Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kennt ihr solcge Menschen?

H

Hihu

Gast
Hey ihr Lieben,

ich habe noch nie einen Menschen erlebt der so verständnisvoll und geduldig ist:/ zum Beispiel mein Exfreund, ich habe ihm soviel Nerven und Geduld gekostet und er hat sich eigentlich nur über mich geärgert und hat alles akzeptiert wirklich alles was meine kalte Persönlichkeit angeht, außer fremd gehen würde ich niemals tun!! Aber ich verstehe es nicht, ich ignoriere ihn oder bin kalt bzw. Rede kaum mit ihm und trotzdem kommt er jedesmal an und ist ganz normal zu mir???-.- ich verstehe das einfach nicht, wie man so lieb sein kann und nicht aufgibt:/ wenn das jemand bei mir machen würde, die Person wäre bei mir unten durch und ich bin auch jemand die gleich schnell Abstand nimmt, aber das Problem ist, ich werde ihn nicht los, er ist trotzdem immer lieb zu mir- .- ich bin auch so ein Mensch, ich will absolut keinen Kontakt zu meinem ex ,die sind für mich sozusagen gestorben, aber er ist trotzdem immer ganz normal zu mir und er hat eine Freundin, also mich will er bestimmt nicht mehr zurück, daran kann es nicht liegen oder will er mit meinem Gefühlen spielen das ich mir Hoffnungen einfach mache ?
 

Anzeige(7)

Bücherpuppe

Aktives Mitglied
Es gibt so Menschen und diese Menschen sind goldwert und haben meinen großen Respekt, weil sie in sich ruhen und keinen Agress schieben.
Sie versuchen in den Menschen das Gute zu sehen.

Sei dich dankbar dafür solch einen Mensch kennengelernt zu haben.

Du musst ihm eine Grenze setzen, dass du keinen Kontakt mehr möchtest.
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Willst du ihn denn wirklich loswerden und absolut keinen Kontakt zu ihm und machst ihm das auch klar? Dann finde ich seine Art immer weiter anzukommen eher nicht lieb, sondern aufdringlich.

Oder ist es für dich eher ein Spiel oder Egopolieren nach dem Motto: "ich bin so kalt und fies zu ihm, und er kommt trotzdem immer wieder brav angedackelt". Dann ist dein Ex vielleicht ein Lieber, aber leider einer, der da ziemlich bedürftig zu sein scheint, und dessen lieb sein ganz schön ausgenutzt wird.

So oder so, wie was tolles, klingt das, was du schilderst nicht.

PS: Hat es einen Grund, dass du deinen Beitrag im "Gewalt"-Forum veröffentlicht hast?
 

Knirsch

Aktives Mitglied
Ich bin mir nicht sicher, ob du das so meinst, aber ja, es gibt solche Menschen, die Dinge einfach nicht persönlich nehmen, weil sie das zumeist auch nicht sind.
Ich weiß ja nicht, wie dein Ex so insgesamt ist, aber ich würde mal nicht gleich davon ausgehen, dass jemand, der generell so ist, etwas von dir will oder "bedürftig" ist. Es gibt solche Leute einfach, die einem kaum was übel nehmen, OHNE dass sie sich zu viel gefallen lassen oder irgendwie klammern.
Wenn er so einer ist, dann ist doch nix dabei. Du kannst ihm dennoch sagen, dass du keinen Kontakt willst. Wenn das für dich besser passt, ist doch alles okay.
 
H

Hihu

Gast
Danke ihr Lieben für eure Antworten, ich denke vielleicht will er auch nur das ich leide oder bestraft werde, ich habe ihm mal geschrieben das ich ihn nicht sehen will, damit ich ihn aus dem Kopf bekomme und er macht mich durcheinander.
Nein das ist kein Spiel für mich............am Anfang habe ich mich ehrlich gesagt immer gefreut ihn zu sehen, obwohl wir nicht zusammen waren, aber mittlerweile habe ich wie ein Kopfkino, wenn ich dann das Gefühl habe das er flirtet oder Nummern ausgetauscht hat, mit der ich mich gar nicht verstehe. Ich habe es gestern erst erfahren, was er abzieht, wenn ich nicht da bin. Es ist als würde mir jemand ein Messer in den Rücken stechen.
Außerdem flirtet er mit meiner Kollegin und versteht sich mit einer Kollegin von mir, mit der ich mich gar nicht verstehe.

Ich habe ihn falsch beschrieben, er ist doch kein lieber, sondern das Gegenteil. Kann man das mit rächen in Verbindung stellen?
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Ich denke nicht, dass du aktuell die Relevanz für ihn hast, die ein "Rächen" wahrscheinlich machen würde. Er ist beziehungstechnisch versorgt, scheint generell bei Menschen gut anzukommen und wird keinen Gedanken mehr an die Vergangenheit verschwenden.
Für dich ist es natürlich doof, dass du nicht mehr auf ihm herumtrampeln kannst.
ich habe ihm soviel Nerven und Geduld gekostet und er hat sich eigentlich nur über mich geärgert und hat alles akzeptiert wirklich alles was meine kalte Persönlichkeit angeht,
ich will absolut keinen Kontakt zu meinem ex ,die sind für mich sozusagen gestorben, aber er ist trotzdem immer ganz normal zu mir und er hat eine Freundin, also mich will er bestimmt nicht mehr zurück,
Wer will ihm dies verdenken?

Erstaunlich, dass dich die Sache so beschäftigt. Gekränkte Eitelkeit?
 
H

Hihu

Gast
Warum kann er einfach NICHT kommen wenn ich da bin, er weiß ganz genau welches Auto jeder von uns fährt, ich ertrage seinen Anblick nicht. Ich habe mir auch schon überlegt es seiner Freundin zu sagen. Ich bin nicht gekränkt, ich will einfach in Ruhe gelassen werden und mich nicht darüber Gedanken machen, einfach endlich abschließen. Ich mache das immer so, wenn der Kontakt vorbei ist, das man sich dann auch gar nicht mehr sieht. Ich gehe schon kaum in die Stadt oder gehe aus ,um keinen meiner ex zu sehen.

Jeder verarbeitet es nunmal anders.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Was willst du seiner Freundin denn sagen? Dass er weiterhin zu Veranstaltungen geht, bei denen du sein könntest? Soll er seine Gewohnheiten ändern, um dir aus dem Weg zu gehen? Möchtest du ihr den Giftpfeil des Misstrauens verpassen, weil du nicht ertragen kannst, dass es den beiden zusammen gut geht, während du nun keinen mehr hast, an dem du deine Launen auslassen kannst? Das wäre sehr schlechter Stil.
 
H

Hihu

Gast
Ich werde einfach sagen das er weiß wo mein Auto steht und er mich trotz dem auf der Arbeit besuchen kommt.

Ich glaube du verstehst mich nicht, ich will einfach in Ruhe gelassen werden, ist das zu viel verlangt? Ich will ganz normal auf die Arbeit gehen und in Ruhe gelassen werden.

Ehrlich gesagt ist es mir egal das er jetzt eine Freundin hat und ich freue mich auch für ihn, aber ich will doch einfach nur in Ruhe gelassen werden.

Ich bin nicht hässlich, als Frau hat man es leicht jemanden kennen zu lernen, gerade auf der Arbeit habe ich es leicht und ich merke auch das der eine oder andere interessiert ist, aber ich will niemanden kennen lernen, ich will einfach nur in Ruhe gelassen werden!!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Jähzornige Menschen Gewalt 2
Z Diskriminierung von übergewichtigen Menschen Gewalt 221

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    chaoskrieger hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben