Anzeige(1)

Liebe es schmerzt so wenn man sie verloren hat ...

Hollowcoldeye

Mitglied
Liebe...,
ich habe sie verloren die einzig wahre Liebe. Es klingt jedes mal so lächerlich wenn ich das schreibe, denn ich habe zuvor nie an sie gegalubt. Nie habe ich dieses Gefühl verpürt, bis ich in seine sanften braunen Augen sah. Ich kann mich an jedes Detail, jede Sekunde genau erinnern, als ich mein Herz an ihn verlor. Nun ist dieser Moment schon drei Jahre her. Vor einem Jahr haben wir uns getrennt, für uns beide war nicht fehlende Liebe der Grund. Im Gegenteil, unsere Trennung hat uns beiden das Herz zerrissen. Ich weiss er hat genauso gelitten wie ich. Warum haben wir uns dennoch getrennt? Manchmal reicht Liebe allein nicht aus..., wir waren so verschieden, hatten bei allem andere Ansichten, ich trage eine große Schuld an unserer Trennung, durch die Erfahrungen in meinem Leben konnte ich ihn nicht richtig an mich ran lassen. Ich konnte ihm nie glauben wenn er mir gesagt hat das er mich liebt, ich wollte seine Bemühungen um mich nicht wahr haben, konnte sie kaum ertragen weil sie mir so fremd waren.
Jetzt hat er eine neue Frau an seiner Seite, und ich weiss einfach nicht wie ich es akzeptieren soll. Er sagte mir, er wird mich und unsere gemeinsame Zeit niemals vergessen, aber er muss jetzt nach vorne schauen. Das hat mir mein Herz zerrissen, und lässt mich an allem zweifeln was war. Ich weiss das wir hätten zusammen sein sollen, das es so bestimmt gewesen ist...
Ich möchte das er glücklich ist, wenn er ohne mich besser dran ist, dann bleibe ich ihm fern. Aber wie soll ich lernen mit solch einem Schmerz umzugehen? Ich weiss, ich spüre das er es gewesen ist, das er es immer sein wird. Wie kann ich eine solche Liebe verschmerzen? Wie kann ich lernen damit zu leben ihn verloren zu haben?
 

Anzeige(7)

A

atlas

Gast
Du machst genau das Falsche. Ich denke du solltest ihm zeigen das du ihn willst. Kontakt suchen, ehrlich sein und alles aussprechen.
 

NikeX

Mitglied
Du machst genau das Falsche. Ich denke du solltest ihm zeigen das du ihn willst. Kontakt suchen, ehrlich sein und alles aussprechen.
atlas hat recht !

Es ist eigentlich ganz einfach :)

Wenn er dir wirklich so viel bedeutet wie du sagst und von ihm die selben Gefühle ausgingen dann musst du ihm das gestehen ! Erkläre ihm wie es um dich steht und wie du an ihn denkst versuche es besser zu machen aber verliere dich nicht in der Aufgabe ! Wenn er deine wahre Liebe ist und von ihm die selben Gefühle ausgehen könnt ihr beide in eine goldene Zukunft schreiten :)

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück bei dem was du tust !
 

Hollowcoldeye

Mitglied
hey,

ich danke euch für eure Antworten. Nur das Problem liegt darin, das ich es ihm schon gesagt habe. Wir wussten beide das das zwischen uns mehr als nur das reine verliebt sein ist. Leider, so muss ich sagen gab es viel Umstände unter denen unsere Beziehung leiden musste. Wie ich schon sagte war ich an so einigen selber Schuld. Ich weiß das ich immer einen Platz in seinem herzen haben werde, aber ich will den an seiner Seite. Nur den hat er jetzt, wo ich so doof war mich aus seinem leben zu nehmen, wieder neu vergeben. Das dümmste ist, das ich genau deswegen abstand geschaffen habe um ihm die Möglichkeit zu bieten, die Chance zu haben wieder glücklich zu werden. Ein Jahr ist die trennung her und so lang hat er gebraucht um sich zu lösen. Ich wünsche ihm ja alles Glück der Welt, und würde deswegen auch niemals den versuch machen mich in sein neues Glück zu drängen, trotzdem liebe ich ihn und kann niemand anderen in mein herz lassen, noch nicht einmal die Vorstellung ist mir möglich. Nur wie kann ich den Schmerz lindern, der jedes mal eintritt wenn ich an ihn denke. Die Vorstellung, das das was eigentlich meins hätte sein können, jetzt einen anderen zur Verfügung steht, diese Vorstellung lässt mir die Brust zerspringen...! :'(
 
M

Monarose

Gast
Er ist doch nicht irgendein Gegenstand, den man rumschiebt und jetzt mal wiederhaben will!
Ihr seid seit einem Jahr getrennt. Er hat eine neue Freundin. Er will dich nicht mehr.
Warum öffnest du dich nicht einer neuen Erfahrung?
Ein Jahr einem Typen hinterhertrauern reicht dicke.
 

Rhenus

Urgestein
Hallo Hollowcoldeye,

warum habt ihr immer so fürchterliche Namen, die ich nur mit Alkohol aussprechen kann. :D

Ja, das hört sich wirklich schlimm an.
ich merke, dass du leidest, und ich wünschte dir sagen zu können, warte ab, morgen ist das vorbei. Doch so ist es nicht.
Ich find auch, dass du richtig handelst. Suche keinen Kontakt, meide Begegnungen und stürze dich nicht aus Verzweifelung sofort in eine neue Beziehung.

Versuche ihn für dein weiteres Leben unwichtig zu machen. Bereite dir Freuden, lenke dich ab und denke da ran, dass es eine unwiederbringlich schöne aber dennoch vergangene Zeit war. Du wirst dich ein Leben lang daran erinnern. Vielleicht mit einem Seufzer ach ja...
aber da muss man durch.

Ich sage mal, so wie du das schilderst kann das durchaus noch Monate dauern. Doch es lässt nach, ganz gewiss!
Gib bitte niemanden die Schuld, auch dir nicht. Es ist wie es ist und es ist vorbei.
Schau dass du nicht alleine bist, pflege Freundschaften neu und irgendwann kommt das Glück wieder zu dir.

Ich wünsche dir, mehr als du glaubst, ein schnelles Vergessen

LG
Rhenus
 

Hollowcoldeye

Mitglied
ich habe ihn nie rumgeschoben, ich wollte ihn die ganze Zeit, nur musste ich zuerst meine eigenen Sachen auf die Reihe kriegen bevor ich mich auf unsere Liebe konzentrieren konnte. Wären wir wieder eine Beziehung eingegangen bevor ich dazu bereit gewesen wäre, wäre es auch diesmal vorprogrammiert gewesen, dass sie scheitert.
Meinst du nicht, ich würde mich liebend gerne etwas neuem öffnen? Meinst du es macht mir Spaß andauernd an jemanden denken zu müssen, der dies gar nicht will? Es macht mir mit Sicherheit keinen Spaß allein meinen Weg zu gehen, ohne mich einmal anlehnen zu können oder in den Arm genommen zu weden. Mit Sicherheit nicht!!!Nur leider liegt es momentan nicht an dem was ich will, was mein Verstand will, sondern daran was mein Herz begehrt. Wenn du mir verraten kannst wie ich ihn vergessen, dann bitte ich nehme jeden Rat gerne an. Und eines noch ich habe probiert mich für neues zu öffnen, ohhh ja das habe ich ....
 

Hollowcoldeye

Mitglied
Hallo Rhemus...

Warum? Na weil sie uns im suff als toll ganz besonders schick erschienen. ;-) Keinen Kontakt zu suchen fällt mir sehr schwer, das muss ich zugeben, aber ich bemühe mich. Denn seine neue Kälte mir gegenüber schmerzt mich zu sehr, als das ich es mir all zu oft an tun kann oder will. Ablenken, das tue ich. Ich bin so gute nur arbeiten, nur die Sekunden der Ruhe sind wirklich schlimm, wo Erinnerungen hochkommen..., und ich einfach nicht mehr kann. Liegt aber auch daran das ich einfach erschöpft bin durch die viele Arbeit ect.
Die Schuld, na ja ich trage sicherlich einen großen Anteil, ja. Nur weiss ich, das auch er sein eigenes zum scheitern beigetragen hat..., ich habe mit der Schuld- Frage meinen Frieden gemacht.
Danke dir auf jeden Fall für deine lieben Worten und deine positiven Wünsche zur Heilung meiner Trauer...

Liebe Grüße
Hollowcoldeye
 

Rhenus

Urgestein
Hallo Hollowcoldeye,

nein es wäre falsch, jetzt noch von einer Schuld zu reden.
So eine Liebe ist ein dynamischer Prozess. Es sind Gefühle!
Man versucht immer das mit Regeln, wie falsch und richtig zu erklären.
Nur Liebe und Leid kennt das nicht.
Da ist nur die Sehnsucht und das Verlangen einem geliebten Menschen nahe zu sein. So was geht bis zu einer Selbstaufgabe.
Man meint damit etwas beweisen oder erzwingen zu können.

Warum ich schrieb, dass du mit einer neuen Beziehung warten solltest?

Ich meine, man projiziert, wenn der Schmerz der alten Liebe nicht überwunden ist, gewisse Ersatzhandlungen in eine neue Beziehung.
Einfach ausgedrückt, man möchte den neuen Partner als Ersatz des verlorenen Partners („missbrauchen“).
Das kann dieser nicht erfüllen und ist unfair.

Das führt nicht selten dazu, dass man sogar schnell heiratet oder Kinder bekommt. Nach einiger Zeit erkennt man plötzlich, dass man den Partner in Wirklichkeit nicht liebt. Die neue Bindung ist nicht so fest wie man glaubte.
Womit diese Beziehung auch scheitert und mit neuem Leid endet.

Du merkst das selbst, wenn du wirklich loslassen könntest.
Erst wenn du dir die Frage klar beantworten kannst, dass wenn dein alter Partner unvermittelt käme und du sagen könntest, ich will ihn nicht mehr, dann wäre es gut.
Solange der in deine neue Partnerschaft reinwirken könnte, bist du nicht drüber weg, nicht wirklich frei.

Eine tiefe Liebe ist was Herrliches, doch sie abstellen, kann sehr grausam sein.

Nachtrag:
Ihn vergessen können, da habe ich kein Rezept, dass kommt normal von selbst. Unsere Psyche ist so. Eine tiefe Bindung kann sehr lange dauern, es ist wie eine Trauer, man braucht je nach dem lange, leider.
Nur wenn die Gedanken kommen, solltest du vielleicht sofort gedanklich regulierend eingreifen. Sie also nicht zelebrieren und "pflegen".
Sage dir immer wieder: "Es war schön, es ist vorbei und kommt nie wieder.“
Weißt du, dass ist nur eine Möglichkeit, ich behaupte jetzt nicht, dass dies bei dir funktioniert, doch es funktionierte schon.


LG
Rhenus
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rotfuchs

Gast
Hallo Hollowcoldeye

Die Vorstellung von der wahren Liebe geht meistens mit dem Wunsch nach Verschmelzung, Heilung und Glück durch die andere Person einher. Oft steckt eine große Bedürftigkeit dahinter, was dann zu dieser großen Trauer und oft lebenslangen Abhängigkeit führt.

Vielleicht solltest du dir die Frage stellen, wer du bist ohne ihn? Du bist doch genau dasselbe wie mit ihm, eine eigenständige, Person und Persönlichkeit, ein Selbst. Sollte eigentlich so sein, oder?

Je mehr du eine eigenständige, lebendige und lebensfrohe Persönlichkeit bist, desto besser verkraftest du den Verlust und kannst dich wieder selber und andere Menschen lieben.

Liebe Grüße von Rotfuchs
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Unerfüllte Liebe oder was ist das? Liebe 6
A Liebe ist verboten Liebe 17
K Liebe gestehen?? Liebe 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben