Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kündigung?

Hallo

Habe einen neuen job angefangen im april 1 monat später war ich ca 10 tage krank wegen meinen allergien konnte fast nichts mehr sehen. (auf deutsch ich sah aus wie ein kiffer knall rote augen und geschwollen).

Da wurde mir dan gedroht das ich zum chef muss weil das ja nicht geht das man am anfang so "oft" in den krankenstand geht.

5Monate später bzw jetzt. Ich war seit letzte woche donnerstag bis montag krankeschrieben (grippe usw.) am diennstag ging ich halt normal zur arbeit auch wens mir nicht gut ging. aber nach 30 minuten habe ich gemerkt es geht nicht und bin nach hause (und ja ich habe bescheid gesagt). Dan halt wieder zum arzt weils schlimmer wurde und hab jetzt krankenstand bis montag wieder. "Muss antipiotika nehemen am anfang leichtere und jetzt welche wo ich halt scheiss müde bin danach" Ich hab auch in der arbeit bescheid gesagt falls es mir früher besser geht komm ich natürlich dan auch früher. Aber das ist halt nicht der Fall mitlerweile geht is mir schon besser nur die tabletten machen mich halt fertig. und die muss man ja bis zum ende nehmen,- deswegen geh ich auch nicht früher arbeiten.

Nun habe ich halt angst das sie mich kündigen auch wen die chefin mich gesehn hat das es mir nicht gut geht.


Ich hoffe ihr habt ein paar tipps für mich.

Und danke im vorraus
 

Anzeige(7)

_Alpha_

Aktives Mitglied
Es kommt darauf an. Solltest du noch in der Probezeit sein, könnte man dich deswegen natürlich kündigen, Ich habe im August eine Ausbildung angefangen und dort ist es jedenfalls so, dass man während der Probezeit grundlos gekündigt werden kann. Heißt wenn der Chef sagt du bist raus, bist du raus, und er/sie muss dir nicht mal sagen wieso. Natürlich wäre es "mies" dich wegen Krankheit rauszuwerfen, da kannst du ja nichts für. So ist es jedenfalls in der Ausbildung, denke aber es ist überall so. Wenn du aus der Probezeit raus bist kannst du nicht wegen Krankheit gekündigt werden. Erst wenn es eine Krankheit ist die sehr lange andauert und keine zukünftige Besserung in sicht ist. Wenn es aber Grippe o.ä ist und man vllt mal 2-3 wochen krankgeschrieben ist kannst du nicht gekündigt werden. Klärt mich auf wenn es mist ist :)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Fehlender Mut zur Kündigung Beruf 11
S Arbeiten nach dem Studium / Angst vor Kündigung Beruf 10
B Rechtskräftige Kündigung Beruf 21

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben