Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kein Anschluss in der WG

ShutUpTalk

Aktives Mitglied
Heute ist mal wieder der Tag, an dem ich eine dumme Frage stelle: Sollte ich mich schlecht fühlen, den Anschluss in meiner neuen WG einfach nicht zu finden? Denn ich fühle mich irgendwie, als sollte ich.

Kleiner Hintergrund
Im Zuge meines Film-Studiums bin ich in eine gut 400km entfernte, fremde Stadt gezogen. Wohnhaft bin ich jetzt in einem Studentenwohnheim und ich lebe mit drei weiteren Männern, die ich vor Einzug nicht kennenlernen konnte, weil die Zimmer zufällig zugeteilt wurden.

Mein Problem

Ich finde einfach keinen Anschluss. Okay, ich wohne erst seit Freitag hier, aber der Kontakt zu Fremden ist mir noch nie schwer gefallen. Ich habe immer extrem schnell Anschluss gefunden aber hier? Es will einfach nicht klappen. Ich sitze den ganzen Tag alleine in meinem Zimmer - die Erstsemesterbegrüßung der FH ist erst morgen - und gehe meiner Leidenschaft nach: Dem Film.

Die Ursache[?]
Ich denke es gibt da ein paar zentrale Probleme, die den Kontaktaufbau etwas erschweren:

Zum einen ist da sicherlich meine Leidenschaft zum Medium Film. Die letzten 12 Monate habe ich entweder: Beim Fernsehen gearbeitet, Filme angesehen/analysiert, Kritiken, Sachbücher und Drehbücher gelesen, Letztere auch verfasst, über Filme disskutiert und Filme gemacht. Das ist seit über einem Jahr mein Alltag und ich liebe es! ..aber solange man nicht gerade mit anderen Film-Buffs - wie z.B. meiner Mutter - zusammenwohnt, so ist das ein ziemlich einsames Hobby ..zumindest solange die Anderen nicht auch in 'Neues' interessiert sind.

Ein weiterer Punkt ist, dass sich die Jungs eben schon seit Jahren kennen und 'der Vierte' - also jetzt ich - meist nach ein oder zwei Semestern wieder weg ist. Die Lust aufs 'Ersti-Einweisen' ist da also bestimmt nicht so groß.

Desweiteren bin ich nicht so der große Redner was Unbedeutendes angeht. Ich rede viel, ich rede gerne .. aber irgendwann hat sich die: "If you're not saying anything new, where's the point in saying anything at all?" ("Wenn du nichts Neues zu sagen hast, warum sagst du dann überhaupt etwas?") .. Wenn es also ein interessantes Thema gibt .. sagen wir meine Leidenschaft oder die der Anderen .. dann bin ich sofort im Gespräch. Gehts hingegen um Gossip über Personen die ich nicht kenne oder das übliche: "Gott.. jetzt dann ist wieder XYZ."-Geweine .. dann seh ich keinen Punkt, warum ich mich im Dialog beteiligen sollte.

..und letztlich: Ich wohne zusammen mit drei Türken. Nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen unsre osteuropäsichen Mitbürger oder generell Ausländer .. aber meine Sprachkenntnisse beschränken sich leider auf Deutsch und Englisch. Wenn beim Frühstück am Küchentisch also auf Türkisch geredet wird - und das wechselt mal so, mal so - dann trinke ich meinen Kaffee doch eher vor einem Filmklassiker an meinem PC.

Die Realität
Ich weiß, dass sich das im Laufe der nächsten Wochen vielleicht alles ändern wird .. und morgen lern ich sowieso meine Kommilitonen kennen, von daher schließe ich sicherlich einige neue Beziehungen mit Leuten, zu denen ich passe .. aber aus der WG komme ich erstmal nicht raus da ich vertraglich mind. sechs Monate hier bleiben muss.

Der Punkt ist nur: Aus irgend einem Grund blockiert mich das. Aus irgend einem Grund meide ich genau aus diesen Gründen den Kontakt zu meinen Mitbewohner noch mehr. Zum Beispiel jetzt gerade: Ich weiß, dass im Kühlschrank noch n' guter Salat wär, den ich jetzt gerne essen würde ..aber: Die drei Jungs und ein paar ihrer ebenfalls türkischen Freunde sind seit gut ner Stunde bei türkischer Musik und türkischem Dialog in der Küche .. und irgendwie will ich mir deswegen den Salat nicht holen. Weil ich nicht der komische Typ sein will, der wortlos was zu essen holt und dann wieder in seinem Zimmer verschwindet.

Sollte ich mich deswegen schlecht fühlen? Ich weiß es nicht.. Ich fühle mich jedenfalls dumm.
 

Anzeige(7)

ShutUpTalk

Aktives Mitglied
Natürlich können die auch Deutsch .. aber am Morgen steh ich meistens als Erster auf, lies dann etwas und geh duschen ..und in eben meiner Duschzeit setzen sich die anderen drei dann am Küchentisch zusammen und führen auf Türkisch ihre Dialoge. Wenn ich dann also in die Küche komme, 'Morgen' sage und mir meinen Kaffee mache, kommt allerhöchstens ein 'Hallo' zurück und sie setzen ihren 'türkischen Dreierdialog' fort .. und dann steh ich da eben doof, so warten auf meinen Kaffee ..und wenn der fertig ist, verzieh ich mich eben wieder ins Zimmer.

..und ja, es handelt sich um eine Zweck-WG. Die Jungs studieren nichtmal am gleichen Campus sondern auf dem zweiten Campus der FH, der in ner' anderen Stadt n paar Kilometer westlich liegt.
 

marota

Aktives Mitglied
Hallo ShutUpTalk,

du musst dich deshalb weder dumm noch irgendetwas anderes fühlen. Blicke doch einfach nach vorne. Morgen lernst du viele neue Kommilitonen kennen, mit wahrscheinlich vielen gleichen bzw. ähnlichen Interessen. Vielleicht ist da auch jemand dabei, der einen WG-Platz anzubieten hat. Auch wenn dein Mietvertrag für ein halbes Jahr gilt, ist dies evtl. eine Alternative, wenn dich das Leben in der aktuellen WG so belastet. Da kann man bestimmt mit dem Studentenwerk bzw. Vermieter reden.

Ich wünsche dir ab morgen ein spannendes und schönes Studentenleben.
marota
 

bird on the wire

Aktives Mitglied
Hallo ShutUpTalk,

da biste ja wieder. Schön von Dir zu hören. Schön, daß es losgeht mit dem Studium.

Du muß Dich nicht schlecht fühlen. Du fühlst Dich nur fremd.

Es ist ja vrständlich, daß die 3 ins Türkisch übergehen, wenn sie miteinander schwätzen. Ist sicher nicht bös gemeint, sondern gedankenlos. Die merken das wahrscheinlich gar nicht mehr richtig.

Es wird sicher leichter, wenn Du mal nicht auf alle 3 Mitbewohner gleichzeitig triffst, sondern Dich mit jedem allein unterhälst und so jeden besser kennenlernst. Dann ist das individueller und Du hast nicht immer das Gefühl von "die 3".

Ansonsten finde ich es auch völlig normal und ok, wenn Du in die Küche gehst, ihre Kumpel grüßt, Deinen Salat holst und wieder in Dein Zimmer schlurfst und Dir einen Film ansiehst.

Du bleibst doch trotzdem der nette kommunikative Typ, der Du bist.

Wirst sicher bald ne Menge netter ebenfalls Filmverrückter kennenlernen. Und Dein Kopf wird schwirren vor Themen und Ideen. Dann wirst Du vielleicht ganz froh sein, in der WG Deine Ruhe zu haben. Und wahrscheinlich sitzen Deine Kumpel demnächst in der Küche.

Mach Dir keinen Kopp, Du darfst fremdeln, das pendelt sich bestimmt alles ein.

Und jetzt hol Dir den Salat :p
 
L

LenaM

Gast
Irgendwie finde ich das so rücksichtslos von den 3 Türken. Die könnten doch auch deutsch sprechen. Ich habe ebenfalls nichts gegen Ausländer, aber daran kann man doch von alleine drauf kommen. Ich kann völlig verstehen, dass man sich so eingeschüchtert fühlt. Mir würde es auch nicht anders ergehen. Du brauchst nicht niemals dumm zu fühlen deswegen. Wieso denn auch? Versuch einfach locker zu bleiben und schränk dich mal nicht ein dort. Geh trotzdem zum Kühlschrank, lächel, sag Hallo und zieh dein Ding durch. Nach 6 Monaten kannst du trotzdem ausziehen. Ich hab auch in WGs gewohnt und nicht immer waren die Mitbewohner angenehm, rücksichtsvoll, freundlich. Manchmal hats auch einfach nicht gepasst. Du solltest dich schon wohl fühlen und ein gewisser Kontakt ist schon notwendig. Die sollten dich auch mal miteinbeziehen in ihre Gespräche, denn schließlich bist du der neue und nicht die.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Ich finde kein echten Freunde mehr.... Freunde 2
N Kein interesse? Freunde 6
B Kein Interesse mehr? Freunde 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben