Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Krieg, Krise, Flüchtlinge, FED 2015

Pandoralight

Mitglied
Hallo liebe Community,

dieses Jahr passiert soviel und doch so wenige interessiert es was mit ihrem Leben oder gar ihrem Geld passiert bzw passieren wird. Leichtgläubigkeit hat noch keinem geholfen genauso wenig wie Gewalt mit Gewalt zu bekämpfen. Vielleicht sollte ich auch einfach nur abwarten und mir denken "Es hört mir doch eh keiner zu warum große Reden schwingen?". Doch irgendetwas treibt mich an weiterhin euch und auch anderen die Zusammenhänge zu erklären, weil es die Medien in unzureichendem Maße tuen oder ganze Bereiche verdrehen damit es dem Regime in die Hände spielt.

Das Thema nervt vielleicht langsam, doch wenn Ende diesen Jahres ihr vor dem nichts steht und die Menschen sich die Köpfe einschlagen, dann seid ihr doch froh, wenn ihr euch doch ein bisschen vorbereitet habt oder? Den derzeit werden auf Hochtouren Kriegsvorbereitungen getroffen und das ähnlich wie vor dem 2. Weltkrieg. Da gibt es Tonnen von Informationen, Bildern und Videos, falls ihr denkt ich rede mal wieder Blödsinn.

Und warum schafft man schweres Kriegsgerät nach Europa na? Bestimmt nicht, weil die Panzer einmal Gassi geführt werden wollen soviel ist klar ;-). Den die FED und die EZB sind am Ende mit ihrem Latein und es war schon immer in der Geschichte so, dass nach einem Südenbock gesucht wird und ihr wisst ja bestimmt wer dazu auserkoren wurde. Die Geschichtsbücher sagen vielleicht irgendwann einmal die Wahrheit, doch da werden wir wohl bis zum Sankt nimmerleins Tag warten müssen.

Vielleicht wundert es den ein oder anderen aufmerksamen Menschen auch, dass während der ganzen Hetze gegen die Flüchtlinge nicht darüber gesprochen wird warum wir diese Situation haben, wie es dazu gekommen ist, wer wirklich dahinter steckt und wieso man keine Ahnung hat wie es weitergehen soll? Außerdem würde es ja in der Regel jetzt schon Pläne geben die helfen sollen die zerstörten Länder wieder aufzubauen. Doch was ist wenn man das gar nicht möchte? Was ist wenn alles genau nach Plan läuft?

Diejenigen die sich intensiv damit beschäftigen bringen jetzt schon ihre Tücher ins trockene doch manche sind noch so nett und verraten im Internet wie sie es machen und warum. Es wird vermutet, das jetzt im Herbst 2015 sprich übermorgen es wieder soweit sein könnte. Dann wird auch offen über die Kriegsvorbereitungen geredet werden und es wird wieder über den kalten Krieg gerdet etc etc. Behaltet meine Worte im Hinterkopf ;-). Alleine Nachrichten wie das China letzten Montag wieder 8,5% an Börsenverlusten melden musste und das nur an einem Tag! wird für viele die sich ein bisschen damit beschäftigen zum erhöhten Bluthochdruck führen.

Kommt jetzt bitte nicht wieder damit, dass wenn ihr nichts mehr zu essen habt noch froh seid, dass eure Katze noch ihr Katzenfutter hat. Denn die Uhr steht wirklich kurz vor 12. Noch ein weiteres Beispiel: In Amerika haben die Bürger farbliche Punkte an ihren Briefkästen gefunden, die über Nacht dort angebracht wurden und keiner hat etwas mitbekommen. Man vermutet, dass das von Postfirmen gemacht wurde, doch bisher hat sich kein Unternehmen dazu bekannt. In diesem Kontext ist es vielleicht gut zu erwähnen, dass seit Jahrzehnten mit Hochdruck an FEMA Lagern gebaut wird. Wenn man sich diese Lager ansieht erinnert das stark an die Konzentrationslager aus dem 2. Weltkrieg. Man vermutet, dass diese Punkte Markierungen sind wer alles ins Lager kommt, wer sofort erschossen wird oder wer das Privileg hat weiterzuleben. Ich freue mich auf die Zukunft Halleluja.

LG Pandoralight
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 32652

Gast
Hallo liebe Community,

dieses Jahr passiert soviel und doch so wenige interessiert es was mit ihrem Leben oder gar ihrem Geld passiert bzw passieren wird. Leichtgläubigkeit hat noch keinem geholfen genauso wenig wie Gewalt mit Gewalt zu bekämpfen. Vielleicht sollte ich auch einfach nur abwarten und mir denken "Es hört mir doch eh keiner zu warum große Reden schwingen?". Doch irgendetwas treibt mich an weiterhin euch und auch anderen die Zusammenhänge zu erklären, weil es die Medien in unzureichendem Maße tuen oder ganze Bereiche verdrehen damit es dem Regime in die Hände spielt.

Das Thema nervt vielleicht langsam, doch wenn Ende diesen Jahres ihr vor dem nichts steht und die Menschen sich die Köpfe einschlagen, dann seid ihr doch froh, wenn ihr euch doch ein bisschen vorbereitet habt oder? Den derzeit werden auf Hochtouren Kriegsvorbereitungen getroffen und das ähnlich wie vor dem 2. Weltkrieg. Da gibt es Tonnen von Informationen, Bildern und Videos, falls ihr denkt ich rede mal wieder Blödsinn.

Und warum schafft man schweres Kriegsgerät nach Europa na? Bestimmt nicht, weil die Panzer einmal Gassi geführt werden wollen soviel ist klar ;-). Den die FED und die EZB sind am Ende mit ihrem Latein und es war schon immer in der Geschichte so, dass nach einem Südenbock gesucht wird und ihr wisst ja bestimmt wer dazu auserkoren wurde. Die Geschichtsbücher sagen vielleicht irgendwann einmal die Wahrheit, doch da werden wir wohl bis zum Sankt nimmerleins Tag warten müssen.

Vielleicht wundert es den ein oder anderen aufmerksamen Menschen auch, dass während der ganzen Hetze gegen die Flüchtlinge nicht darüber gesprochen wird warum wir diese Situation haben, wie es dazu gekommen ist, wer wirklich dahinter steckt und wieso man keine Ahnung hat wie es weitergehen soll? Außerdem würde es ja in der Regel jetzt schon Pläne geben die helfen sollen die zerstörten Länder wieder aufzubauen. Doch was ist wenn man das gar nicht möchte? Was ist wenn alles genau nach Plan läuft?

Diejenigen die sich intensiv damit beschäftigen bringen jetzt schon ihre Tücher ins trockene doch manche sind noch so nett und verraten im Internet wie sie es machen und warum. Es wird vermutet, das jetzt im Herbst 2015 sprich übermorgen es wieder soweit sein könnte. Dann wird auch offen über die Kriegsvorbereitungen geredet werden und es wird wieder über den kalten Krieg gerdet etc etc. Behaltet meine Worte im Hinterkopf ;-). Alleine Nachrichten wie das China letzten Montag wieder 8,5% an Börsenverlusten melden musste und das nur an einem Tag! wird für viele die sich ein bisschen damit beschäftigen zum erhöhten Bluthochdruck führen.

Kommt jetzt bitte nicht wieder damit, dass wenn ihr nichts mehr zu essen habt noch froh seid, dass eure Katze noch ihr Katzenfutter hat. Denn die Uhr steht wirklich kurz vor 12. Noch ein weiteres Beispiel: In Amerika haben die Bürger farbliche Punkte an ihren Briefkästen gefunden, die über Nacht dort angebracht wurden und keiner hat etwas mitbekommen. Man vermutet, dass das von Postfirmen gemacht wurde, doch bisher hat sich kein Unternehmen dazu bekannt. In diesem Kontext ist es vielleicht gut zu erwähnen, dass seit Jahrzehnten mit Hochdruck an FEMA Lagern gebaut wird. Wenn man sich diese Lager ansieht erinnert das stark an die Konzentrationslager aus dem 2. Weltkrieg. Man vermutet, dass diese Punkte Markierungen sind wer alles ins Lager kommt, wer sofort erschossen wird oder wer das Privileg hat weiterzuleben. Ich freue mich auf die Zukunft Halleluja.

LG Pandoralight
Glaubst du alles was im Internet steht, gesagt oder gezeigtwird? wenn ja bist du aber sehr naiv.
Ich glaube nicht das die USA ihre eigenen Landsleute in die von dir vermuteten Kz steckt wahrscheinlich stehen da harmlose Gründe hinter.

Wer soll denn diesen Krieg beginnen? etwa wir die Deutschen oder der böse Amy so blöd sind weder die noch wir.
Truppenbewegungen auch die von schwerem Material finden immer statt nur das es keiner mit bekommt, weil in der Nacht.
 
R

Rabenfeder

Gast
Wer soll denn diesen Krieg beginnen?
Die mit den Chemtrails, wie heißen sie denn gleich... Illuminadingenskirchen. Die mit der 23 und dem Auge im Dreieck, Du weißt schon... die das World Trade Center gesprengt und die Mondlandung gefakt haben.
 

Daoga

Sehr aktives Mitglied
Die "roten Punkte" gibt es in Deutschland auch, aber in der besser verständlichen schriftlichen Version von "Werbung nein danke" oder "Werbung erwünscht"-Vermerken an den Briefkästen. Mit anderen Worten, die Postzusteller machen sich und ihren Kunden das Leben leichter, wenn sie wissen, wo sie Werbung einwerfen dürfen oder nicht (reduziert nebenbei auch ein wenig das Müllaufkommen an unbestellten Werbeprospekten). Irgendwelche Volltrottel haben prompt eine neue Verschwörungstheorie draus gebastelt, statt einfach beim Briefträger nachzufragen.
 

Der_um_den_Baum_tanzt

Aktives Mitglied
Vielleicht sollte ich auch einfach nur abwarten und mir denken "Es hört mir doch eh keiner zu warum große Reden schwingen?".
"Warten" ist eine ganz miese Emotion ..... also lass das mal lieber.

"Reden schwingen" bewirkt zunächst einmal gar nichts .... außerdem ist der Äther voll mit Leuten die von Früh bis Spät ihre Reden schwingen - und wer heutzutage nicht zumindest ahnt wie der Hase läuft, der kann oder will es nicht erfassen, selbst wenn Du ihm Deine Worte von Früh bis Spät eintrichterst.

Denke ... und sei Dir bewusst dass Deine Gedanken ein Teil unserer Wirklichkeit werden, auch wenn sie niemals über Deine Lippen kamen.... und füttere Deine Gedanken mit Liebe und Freude.

Lebe .... Dein Denken und gestalte aktiv unsere gemeinsame Wirklichkeit mit den Zeitgenossen die Dir nahe stehen.

Und bereite Dich frühzeitig auf Deinen Tod vor.
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Wovor Pandoralight hast du nur so eine Angst? Was bewegt dich? Woraus schließt du das alles?
 

Pandoralight

Mitglied
Hallo,

ich will mich aber nicht vor dem verschließen was gerade los ist. Ich bin nämlich ein typischer Gutmensch der will das es der Mehrheit der Menschen gut geht. Es wäre auch möglich, aber wie wir sehen ist die Realität eine andere. Übergewichtige in Europa und in Afrika und Indien verhungern die Menschen auf der Straße?! Bitte jetzt keine Kommentare wie "Ja soll ich mein Essen dahin schicken?" Nein das ist nicht die Lösung, doch wir müssen verstehen lernen das alles zusammenhängt. Das wir nicht einfach die Augen verschließen können was auf dem anderen Ende der Welt passiert.

Zu "Der um den Baum tanzt": Wow echt jetzt? Ich weiß um die 12 Dns Stränge wovon der moderne Mensch nur 2 nutzen darf und um die großen Lehrer die zu uns gesandt wurden um uns wieder ins Bewusstsein zu rufen für was wir da sind und was aus uns werden kann. Doch scheinbar war die Gegenseite zu stark und hat seine Spinnennetze schon zu weit ausgebreitet. Ich will dann nicht einfach sagen "Aja gut dann ist es halt so und wenn ich verschließe jetzt meine Augen vor dem ganzen Mist und lebe positiv". Typisches "tiefenpsychologisches Geschwätz"! Ich will das sich etwas ändert und zwar BEVOR es zu spät ist und wir unsere Quittung bekommen. Es gibt Ideen und Erfindungen, och verstreut und kein wirklicher Plan. Würden wir endlich unsere kleinen Machtspielchen sein lassen und akzeptieren das wir EINE Rasse sind und nur weiterkommen wenn wir uns vereinigen in einer Ein Weltmonarchie dann wird auch vieles besser. Das wird auch kommen, doch wir brauchen wohl als erstes die Katastrophe bevor wir aufwachen und checken was wir sind.

LG Pandoralight
 

Nichts123

Aktives Mitglied
Würden wir endlich unsere kleinen Machtspielchen sein lassen und akzeptieren das wir EINE Rasse sind und nur weiterkommen wenn wir uns vereinigen in einer Ein Weltmonarchie dann wird auch vieles besser. Das wird auch kommen, doch wir brauchen wohl als erstes die Katastrophe bevor wir aufwachen und checken was wir sind.
Nein du, da will ich lieber ein Leben als Eingeborener als so einen Blödsinn. So verliert man sonst noch komplett die Kontrolle über sein Leben.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben