Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Joyce Meyer Predigten

L

Lena7

Gast
Ich habe gerade eine super Predigt von Joyce Meyer auf Rhein Main TV gesehen.Leider weiß ich nicht wo man diese Predigt wieder findet,sie hat mich jedenfalls sehr angesprochen.
Joyce Meyer ist eine amerikanische Predigerin die sehr umstritten ist,das heißt,sie hat nicht nur Freunde.
Am Anfang war ich auch sehr skeptisch ihr gegenüber, vor allem auch wegen ihrer Art die mich zuerst etwas befremdet hat .Es gibt auch einiges was ich nicht bejahen kann,aber es steht mir nicht zu darüber zu urteilen.Tatsache ist aber,dass diese Frau von Gott sehr gebraucht wird,und ihre Predigten wirklich super sind.
Sie wurde als Kind schwer missbraucht und hat eine schlimme Kindheit hinter sich.Sie erwähnt das auch immer mal wieder zwischendurch betont aber auch,wie Gott ihr gezeigt hat nicht im Selbstmitleid liegen zu bleiben.....Gott hat an ihr auf großartige Weise neues gewirkt und gebraucht sie heute in wunderbare Weise.

Vielleicht ist ja jemand interessiert einfach mal rein zu hören......ohne wieder alles zu zerpflücken.
Also nur für die,die interessiert sind.





Joyce Meyer Ministries Deutschland: TV/Onlinesendung




Liebe Grüsse
Lena
 

Anzeige(7)

L

Lena7

Gast
... lies dir bitte auch die Kritik zu der Dame durch.

Z.B. hier



Peachley ich kenne das was gegen sie gesagt wird.Das meinte ich auch damit,es gibt einiges was ich nicht befürworte.
In wie weit was stimmt,weiß ich nicht.Ich bin z.b auch gegen die Verkündigung eines Wohlstandevangeliums....das ist etwas was leider immer mehr verbreitet wird oft gerade in charism.Kreisen.
Ich lehne es auch ab, wenn Spenden nicht gewissenhaft ausgegeben werden und Kirchen oder Gotteshäuser ,große Prunkbauten sind.
Allerdings denke ich mir,wenn Gott nicht mit Joyce Meyer wäre,würde er sie nicht so gebrauchen,Gott alleine weiß,was an den bösen Gerüchten stimmt.
Und eines muß man auch sagen,wenn Gott durch einen Menschen wirkt,kommen immer Anfeindungen.

Ich mache es so,wenn ich eine Predigt höre.Ich esse den Fisch und lasse die Gräten liegen.
Was ich für mich nicht annehmen kann,laß ich so stehen,nehme ich auch nicht an.
Wenn ich allerdings merke,etwas ist grundlegend verkehrt,höre ich mir solche Predigten natürlich auch nicht an.Ich kann nur sagen,ich habe durch diese Predigten schon sehr viel gutes empfangen.Gerade die heutige Predigt fand ich ganz super.


LG
Lena
 
C

Chrislu

Gast
Ich habe gerade eine super Predigt von Joyce Meyer auf Rhein Main TV gesehen.Leider weiß ich nicht wo man diese Predigt wieder findet,sie hat mich jedenfalls sehr angesprochen.
Joyce Meyer ist eine amerikanische Predigerin die sehr umstritten ist,das heißt,sie hat nicht nur Freunde.
Am Anfang war ich auch sehr skeptisch ihr gegenüber, vor allem auch wegen ihrer Art die mich zuerst etwas befremdet hat .Es gibt auch einiges was ich nicht bejahen kann,aber es steht mir nicht zu darüber zu urteilen.Tatsache ist aber,dass diese Frau von Gott sehr gebraucht wird,und ihre Predigten wirklich super sind.
Sie wurde als Kind schwer missbraucht und hat eine schlimme Kindheit hinter sich.Sie erwähnt das auch immer mal wieder zwischendurch betont aber auch,wie Gott ihr gezeigt hat nicht im Selbstmitleid liegen zu bleiben.....Gott hat an ihr auf großartige Weise neues gewirkt und gebraucht sie heute in wunderbare Weise.

Vielleicht ist ja jemand interessiert einfach mal rein zu hören......ohne wieder alles zu zerpflücken.
Also nur für die,die interessiert sind.





Joyce Meyer Ministries Deutschland: TV/Onlinesendung




Liebe Grüsse
Lena
Ach ja, die Frau kann echt mitreißen, gell?:D Und dazu dieser spritzige Humor - zu schön. So liebe ich Predigten auch. Wenn man dabei nicht vergisst, dass sie halt auch ein Mensch mit Fehlern und Schwächen ist, kann man viel daraus mitnehmen.

Man findet sie auf Bibel - TV und ich bedaure, dass ich das z.Zt. wegen technischer Probs nicht bekomme.

Lohnt sich echt, hab sie sonst jeden Morgen gehört und es war meist erfrischend, ermahnend und aufbauend. :daumen:
 

mikenull

Urgestein
Ich als Ungläubiger kriege diesen seltsmen Spagat wie manche Gläubige eben nicht hin: Wenn jemand Wasser predigt und Wein säuft, ist er für mich unglaubhaft. Mögen die ( oft von Spezialisten ) geschriebenen "Predigten" auch noch so schön und herzlich sein.
Aber vielleicht muß manch einer wirklich zahlen bis es wehtut...........
 
L

Lena7

Gast
Ich als Ungläubiger kriege diesen seltsmen Spagat wie manche Gläubige eben nicht hin: Wenn jemand Wasser predigt und Wein säuft, ist er für mich unglaubhaft. Mögen die ( oft von Spezialisten ) geschriebenen "Predigten" auch noch so schön und herzlich sein.
Aber vielleicht muß manch einer wirklich zahlen bis es wehtut...........


Das kann ich sogar absolut verstehen.Es soll natürlich auch so nicht sein.Wir sollen als Christen die Sünde überwinden,sie ablegen wie es immer wieder in der Bibel heißt.Man kann in einer Predigt natürlich nicht alles betonen.
Da ist einmal die Seite,dass wir mit all unserem Versagen immer wieder zu Jesus kommen dürfen,das Er immer wieder vergibt.
Die andere Seite ist die,das wir uns wie gesagt mit ganzem Ernst danach ausstrecken sollen das Alte,die Sünde,egal wie sie heißt,ab zu legen.Was natürlich auch nur mit Gottes Hilfe geht.

Joyce Meyer predigt sehr lebendig und erzählt auch immer sehr offen,was sie am Anfang für eine schreckliche, selbstsüchtige....Ehefrau war.
Sie erzählt aber auch,was Gott an ihr getan hat,wie er sie Schritt für Schritt verändert hat.Das ist natürlich ein Wachstum,und Gebundenheiten sind auch nicht bei jedem gleich schnell zu überwinden.
Also man darf auch von einem Christen nicht Perfektionismus erwarten.Allerdings gebe ich Dir recht,das Veränderung schon sichtbar sein sollte.
Allerdings verstehe ich trotzdem die persönliche Anspielung jetzt nicht ganz,.....ich saufe weder,nehme keine Drogen,lebe nicht in Hurerei, bin nicht perfekt wie andere auch nicht,ich versteh also nicht ganz was Du meinst?



LG
Lena
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lena7

Gast
Wenn man etwas recherchiert, ist diese Dame sehr gut in der Lage, vielen Gutgläubigen das Seelenheil zu verkünden.

Sie wulfft aber auch schön rum und bedient sich gut aus der Kasse ihrer Organisation.

Da ist mir Joice's Pizza lieber als so eine Dame, die eigentlich nur an sich und ihr Wohlergehen denkt.

Jesus hätte die seinerzeit aus dem Tempel verjagt.

Wenn sie etwas unrechtes tut,wird sie das einmal verantworten müssen vor Gott.Ich glaube das aber nicht,weil ihr Dienst so weit ich das sehe sehr gesegnet ist.
Gott hat durch ihre Predigten schon sehr zu mir geredet,oft genau passend in meine Situation hinein.
Es gibt auch ein Wort in der Bibel,wo es heißt:
Was sie Euch sagen tut,aber handelt nicht nach ihren Taten Matth.23......
das es so etwas auch geben kann ist traurig,aber jeder hat da denke ich mit sich selber genug zu tun, wenn er predigt,um nicht anderen zu predigen und selbst verwerflich zu werden..Was an den Gerüchten der Wahrheit entspricht weiß niemand so genau.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben