Anzeige(1)

Kinderwunsch

G

gazelle

Gast
Hallo liebe Mituser,

ich bin nicht ganz sicher wo ich das Thema unterbringen soll. Also es geht um das im Titel erwähnte...den Kinderwunsch. Bei mir ist er zugegebenermaßen sehr stark ausgeprägt. Bei meinem freund scheint dies nicht so sehr der Fall zusein. Ich habe ehrlich gesagt schon recht widersprüchliche Meinungen von ihm gehört..von ja möchte ich unbedingt, bis hin zu nee eigentlich lieber doch nicht. Jetzt stellt sich bei mir zunehmend die Sorge ein dass er vielleicht echt keine Familie gründen will. Für mich ist dies aber das wichtigste in einer Beziehung. Was soll ich tun? Ihn ansprechen und das ehrlich sagen? Mich trennen? Ich hab bisschen Angst davor...denn das bedeutet automatisch wieder Diskrepanzen und Diskussionen. Dabei verstehen wir uns im moment so gut. Aber ich wünsche mir einfach so sehr eine Veränderung in meinem Leben..und zwar eine familiäre. Es muß natürlich nicht jetzt sofoft sein. Aber was ist wenn er in fünf Jahren immernoch nicht weiß was er will? Danke fürs lesen.

Gazelle
 

Anzeige(7)

Bandit2105

Urgestein
Hallo Gazelle,

da wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben und mit ihm ernsthaft über das Thema zu reden.
Dann wirst Du erst wissen was tatsächlich seine Meinung zu deinem Kinderwunsch ist!

Liebe Grüße
Bandit :daumen:
 
G

Gast

Gast
Wie alt bist Du und Dein Freund eigentlich? Wie lange seid ihr schon zusammen? Welcher Zeitraum wäre denn denkbar bis wann Du ein Kind möchtest?

Ich kenne einige Männer, die darauf sehr zögerlich reagiert haben, weil sie sich einfach noch zu jung gefühlt haben; irgendwann wollten sie dann doch.

Ich würde sicherlich noch mal ein Gespräch führen und genau mitteilen, was Du Dir vorstellst und dann musst Du auf Dein Bauchgefühl hören, wenn er sich da ambivalent ausdrücken sollte bzw. keine Aussage dazu machen kann, weshalb er mal dafür, mal dagegen ist. Die Entscheidung Trennung oder nicht, wird Dir keiner abnehmen können.
 
G

gazelle

Gast
Naja, also das Problem ist das oben benannte und irgendwie habe ich das Gefühl dass ich ihn immer weiter von mir wegtreibe wenn ich meinen Wunsch äußere...es ist ja nicht so dass er ihn nicht kennen würde. Aber die Gespräche die wir bisher darüber geführt haben, endeten allesamt damit dass er jetzt (noch) nicht möchte und meine Gefühle irgendwie aussenvor blieben. Einmal meinte er sogar dass wir uns trennen müßten wenn ich so garnicht damit zurecht käme...ich meine was sind das bitte für Grundvoraussetzungen?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Vom Kinderwunsch zur Trennung in 3 Monaten Liebe 6

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben