Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Liebt er mich wirklich?

Leni76

Neues Mitglied
Hallo,
ich lebe seit 3 Monaten bei meinem Freund in Baden-Württem. und bin arbeitslos. Ich war die letzten 12 Jahre im Ausland und bekomme noch 1 Jahr Arbeitslosengeld von dort...Ich liebe meinen Freund, aber ich bin mir nicht so sicher, ob er mich wirklich liebt? Er ist gehbehindert, hat einen Job und bekommt auch noch Pflegegeld... er hat früher das Geld aus dem Fenster geschmissen für Elektrogeräte, Mahnungen die er nicht bezahlt hatte etc...jetzt fängt er langsam an zu sparen für ein neues Auto... Er hat jetzt noch nicht einmal ein Gehalt auf dem Konto...Er verdient 1400 Euro und bekommt 500 Euro Pflegegeld....Bis jetzt teilen wir uns wie folgt auf...Grundmiete 360 Euro (ich zahle 170 Euro) ER 170 Euro + Nebenkosten(Wasser, Strom, Telefon), ich zahle fast alles an Essen und Trinken (monatlich ca. 240 Euro), wenn wir weggehen (kommt selten vor) zahlt mal er, mal ich...früher war er da grosszügiger (er hat mich oft im Ausland angerufen, als wir kennengelernt hatten über Internet und haben uns das 1x gesehen, hat er mich eingeladen)..Ich habe ihn im April für 4 Tage nach Hamburg eingeladen, waren in einem netten Hotel usw...letzte Woche zahlte ich wieder für Essen und Trinken und er meinte, er hätte nur 20 Euro dabei, das macht er schon immer so...(also so lernte ich ihn kennen, aber da hat er auch bezahlt) er meint, wenn er wie früher viel Geld in der Geldbörse hat...kommt er wieder in Versuchung Elektrogeräte zu kaufen....aber ich komme mir manchmal veräppelt vor... Letzte Woche meinte er zu mir...er möchte auch nicht dass ich alles zahle usw...aber ich habe das Gefühl es sind nur leere Worte, aber keine Aktion..(ich mache auch seine Wäsche, bügeln, usw), klar muss ich alles nicht machen, aber ich mache das eigentlich gerne...ich bekomme 850 Euro Arbeitslosengeld und habe noch 5000 Euro Erspartes (das weiss er) Er meinte immer sein Gehalt usw...ist UNSER Geld, aber ich merke im moment, dass er sehr sparsam ist...gestern wollte er mich mal auf MC Donald´s einladen, ich hatte aber keinen Appetit....Ich komme sonst SUPER mit ihm aus...er tröstet mich, wenn ich wieder eine Absage bekommen habe, wir lachen viel zusammen, er ist sehr liebevoll und wenn ich ihn um etwas bitte wie z.B. irgendwo hinfahren...tut er es auch...Wir haben noch nicht einmal miteinander geschlafen, wir wollen, aber er traut sich keine Kondome zu kaufen...er hat auch Probleme mit der Blase und muss deshalb auch Windeln tragen, ich glaube, er schämt sich etwas...vielleicht ist er deshalb so??? Wir kuscheln sehr viel und Petting usw...nur das EINE ist noch nicht passiert, weil ich ja auch warten wollte, aber ich sagte ihm schon vor 3 Wochen, dass ich möchte...Wie seht ihr das??? Vielleicht bin ich durch negative Erfahrungen so misstrauisch??? Vielen Dank für Antworten....
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Leni,
was die Liebe betrifft sind Menschen recht unterschiedlich veranlagt - für die einen kommt es vor allem auf das praktische, alltägliche Miteinander an, für die anderen steht das erotische Element im Vordergrund und für wieder andere die emotionale Verbindung.

Um für dich zu entscheiden, ob dir diese Beziehung und die darin wachsende Liebe ausreicht, dich glücklich macht oder nicht - dafür würde ich dir raten, deine eigenen Erfahrungene aus glücklichen Beziehungen heranzuziehen und diese mit deinen jetztigen zu vergleichen. Wie hast du denn früher oder bisher gemerkt, dass dich jemand so liebt, dass du glücklich in der Beziehung bist?

Das scheint mir der Maßstab zu sein - dein Maßstab.

Viele Grüße, Werner
 

Leni76

Neues Mitglied
Meine letzte Beziehung ist 10 Jahre her, daher habe ich nicht wirklich viel Erfahrungen gemacht...ich liebe ihn und ich denke, er mich auch, so wie er mit mir umgeht, mich anschaut, er sagt mir jeden Tag, dass er mich überalles liebt und dass er mich nie wieder verlieren möchte, er hätte noch nie so eine lieben Menschen kennengelernt...

Hallo,
ich lebe seit 3 Monaten bei meinem Freund in Baden-Württem. und bin arbeitslos. Ich war die letzten 12 Jahre im Ausland und bekomme noch 1 Jahr Arbeitslosengeld von dort...Ich liebe meinen Freund, aber ich bin mir nicht so sicher, ob er mich wirklich liebt? Er ist gehbehindert, hat einen Job und bekommt auch noch Pflegegeld... er hat früher das Geld aus dem Fenster geschmissen für Elektrogeräte, Mahnungen die er nicht bezahlt hatte etc...jetzt fängt er langsam an zu sparen für ein neues Auto... Er hat jetzt noch nicht einmal ein Gehalt auf dem Konto...Er verdient 1400 Euro und bekommt 500 Euro Pflegegeld....Bis jetzt teilen wir uns wie folgt auf...Grundmiete 360 Euro (ich zahle 170 Euro) ER 170 Euro + Nebenkosten(Wasser, Strom, Telefon), ich zahle fast alles an Essen und Trinken (monatlich ca. 240 Euro), wenn wir weggehen (kommt selten vor) zahlt mal er, mal ich...früher war er da grosszügiger (er hat mich oft im Ausland angerufen, als wir kennengelernt hatten über Internet und haben uns das 1x gesehen, hat er mich eingeladen)..Ich habe ihn im April für 4 Tage nach Hamburg eingeladen, waren in einem netten Hotel usw...letzte Woche zahlte ich wieder für Essen und Trinken und er meinte, er hätte nur 20 Euro dabei, das macht er schon immer so...(also so lernte ich ihn kennen, aber da hat er auch bezahlt) er meint, wenn er wie früher viel Geld in der Geldbörse hat...kommt er wieder in Versuchung Elektrogeräte zu kaufen....aber ich komme mir manchmal veräppelt vor... Letzte Woche meinte er zu mir...er möchte auch nicht dass ich alles zahle usw...aber ich habe das Gefühl es sind nur leere Worte, aber keine Aktion..(ich mache auch seine Wäsche, bügeln, usw), klar muss ich alles nicht machen, aber ich mache das eigentlich gerne...ich bekomme 850 Euro Arbeitslosengeld und habe noch 5000 Euro Erspartes (das weiss er) Er meinte immer sein Gehalt usw...ist UNSER Geld, aber ich merke im moment, dass er sehr sparsam ist...gestern wollte er mich mal auf MC Donald´s einladen, ich hatte aber keinen Appetit....Ich komme sonst SUPER mit ihm aus...er tröstet mich, wenn ich wieder eine Absage bekommen habe, wir lachen viel zusammen, er ist sehr liebevoll und wenn ich ihn um etwas bitte wie z.B. irgendwo hinfahren...tut er es auch...Wir haben noch nicht einmal miteinander geschlafen, wir wollen, aber er traut sich keine Kondome zu kaufen...er hat auch Probleme mit der Blase und muss deshalb auch Windeln tragen, ich glaube, er schämt sich etwas...vielleicht ist er deshalb so??? Wir kuscheln sehr viel und Petting usw...nur das EINE ist noch nicht passiert, weil ich ja auch warten wollte, aber ich sagte ihm schon vor 3 Wochen, dass ich möchte...Wie seht ihr das??? Vielleicht bin ich durch negative Erfahrungen so misstrauisch??? Vielen Dank für Antworten....
 

konoppes

Mitglied
Hallo,

deine Geschichte liest sich mit einigen Schwierigkeiten.
Würde ich nur den Teil mit den Finazierungen lesen würde ich dir raten, lass das nicht mit dir machen.

Aber er ist krank, behindert, das kann natürlich ein großer Grund für sein Verhalten sein.

Ich finde es aber sehr schön und fair von dir, dass du so zu ihm stehst.

Wenn du ihn verstehen möchtest, dann nimm dir professionelle Hilfe.
Psychologen können dir weiterhelfen und dir Dinge erklären.


Ich bin mir sicher, dass er dich wirklich so sehr liebt, wie er es dir immer sagt.

Wenn du reden magst, dann meld dich.;)

LG
Carsten
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Meine letzte Beziehung ist 10 Jahre her, daher habe ich nicht wirklich viel Erfahrungen gemacht...ich liebe ihn und ich denke, er mich auch, so wie er mit mir umgeht, mich anschaut, er sagt mir jeden Tag, dass er mich überalles liebt und dass er mich nie wieder verlieren möchte, er hätte noch nie so eine lieben Menschen kennengelernt...
Dann würde ich sagen: Vertraue deinem Eindruck, Leni.

Und die praktischen Sachen, wo dich etwas stört, das würde ich in einer ruhigen Minute ganz sachlich ansprechen und es nicht mit dem "wirklich lieben" in Verbindung bringen.

Nicht alles, was er tut oder nicht tut, hat ja automatisch etwas mit dir oder eurer Beziehung zu tun, wie du selbst schon vermutest.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
V Liebt mein Freund mich noch ? Liebe 3
H Es gibt niemanden der mich aufrichtig liebt Liebe 8
J Liebt sie mich noch? Liebe 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben