Anzeige(1)

Immer wieder Kreislaufprobleme ! Aber warum spinnt der Blutdruck so bei mir ??

S

Sternenhimmel

Gast
Ich versteh das nicht,mein Blutdruck spinnt total .Werte im wechsel sind ja im gewissen grade normal aber 90 zu 60. dann.2 Stunden später 165 zu 110..dann wieder 90 zu 50 und gerade 185 zu 110..ich trinke genug Flüssikgkeit,ich bewege mich genug...aber das mir dann immer schwindelig wird mit den scheis werten ist ja wohl klar.Nur was kann ich machen um die Werte im Normbereich zu bekommen ??Lg
 

Anzeige(7)

S

Sanni

Gast
Hallo Cat, kannn dir leider nicht viel weiterhelfen. ich hab eher zu niedrigen blutdruck und zb problem, wenn ich zu schnell aufstehe oder so.
hast du das mal mit deiner ärtzin besprochen? nimmst du blutdrucksenkende tabletten etc?
 

grisu114

Aktives Mitglied
Ich versteh das nicht,mein Blutdruck spinnt total .Werte im wechsel sind ja im gewissen grade normal aber 90 zu 60. dann.2 Stunden später 165 zu 110..dann wieder 90 zu 50 und gerade 185 zu 110..ich trinke genug Flüssikgkeit,ich bewege mich genug...aber das mir dann immer schwindelig wird mit den scheis werten ist ja wohl klar.Nur was kann ich machen um die Werte im Normbereich zu bekommen ??Lg
Im Prinzip bleibt dir nichts anderes übrig als zum Arzt zu gehen. Anders bekommst du keine sichere Diagnose.
Da gibt es so viele Möglichkeiten z.B. Hormonstörungen, Probleme mit der Nebenniere (da wird das Adrenalin gebildet), Herzprobleme, neurologische Probleme.

Also mach dir keinen Kopf, geh zum Arzt und dann weißte Bescheid und kannst dementsprechend was einnehmen.

LG
Michael
 
E

Eisfuchs

Gast
Da könnten auch psychische Probleme sein.

Ich hatte des öfteren Herzstolpern usw. Bei mir hat man nichts gefunden.

Aber dir wird nichts anderes übrig bleiben als zum Arzt zu gehen.

Warscheinlich bekommst du ein Langzeitblutdruckmessgerät an den Körper. Das misst einen Tag deinen Blutdruck.

Grüße Vergissmeinnicht
 

maximilian

Aktives Mitglied
Geh bitte zum Arzt, im Gegensatz zur allgemeinen Annahme ist der erste Wert, der systolische, weniger wichtig wie der zweite Wert, der diastolische. Deine diastolischen Werte sind schon gefährlich zu hoch, schon bei Werten >100 würde ich dich bitten mal zügig nen Arzt aufzusuchen, >110 (du musst damit rechnen dass du noch Spitzen hast, während du nicht misst) ist schon sehr viel.

Das schädigt deine Gefäße, besonders die kleinen im herz, in der Niere, im Auge, allgemein im Gehirn. Da kannste auf Dauer ne koronare Herzkrankheit bekommen (->Angina pectoris->als Spätfolge Infarkt), eine Nierenfunktionsstörung, bis hin zum chronischen Nierenversagen, Netzhautschäden bis hin zur schleichenden Erblindung, und jederzeit einen Schlaganfall. Nur mal um die krassesten Sachen zu nennen.

Bin grad auf der Neurologie-Station, die Schlaganfallstation und neurologische Intensivstation ist nur den Gang runter. Die haben immer wieder junge Menschen, teils <30, die vorher keinerlei Beschwerden hatten, und plötzlich umfallen und dann ne Halbseitenlähmung haben (oder schlimmer). Ist sehr häufig ein unentdeckter hoher Blutdruck die Ursache.

Also ab zum Internisten, ohne Termin, möglichst bald.

Und ja, das kann psychischer Natur sein, hab ich selbst erlebt auf der psychosomatischen Klinik, Blutdrücke zwischen 200/120 und 140/80, unter Therapie besser werdend. Wenn sie organisch nix finden, solltest du dennoch nicht zögern, dich psychosomatisch behandeln lassen. Der hohe Blutdruck macht ja dennoch vielfältige Schäden, auch wenn psychisch ausgelöst.

Allgemeinhinweise: Wenig Salz, cholesterinarm essen, viel Bewegung auf geringem Anstrengungsniveau, psychischen Stress durch aktive Entspannungsmethoden bekämpfen, bei hohen Blutdrücken nicht hinlegen, nicht Beine hochlegen (erhöht den Blutdruck aufs Hirn).
 
L

Lilyan

Gast
Deine Blutdruckschwankungen hören sich an wie man es im medizinischen so nennt eine "hypertensive Entgleisung " vorallem wenn Du die Werte 185 zu 110 erreichst . Ich würde das mal von einem Arzt begutachten lassen . Wie ich weiß ist der untere Wert wenn über 90 ungesund und eventuell gefährlich . Bei meinem Belastungs , Stressecho habe ich die Werte 270 / 120 erreicht. Mein Puls ist auf 191 hochgejagt . Dies war dann die Hypertensive Krise . Da ist man letztendlich auf meine Herzerkrankung gekommen . Oft sind diese Blutdruckschwankungen gut mit Medikamenten zu händeln . Aber nicht leichtsinnig sein laß da mal nachsehen .
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben