Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich vertrag die Pille nicht, kann ich sie absetzen?

Ebba_Wallander

Mitglied
Ich nehme nun seit 8 Tagen die Pille Belara und ich vertrage die vorne und hinten nicht. Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Übelkeit und Bauchschmerzen. Ich möchte mir das eigentlich keinen weiteren Tag antun.
Kann ich sie einfach so absetzen? Man muss ja am ersten Zyklustag anfangen.
Kommen dann jetzt meine Tage, wenn ich sie absetze und darf ich das überhaupt?
 

Anzeige(7)

Steph_S

Aktives Mitglied
Ich würde sagen Du kannst Sie einfach absetzten. Allerdings beachte dass Du dann schwanger werden kannst (aber das weisst Du sicher schon). Es gibt noch sogenannte "Mikropillen", bespreche es am besten mit dem Frauenarzt.
 

pecky-sue

Aktives Mitglied
Hallo, Klar darfst du die Pille absetzen, das ist dein Körper. Halte dir die Konsequenzen vor Augen, keinen GV ohne Kondom, dann kann ja nichts passieren.
Du sprachst an, ob du dann die Menstruation bekommst, ich vermute schon. Wäre das denn schlimm?

Vielleicht magst du über eine Spirale nachdenken, möglichst eine ohne Hormone. Meine Tochter hatte diese fast vier Jahre. Sie kam damit besser klar als mit Pille.

Letztendlich ist es dein Körper und Entscheidung.
Alles Gute :)
 

pecky-sue

Aktives Mitglied
Der Frauenarzt hat ja leider zu bis zum 4.
Eine Spirale möchte ich nicht. Die hatte ich vor 4 Jahren und das endete in einer Not O.P weil sie abgebrochen war.
Okay das scheint komplizierter bei dir zu sein. Dann bliebe dir ohne Gedanken an Spirale nur das Absetzen der Pille, weil du die dadurch ausgelösten, von dir beschriebenen Beschwerden, nicht mehr aushälst. So beschreibst du es.
Oder du hälst es noch bis zum 7 Januar aus, wenn deine FA wieder da ist, oder du gehst zum Notdienst und redest mit dem, zu welcher Pille du wechseln könntest und läßt dir eine andere Pille empfehlen.
Vielleicht hat sogar ein FA Vertretungsdienst.
Oder du läßt alles so wie es ist.
So wirklich viel Auswahl hast du nicht.
Toi toi.
 

weltenwanderin

Aktives Mitglied
Mit der Belara hatte ich damals auch über einige Monate Probleme. Meine Frauenärztin verschrieb mir dann eine andere Pille. Ob deine Nebenwirkungen jetzt normal sind oder nicht, kann nur ein Arzt beurteilen. Ich würde nur vielleicht im Hinterkopf behalten, dass es ungesund sein soll, die Pille öfters abzusetzen und wieder zu nehmen, gerade auch mitten im Zyklus. Versuche am besten am Montag zu einer Vertretung deines Frauenarztes zu gehen und dir dort Rat einzuholen, bevor du sie jetzt absetzt und in drei Wochen eine neue Pille nimmst.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben