Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich will unbedingt ein Baby

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Cesca

Gast
Ich weiß nicht was mit mir los ist. In den letzen Monaten dreht sich in meinem Kopf fast alles um das Thema: Kinder. Ich bin 23 Jahre alt, in einer festen Beziehung mit dem Mann den ich heiraten werde und mit dem ich alt werden möchte. Wir haben uns schon über das Thema unterhalten und er möchte Kinder, freut sich darauf, aber halt noch nicht jetzt. Ich weiß vom Kopf her auch, dass es falsch ist, der Moment nicht der richtige ist, aber mein Herz sagt mir was ganz anderes. Jedes Mal wenn ich auf meine Periode warte hoffe ich, dass sie nicht kommt. Jetzt ist auch noch eine Freundin von uns Schwanger und total glücklich. Ich bin so neidisch auf sie. Warum sie und nicht ich???
ich bin von der Idee schwanger zu werden besessen. Wem geht es ähnlich? Mit wem kann ich reden?

Thx

Cesca
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo!
Ich war in deinem Alter auch mal an dem Punkt, dass ich unbedingt ein Kind haben wollte und war damals auch sicher , dass ich den Mann fürs Leben schon hatte. Heute , einige Jahre später, bin ich heilfroh, dass ich mich dagegen entschieden habe und nicht schwanger geworden bin, denn ich hätte ein Kind ohne Vater. Abgesehen davon, habe ich die Jahre unabhängig geniessen können und mich ordentlich ausgelebt. Jetzt bin ich Ende 20 und denke anders. Jetzt ist für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, habe einen Partner der zu mir passt und beruflich habe ich auch einiges erreicht, jetzt kann ich mir vorstellen eine Familie zu haben.
Wenn deine Vernunft dir sagt, es sei nicht der richtige Augenblick für ein Kind, dann höre darauf, denn ein Kind kannst du nicht einfach wieder abschaffen, dass hast du dann ein Leben lang!
Ich wünsche dir, dass du deine richtige Entscheidung findest.
l.G.
 
G

Gast

Gast
Babywunsch

Also, mir erging es so, dass ich Anfang zwanzig ein Baby bekam, ohne groß darüber nachgedacht zu haben. Und die Zeit seitdem war mit meinem Kind die wunderbarste meines Lebens, auch wenn ich verdammt schwere Zeiten durchstanden habe - aber meine Tochter und ich sind unerschütterlich und ein super Team. Ich habe sie auch eigentlich ohne Vater (kam nur zu Besuch) erzogen und dann von zwei Jahren nochmals geheiratet. All' die Jahre hatte ich keinen Partner, um ein Kind zu bekommen, habe Karriere gemacht, mir und meiner Süßen ein schönes Leben gegönnt... war gut so. Nun bin ich zwar glücklich verheiratet und habe den Mann an meiner Seite, mit dem ich bewußt Kinder bekommen möchte, aber jetzt klappt es nicht mehr und nun werden wir wohl für den Rest unseres Lebens auf dieses wunderbare Ereignis verzichten müssen, das eine Liebe komplett macht. Ich bin unendlich froh und dankbar, dass ich meine Tochter habe, so habe ich das einmal erleben dürfen! und bin unendlich traurig, dass ich es jetzt wohl nicht mehr erleben darf. Daher: entscheide nicht nach dem Konto, den Zielen und so weiter, ein Kind bekommt man mit Herz und Seele. Ach ja, nur als Info, ich bin jetzt Mitte dreißig.
 
G

Gast

Gast
Hallihallo!

Ich bin Mitte 20 und habe bereits zwei Kinder...den richtigen Zeitpunkt für Kinder gibt es glaube ich nicht aber es gehören immer zwei dazu ! Das ist ganz wichtig!
Einem Mann ein Kind aufzuzwingen geht in den meisten Fällen schief...


LG und alles Gute
 
G

Gast

Gast
hallo!

glaub mir es liegt an der biologie. die natur hat es so gewollt. dass frauen mit anfang 20 kinder bekommen, weil frau dann biologisch gesehen am reifsten dafür ist.
was ich dir jetzt aber so richtig raten soll, weiß ich auch nicht. entweder entscheidest du dich gegen die natur oder du nutzt sie.
rede auf jeden fall mit deinem partner darüber!!!
tschüß und viel glück
B.W.
 
G

Gast22

Gast
Ach wie gut tut das zu hören, dass es den meisten von euch genau so geht wie mir. Bis vor einem Jahr waren kinder für mich kein Thema, doch jetzt wünsche ich mir nichts sehnlicher als ein Kind! Mein Herz sagt mir dass die Zeit jetzt reif wäre, doch mein Partner denkt da leider (zu) vernünftig drüber ... wir sind noch nicht verheiratet, wir bräuchten eine größere Wohnung, wir brauchen ein neues Auto, .... er möchte erst sparen.... ich kann dieses Wort sparen schon fast nicht mehr hören! Klar würden wir wenn das Kind da ist keine zwei vollen Gehälter mehr haben, aber ist das wirklich so wichtig?? Ich bin fast 23 Jahre, habe meine Ziele erreicht ... Abitur, eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und einen Job. Aber das kann doch noch nicht alles sein!
Ich wäre so froh, wenn ich mich endlich so fühlen dürfte wie all die anderen Frauen, die man (Frau) tag täglich auf der Straße sieht... überall wo ich hin gucke, so viele Frauen sind schwanger, überall wo man hinkommt wird sich über dieses thema unterhalten ....
Es ist nicht einfach damit umzugehen, ... ich kann nur auf Mutter Natur hoffen, dass doch noch ein kleines Wunder geschieht ...

Liebe Grüsse
N.Sch.
 
T

Tori

Gast
Hallo;0)

Ja aber das hört sich ja auch nicht hoffnungslos an. Dein Partner möchte wie es ausschaut das ''Kinder kriegen'' richtig planen. Vielleicht braucht er das so für sich, um sich selbst in dieser Angelegenheit sicherer zu fühlen. Bestimmt wäre es auch sein erstes Kind, oder?

lieben Gruß,
Tori
 
S

Stiller

Gast
Ich denk dein Mann hat recht,seinem Kind muss mann ein gesichertes Umfelt schaffen,in meiner Familie haben viele erst mit 30-35 Jahren Kinder gekriegt,und glaub mir jetzt hast du noch zeit auf reisen zu gehen,dich weiter zubilden,einfach unabhängigzu sein.
Wenn du schon so jung ein Kind kriegst hast du viele Möglichkeiten nicht mehr,nicht das du dann im alter sagst hätte ich doch etwas gewartet.
Aber die Entscheidung ein Kind zu kriegen würd ich nie aus dem hinterkopf verlieren.

Allso wenn du glaubst,du bist reif dafür,Mutter zu werden ,wünsch ich dir und deinem Mann alles gute.

Mit freundlichen grüßen
Stiller
 
M

montags

Gast
Hallo. Wie sieht denn jetzt der aktuelle Stand aus? es scheint ja doch öfters unterschiedliche meinungen zu einem Kind in einer Partnerschaft zu gebe. ich habe zwar keine tipps, könnte aber ein angebot machen, vielleicht interessiert es ja jemand? eine fernsehproduktionsfirma sucht paare, die sich über "kind ja oder nein?" nicht einig sind und würde sich gerne das zusammenleben genauer anschauen und tipps geben. falls jemand von euch daran interesse hat, könnt ihr euch gerne bei mir für mehr infos melden. tel: 030-35534516, verena.heydenreich@ufa.de
 
G

Gast

Gast
Hallo
ich verstehe dich total, denn mir geht es genauso. Bin 22 Jahre alt und bin seit einen Jahr mit meinem Freund zusammen. Seit ein paar wochen denke ich nur noch über kinder nach.
Ich wünsche mir so sehr ein Baby, dass ich kaum noch einen anderen Gedanken fassen kann. Meinem Freund geht das alles viel zu schnell er sagt immer das es alles noch zeit hat, aber ich sehe das alles genauso wie du.
Weiß auch nicht was man da machen kann, mein Frauenarzt sagt auch das es in diesem Alter ganz normal ist sich Kinder zu wünschen und das es in diesem Alter sogar fast am besten ist.
Tja kann dir leider auch nicht helfen, denn ich fühle genauso.

Liebe grüße und denk immer dran du bist nicht allein ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J ich will meinem Kind helfen Familie 14
L Ich will vegetarisch sein Familie 11
B Meine Frau will mich verlassen Familie 40

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 2) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben