Anzeige(1)

Kann ich den Strafgeld entgehen?

Herr Flug

Aktives Mitglied
Hallo Forum,
ich habe mich vor einen paar Monaten, bei einem Therapeuten in unserer Stadt gemeldet, aufgrund von Panikattacken. Herz, Lungen Probleme wurden von Hausarzt und vom Facharzt bereits ausgeschlossen.

Natürlich, habe ich einen Haufen Papiere zur Anmeldung bekommen, auch einen auf dem die Klausel stand, das wenn man den Termin nicht rechtzeitig absagt, als Privat-Patient geführt wird, das heißt das man seine Stunde dann selbst zahlen muss. Die habe ich alle mit nach Hause bekommen.

Tja, ich habe den Termin nicht abgesagt, da ich im Glauben war , das er zu einen anderen Zeitpunkt statt findet. Ich habe den Termin bereits jetzt um zwei Tage verpasst, ich dachte er ist Heute.

Ich will gar nicht sagen, das ich nicht Schuld bin oder mich groß raus reden, ich hatte viele Termine und habe diese nicht gut gemanagt. Und muss einfach irgendwie eine Zahl vertauscht haben.

Das Problem ist, ich weiß nicht wie teuer der "Spaß" werden kann (gibt es da Erfahrungen?) Ich bin zur Zeit echt knapp dran, und ich sage mal so, selbst niedrige dreistellige Beträge, könnten echte Probleme verursachen.
Anderer Seits, bräuchte ich die Behandlung dringend, es vergeht eigentlich kein Tag ohne mindestens eine Panikattacke, deswegen ist es für mich keine wirkliche Option mich einfach gar nicht zu melden.

Gibt es vielleicht irgendwas, wie man das erklären kann? Irgendwie eine Gegen-Klausel? Wird die Praxis mich als Patient
überhaupt noch wollen?

Mir passiert sowas nie, ich bin immer Pünktlich und habe normalerweise alles in Griff....und ausgerechnet da nicht.

könnte sich selbst in den Popo kneifen
Herr Flug
 

Anzeige(7)

Werner

Urgestein
Hallo Herr Flug,
so etwas höre ich zum ersten Mal, aber für
ausgeschlossen halte ich das nicht – also
wenn du diese Vereinbarung unterschrieben
hast (mit Ort und Datum).
Gibt es ein Rücktrittsrecht in dem Vertrag?
Dann würde ich das wahrnehmen. Oder mal
zur Verbraucherzentrale gehen und den
Vertrag prüfen lassen.

Normalerweise berechnen Psychotherapeuten
um die 100 Euro pro 50 Minuten an die Kran-
kenkasse, bei Privatpatienten natürlich gerne
mehr – aber wenn er dir mehr als 120 Euro be-
rechnet, könnte das den Tatbestand des Wu-
chers erfüllen bzw. Verstoß gegen Treu und
Glauben, also eine Anwaltssache.

Sprich mit den Leuten dort, vielleicht sind sie
ja kulant und du hast etwas gelernt (sprich:
dir einen Kalender mit Terminhinweisfunktion
anzulegen und ihn zu pflegen). Kann mehr wert
sein als jede Therapie langfristig ;)

Alles Gute!
Werner
 

momo28

Moderator
Teammitglied
Es ist nicht unüblich, dass sich Therapeuten oder auch Ärzte nicht wahrgenommene Termine vom Patienten bezahlen lassen. Und wenn du das unterschrieben hast, gilt es auch.
Ruf an oder schreibe eine e-mail, dass du den Termin falsch im Kopf hattest und erst durch einen Blick auf den Terminkalender festgestellt hast, dass du ihn verpasst hast.
Warte nicht ab, sondern reagiere gleich. Das kann sich positiv auswirken.
 

beihempelsuntermsofa

Namhaftes Mitglied
Ganz genau. Wie momo schreibt.
Ich kenne das auch von versch. Ärzten dass wenn man einen Termin nicht absagt, der einem dann privat in Rechnung gestellt wird, und das ganz ohne irgendwas zu unterschreiben.
Sofort in der Praxis anrufen - oder noch besser vorbeigehen - und erklären, dass du den Termin eben falsch im Kopf hattest. Sowas kann passieren. Vielleicht drücken sie ein Auge zu.
Ist mir auch schon passiert, und ich hatte Glück, die Praxis war kulant und ich musste nichts bezahlen.
Oder du gehst einfach heute hin zu dem Termin wo du dachtest, es sei deiner, und tust als wüsstest du nix und bist dann ganz erstaunt, das du heut nicht dran bist... (dafür muss man aber ein guter Schauspieler sein...Ich kann sowas nicht).
 

Werner

Urgestein
Urteil vom Landesgericht Berlin
Auch das Landesgericht Berlin (Urteil vom 15.04.2005, Az.: 55 S310/04) verneint einen Vergütungsanspruch.
Eine Klausel in einem vorgedruckten "Anmeldeformular" eines Zahnarztes, wonach vereinbarte Termine bei Verhinderung des Patienten 24 Stunden vorher abgesagt werden müssen und ansonsten ein Ausfallhonorar von 75 Euro in Rechnung gestellt werde, halte der Inhaltskontrolle nicht stand. Sie benachteilige den Patienten in unangemessener Weise. Die Vereinbarung eines Ausfallhonorars für nicht eingehaltene Termine könne nur dann wirksam sein, wenn dem Patienten eine Entlastungsmöglichkeit im Falle des unverschuldeten Nichterscheinens gegeben wird.


Quelle: https://www.verbraucherzentrale.de/...iken/gebuehr-fuer-verpassten-arzttermin-13939
 

Yado_cat

Namhaftes Mitglied
Naja bei uns in den Praxen ist es ganz ähnlich...nicht abgesagte Termine oder verpasste Stunden werden in Rechnung gestellt.
Es gibt heute soviele Möglichkeiten sich Termine zu merken, Termine verpassen - das muss eigentlich nicht sein. Ich tippe immer alles gleich ins Handy ein, oder setze einen Termin im Outlook, dann habe ich alles im Blick.

DIe Praxen wollen sich auch nur absichern, denn Zeit ist Geld.
Denn wenn das 5 Patienten am Tag machen.... 🤔
 

weidebirke

Urgestein
Unabhängig von der Rechtslage soll so eine Klausel auch die Therapiewilligkeit auf die Probe stellen.
Davon abgesehen ist das nicht so schlimm. Man ist Dir nicht böse. Man erwartet eine kurze Erklärung und Du zahlst das Ausfallhonorar und gut ist.
Bei mir betrug die Höhe 80 Euro.
 

Rose

Urgestein
Es gibt Ärzte die verlangen das nicht, weil sie so voll sind, das da kein großer Ausfall entsteht.
Bei Psychotherapie ist das halt anderst.
 

Hajooo

Namhaftes Mitglied
Hallo,

das mit dem "Strafgeld" ist mir auch so bekannt.
Wenn du nicht 24 Std. vorher absagst, musst du die Stunde halt bezahlen.
(Manche haben sogar 36 und mehr Stunden :eek:)
Das ist bei den meisten Therapeuten so.
Bei einem konnte ich die Höhe zwischen 50 und 100 DM selbst bestimmen, fand ich komisch aber war halt so.

Vergessen oder den Termin falsch im Kopf hatte ich über die Jahre vielleicht vier mal.
Ich hatte das normal erklärt, wie es eben war und musst nichts bezahlen.

Entweder hatte ich Glück oder...

Spreche doch dein Anliegen beim Therapeuten an und schaue was passiert.
:)

Gruß Hajooo
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Jenny Hey hat den Raum betreten.
  • (Gast) Jenny Hey:
    Hey
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Tarek hat den Raum betreten.
  • (Gast) Tarek:
    Hi
    Zitat Link
    (Gast) Tarek: Hi

    Anzeige (2)

    Oben