Anzeige(1)

Jeder wird so, wie er erzogen wird...

ThorstenH

Mitglied
Hallo da draußen,
habe mich hier gerade frisch angemeldet und denke es ist vielleicht an der Zeit mal ein paar Sachen über mich zu schreiben, die ich so noch nie erzählt oder geschrieben habe. Vielleicht gibt es ja da draußen ein paar Gleichgesinnte oder entsprechende Gegenstücke zum austauschen.
Bin eigentlich nicht der Mann der 1.000 Worte (welcher Mann ist das schon;)), aber hier will ich vielleicht mal etwas weiter ausholen.
Ich bin als Kind eigentlich recht behütet aufgewachsen, mein Vater war sehr liebevoll und ruhig. Allerdings war meine Mutter sehr launisch, sie konnte gut drauf sein, aber auch innerhalb von Sekunden die Laune ändern.
Leider hatte meine Mutter es nicht so mit Worten, sondern sie schlug mich öfters. Ich erinnere mich, dass einmal sogar ein Holzlöffel (so ein stabiler zum kochen) auf meinem Hintern kaputt ging, weil sie zu feste schlug. Naja ich habe mich heute mit ihr versöhnt, aber ich glaube, dass mich diese Zeit schon geprägt hat, sonst wäre ich heute nicht so wie ich bin.
Heute ist es so, dass ich bei Frauen (allerdings nur beim sex) sehr dominant und sadistisch bin. Es artet nicht so aus, dass ich bis auf das Blut quäle, aber wenn ich etwas will dann setze ich das auch gerne durch. Meine Vorliebe ist der Gürtel oder auch die Gerte, welche dann die entsprechende Person zu spüren bekommt, wenn sie nicht auf meine Wünsche eingeht.
Ich sehe mich nicht als A*******, weil ich weiß, dass es entsprechende Gegenstücke gibt, die genau das wollen. Ich will auch nicht jede Frau sexuell beherschen und dominieren, sondern nur die, die es auch mögen. Schließlich sollen ja immer beide ihren Spass haben. Allerdings ist es so, dass ich dann auch gerne mal Grenzen überschreite und ich auch nicht auf jedes "nein" höre, dafür bin ich Mistkerl genug:p
So im realen leben bin ich eigentlich ganz "nett" und Leute die mich kennen hätten mir nie solche Vorlieben zugetraut.
Naja danke Mama;), aber ich gehe recht offen da mit um und sage was ich mag und wie ich bin. Nur das "warum?" das habe ich wohl hier zum ersten mal Preis gegeben.
Also würd mich freuen, mal was von der Gemeinde hier zu lesen. Gibt es Leute denen es ähnlich ergangen ist, oder Leute die auf der anderen (masochistischen) Seite stehen? Was für Erfahreungen habt ihr so? Oder Vorlieben? Freu mich was zu lesen....:rolleyes:
Thorsten
 

Anzeige(7)

B

BlueScreen

Gast
Willkommen ThorstenH:)

Meine Meinung dazu...
Das KANN mit deiner Vergangenheit zu tun haben, MUSS aber nicht.
Es gibt viele dominante Männer die beim Sex gerne etwas härter zur Sache gehen, aber von Mutti und Papi früher wie ein rohes Ei behandelt wurden ;)
 
G

Gast

Gast
Ich wurde als Kind von meiner Mutter auch oft geschlagen. Ich bin eine Frau, ... mag solche Vorlieben nicht.
Mag es auch nicht zu schlagen bzw. geschlagen zu werden obwohl ich diese harten Schläge meiner Mutter in der Kindheit hatte. Da ging nicht nur ein Kleiderbügel zu bruch. Glaubs mir.

Dennoch gebe ich es heut nicht weiter weil ich genau weiß, wie ich es damals gehaßt habe.

Ja, ich habe Kinder, 2 größere sogar ;-)

Ich mag es im Bett nicht langweilig und prüde, aber alles ohne den anderen zu verletzen oder irgendwas gegen seinen Willen tun.

Nicht jeder ist heut das, wie er erzogen wurde. Man kann selbst verhindern, zu dem zu werden, was grausame Eltern den eigenen Kindern vorgelebt haben.

LG
 

the_paddy

Mitglied
Ich denke nicht, dass sadomasochistische Neigungen zwingend etwas mit der Erziehung zu tun haben.
Da du sehr wohl darauf zu achten scheinst, was deine Sexualpartnerin will, ihr euch also absprecht, ist hier kaum auf einen "Defekt", der durch eigene Gewalterfahrung herrührt, zu schließen.
Wärest du ein Gewalttäter, wäre es dir egal, ob deine Partnerin es will. Es wäre im Gegenzug sogar essenziell, dass sie es eben NICHT will.

Von daher ist deine Neigung wohl ziemlich normal und m.E. auch weit verbreitet.


Grüße


P.
 

Micky

Sehr aktives Mitglied
Was ist dann Vertrauen?

Allerdings ist es so, dass ich dann auch gerne mal Grenzen überschreite und ich auch nicht auf jedes "nein" höre, dafür bin ich Mistkerl genug

Mit einem "Lächel-smiley" bzw.sogar "Ätsch" zu offenbaren,daß
man sich nicht an ein "Nein " hält,finde ich persönlich unentschuldbar. Du kokketierst damit ?

Ob nun Mami Dich prägte oder Du meinst "die will auch Härte jetzt",
Grundbedingung sollte doch das absolute Beachten eines "Code-Wortes" sein?
Soll das "Nein" nur "vorher vereinbarte Begleitmusik" sein?

Kenn mich weder in der Szene aus,noch hab ich eigene Ambitionen..doch...bei Überschreiten des "Neins" ist jegliche Fortsetzung für mich eine Vergewaltigung.

Ich glaube,in so einer Situation sollte die Partnerin sich auf ihre
Urinstinkte besinnen und sich mit den "Notfallkräften" nachhaltig
befreien. Wenn ich auf Machtspiele stünde und der Partner würde ein NEIN mißachten,wäre er dann lädiert. :eek:

Beispiel: beim Judo wird mit dem Arm "abgeschlagen"--und SOFORT ist jede Festhalte zu lösen. Eine Frage der Ehre ?!

Micky
 

ThorstenH

Mitglied
Ja, ein Codewort hatte ich auch schon, aber es ist geiler, eine Frau zu haben, die es akzeptiert dass man ihre Grenzen überschreitet.
Glücklicherweise gibt es diesen Typ Frau... Nennt man maso :D
 
B

BlueScreen

Gast
Ja, ein Codewort hatte ich auch schon, aber es ist geiler, eine Frau zu haben, die es akzeptiert dass man ihre Grenzen überschreitet.
Glücklicherweise gibt es diesen Typ Frau... Nennt man maso :D
Tja dann achte nur darauf, dass du die Grenzen nicht zu weit überschreitest!

Es sollte auf jeden Fall immer ein "ultimatives Codewort" geben, was die Frau sagen kann, wenn es ihr 100 % zuviel wird!
Und dann muss aufgehört werden!

Sonst ist der Spaß vielleicht ganz schnell vorbei...
 

ThorstenH

Mitglied
Ja,
stimmt auch wieder. Ich glaube so wirklich Grenzen überschreiten ich meine im Sinne von einer Frau weh tun, wenn sie nicht will oder ähnliches ist auch nicht mein Ding.
Bin ich allso etwa doch normal? :rolleyes:
Viele sagen, es wäre nicht so...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben