Anzeige(1)

Kindesmisshandlung

G

Gast

Gast
Hallo ich würde gerne eure Meinung zu einem bestimmten Thema hören.
Also mein Schwiegervater hat sich an meiner 5- jährigen Tochter sexuell vergriffen und meine Schwiegermutter ist bei ihm geblieben. Mein Mann will trozdem zu ihr Kontakt behalten und mit seinem Vater spricht er auch ab und zu, zwar oberflächlich aber es passiert ab und zu dass er ihn zufällig trifft wenn er sich mit seiner Mutter verabredet.
Selbstverstädlich haben wir fast täglich Streit wegen diesem Thema weil ich natürlich nicht will dass er Kontakt hat , natürlich auch aus Respekt meiner Tochter gegenüber. WAS würdet ihr an meiner Stelle machen? Übertreibe ich diesbezüglich? Ich fühle mich nämlich zu 100 % im Recht.
 

Anzeige(7)

D

dirk k

Gast
das sind ja nur kinder.
es geht ja nicht um geld
die vergessen das irgendwann
die sollen sich nicht so anstellen
kategorie: kavaliersdelikt

gibt es beweise?
wir reden hier über eine Straftat!
Kindesmisshandlung Strafmaß:


In minder schweren Fällen des Absatzes 1 ist auf Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren, in minder schweren Fällen des Absatzes 3 auf Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren zu erkennen.
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Ist eine schwierige Sache, ich knabber grade an einem ähnlichen Dilemma.
Der Schwiegervater wäre bei mir menschlich unten durch und ich würde keinen Kontakt mehr zu ihm wollen. Die Schwiegermutter wäre genauso unten durch, weil jemand der einen Kinderschänder liebt und unterstützt, auch noch jemanden, der mein Kind misshandelt hat, den könnte ich auch nicht in meiner Nähe ertragen.
Das du zu denen keinen Kontakt willst und auch nicht willst dass dein Kind zu denen Kontakt hat, kann ich hundert Pro verstehen. Deinem Mann kannst du schlecht vorschreiben, zu wem er Kontakt hat. Moralisch würde ich sagen, auch er sollte den Kontakt abbrechen. Und zwar auch zu der Mutter, auch wenn diese nicht direkt die Täterin ist. Sie ist zwar seine Mutter, aber sie ist erwachsen und hat sich entschieden, mit dem Kinderschänder zusammenzubleiben. Und das sagt auch einiges aus und zwar nichts Gutes. Das Kindeswohl wäre mir als Vater da wichtiger als der Kontakt zur Mutter.
Ich finde du übertreibst nicht. Ich könnte schätze ich nicht mit einem Mann zusammen sein, der um Kontakt zu einer Frau bemüht ist, die mit dem Mann zusammen ist, der mein Kind missbraucht hat. Ich würde mich da wohl trennen, aber dem Vater trotzdem ermöglichen seine Tochter sehen zu können, wann er will ( natürlich aber darauf achten, dass meine Tochter unter keinen Umständen Kontakt zu den Großeltern hat).


PS: Kam es eigentlich zu einer Anzeige? Wenn das noch nicht passiert ist, würde ich das auf jeden Fall noch tun. Kinderschutz geht vor Familiensolidarität.
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Ich habe es so verstanden, dass der Sachverhalt an sich unstreitig ist.

Für mich wäre das inakzeptabel. Da bin ich ganz bei Dir. Auch wenn es sein Vater ist. Das Opfer ist ja auch seine Tochter. Da muss man sich klar distanzieren, meiner Meinung nach.

Was sagt Dein Mann denn dazu?
 

diabolo

Aktives Mitglied
Ein Kontaktabbruch wäre für mich (was das Kind und mich selbst betrifft) unzweifelhaft - schon allein zum Schutz des Kindes.
Ich fände es unverantwortlich hier so zu tun, als wäre nichts.

Dass jedoch dein Mann irgendwie noch Kontakt mit seinem Vater möchte, kann ich verstehen. Das ist eine schwierige Situation für ihn.
Solange er das Kind fernhält natürlich.
 
G

Gast

Gast
Mein Mann sagt es geht mich nichts an mit wem er Kontakt hat. Solange ich und die kinder keinen zu ihm haben. Aber verlangt von mir dass unsere kinder ( ich habe zwei mädchen) sich mit der Oma treffen dürfen unter seiner oder meiner Aufsicht. Nicht oft aber ab und zu. Weil er ja seine Mutter so liebt und sie die kinder so vermisst. Aber sie kann ihren Mann nicht verlassen weil sie ihn auch liebt und mitleid hat.... was ich aber besonders nicht verstehen kann ist wie er es überaus übers Herz bringt mit seinem Vater zu reden
 
G

Gast

Gast
Nein es wurde keine Anzeige erstattet weil mein Schwiegervater gesagt hat er bringt sich dann um. Er ist seit dem das passiert ist in Therapie in einer Klinik.
 
G

Gast

Gast
Ich hoffe, der Großvater wurde angezeigt.
Sonst ist das nächste Kind dran, sobald sich die Gelegenheit bietet.
Ich würde den Kontakt komplett abbrechen.
Schreibe ich, um korrekt zu bleiben.
[...]
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben