Anzeige(1)

katze übergibt sich ständig

pearl20

Mitglied
also ich hab ein problem wegen meiner katze sie ist jetzt ca 1 1/2 jahre alt also noch sehr jung und auch dementsprechend fit (rennt wie ne rakete durch die wohnung, weil sie nicht raus darf)


nun ist es aber so dass sie sich sehr häufig übergibt und das macht mich unruhig..sie wurde vor einem monat sterilisiert aber meines erachtens kann es nicht daran liegen

sie frißt manchmal auch die falschen dinge weil sie überall dran geht und da kommt man garnicht hinterher

trotzdem mache ich mir sorgen ob das was ernstes sein könnte kennt sich da jemand aus?
 

Anzeige(7)

M

Mahdia

Gast
Hallo!

Vielleicht hat sie an einer Pflanze geknabbert die giftig war?

Oder vielleicht hat sie etwas irrtümlich geschluckt?

Ich würd auf jeden Fall zum Tierarzt schauen.

Ich wünsch Deiner Mieze gute Besserung! :)
 

Tuesday

Aktives Mitglied
Hallo,

ich hätte einige Fragen an dich.

Was sagt der Tierarzt?

Erbricht sie Schaum oder das Futter?

Wie oft erbricht sie sich?

Wann und in welchen Situationen erbricht sie sich?

Welches Futter bekommt sie? Wann, wie oft?

Hast du irgendwann das Futter gewechselt?

Kommt das Futter direkt aus dem Kühlschrank?


Das reicht erst mal. Wenn mir noch was einfällt, melde ich mich :)



Tuesday
 

pearl20

Mitglied
also der tierarzt hat nichts gesagt als sie sterilisiert wurde ich weiss nicht ob die dafür dann noch auf krankheiten untersucht werden..ich denk mal schon

sie erbricht manchmal schaum aber meistens futter schaum hat sie viel nach der op erbrochen kommt aber nur noch selten vor

meistens erbricht sie sich morgens

futter bekommt sie morgens regelmäßig und dann nach bedarf
ich meine das ist doch bei katzen so das die nicht mehr fressen als sie können oder lieg ich da falsch?

futter ist immer das gleiche gewesen
und wird nicht im kühlschrank gelagert
 

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Sorge erstmal dafür, dass Deine Katze genügend trinkt, da sie durch das ständige Erbrechen viel Flüssigkeit verliert!

Dann gehe morgen zum Tierarzt und lasse vorsorglich ein großes Blutbild machen, so dass etwaige Entzündung ausgeschlossen werden können!

LG tulpi
 

pearl20

Mitglied
@tuesday

sie bekommt trocken und nassfutter das trockenfutter ist sowas wie anti hairball futter weil sie ja nicht draußen ist

marke kittekat und meistens ne halbe schale sie frißt nicht sehr viel

man ich mach mir echt sorgen um sie :( was ist wenn da was wegen der op schiefgelaufen ist? der tierarzt hat nach der op nichts mehr gesagt also ob wir noch was beachten müssen und er hat auch nicht gesagt das wir nochmal kommen müssen

und zudem ist sie ja sehr fit sie springt durch die gegend und rennt und wenn ich sie streichel verhält sie sich auch nicht auffällig als ob ihr was wehtun würde
 

Tuesday

Aktives Mitglied
Hallo,

Trockenfutter lässt du besser weg für den Moment. Es ist sowieso nicht gut für Katzen. Aber gerade wenn sie sich übergeben, ist es eine Belastung. Das Trockenfutter zieht Flüssigkeit aus dem Körper. Eine Katze kann nicht so viel fressen, um den Flüssigkeitsverlust aufzufangen. Außerdem besteht es zum größten Teil aus Getreide und der Verdauungstrakt der Katze ist nicht auf Getreide ausgelegt.

Gib ihr am besten Hühnchen, gekocht oder roh. Dazu Reis, Joghurt oder Hüttenkäse. Du kannst ihr auch ein wenig Hühnerbrühe zu trinken geben, da sie durch das Brechen Salze verliert. Das ist eine gute Schonkost für den Magen.

Es gibt viele Gründe, warum sie sich übergeben kann. Das muss ein Arzt abklären. Sie könnte Würmer haben. Sammel ein wenig Kot und nimm das mit zum Tierarzt, für den Fall, dass er das braucht. Ich würde ein geriatrisches Blutbild empfehlen. Es könnte sich zum Beispiel auch um Nierenprobleme handeln.



Tuesday
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben