder so.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Oh_i_just_cant_wait_to_be_dead Habe ich die Magersucht besiegt? Gesundheit 56
Oh_i_just_cant_wait_to_be_dead Sehstörungen und Magersucht Gesundheit 13
G Nach Magersucht unterentwickelte Brüste Gesundheit 17

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben