Anzeige(1)

Ich kann nicht mehr...

SoSurnaturelle

Mitglied
Ich war bis vor kurzem sooo glücklich. ich hatte einen freund den ich geliebt hab, wollte mit ihm silvester und weihnachten zsm feiern aber weihnachten hatte er keine zeit für mich -.- und dann haben wir uns vor silvester getrennt, weil wir uns nur 1 mal die woche gesehen haben weil er nie zeit hatte. wegen seiner SCHEIß uni. und ich hab rausgefunden, dass er nie wirklich verliebt war, er meinte nur "er hatte gefühle die er nicht definieren konnte"... aber ich hab ihn geliebt :( und meinte das auch zu ihm und er nur ja tut mir leid... -.- jetzt lebt er einfach so glücklich weiter und ich hab bis gestern nicht mehr normal gegessen (also fast gar nichts) und jede nacht nuuur geheult auch am tag einfach mal so in der bahn. richtig peinlich aber was soll ich machen. und in facebook sind wir immer noch befreundet und ich geh immer noch jeden tag auf sein profil und es wie ein stich ins herz wenn ich da noch was sehe, was ihm gepostet wird -.- er lacht einfach und ist gar nicht so traurig wie ich! -.-''' silvester hab ich ihn dann im suff angerufen und meinte frohes neues jahr und er meinte dann voll freundlich ja danke dir auch. und dann meinte er ich ruf dich morgen an, hat er aber nicht. und auf meine sms darauf hat er auch nicht reagiert. wie kann man nur so sein?! ich hasse hasse hasse hasse hasse ihn dafür wie er mit mir spielt :'(((
ich würd ihn gern in facebook löschen aber dann muss ich auch einige gemeinsame freunde löschen bei denen er immer was postet... oh manno. was soll ich tun? :( ich bin immer noch sooo traurig omg. ich will einfach nur sterben -.- wie kann man einem nur so egal sein? hat ihm unsere gemeinsame zeit gar nichts bedeutet?! wieso sagt er denn nicht nein ich ruf dich nich an, weil ich reden nicht sinnvoll finde grad so kurz nach der trennung. aber neeeiiiin er sagt einfach nix. -.- grrrrrrrrrrrrrrr >.<
 

Anzeige(7)

D

Dr. HuH

Gast
Hallo SoSurnaturelle,
tut mir leid was Dir passiert ist.
Es tut sehr weh wenn man einseitig liebt...
ich kenne das.
Und, dass totgeschwiegen werden am meisten wehtut.
Mmh, mehr weiß ich grad auch nicht. :eek:
 
G

Gast

Gast
Ist doch anscheinend ein A***sch, wenn er mit dir zusammenkommt und mit dir zusammen ist und dann nach einiger Zeit meint, er könne seine Gefühle nicht definieren ... Daran siehst du doch nur seinen wahren Charakter. Echt, versuche, dir das wirklich klar zu machen. Er ist es nicht wert um ihn zu weinen. Stell dir vor, ihr würdet noch Jahre zusammen sein und dann würde er es dir erst sagen ... Pfeif auf ihn und such dir einen besseren! Dann wird er auch noch bestimmt eifersüchtig zudem^^
 

Renax3

Mitglied
Hey du,

deine Geschichte ging mir sehr nahe, da ich so was ähnliches letztes Jahr auch erlebt habe. Wie lange wart ihr den zusammen?! Ich würde mal sagen, auch wenn es sich jetzt sehr hart anhört, sei ihm dankbar für seine Entscheidung! Meine Beziehung lief 7 Monate auf der Basis ab das er nicht genau sagen konnte was er für mich empfand und hatte sich auch dementsprechend verhalten. Zwischen unseren Treffen begleitete mich Tag ein Tag aus Ungewissheit, Zweifel und Angst ihn verlieren zu können. Erst nach 7 Monaten habe ich es geschafft mich los zu lösen, auch wenn es anfangs viel Herzschmerz bedeutete! Wenn ich zurück schaue, hätte ich mir gewünscht das er ehrlicherweise die Beziehung aufgrund seiner eigenen Unwissenheit über seine Gefühle früher beendet hätte. Bei einseitiger Liebe wird immer jemand leiden, doch wenn man fair ist und Feingefühl hat - dann hilft man als Nichtliebender die Leidensdauer zu verkürzen! Daher, auch wenn dein Herz im moment noch so sehr schmerzt, du wirst eines Tages darüber froh sein ... den du wirst erkennen das du unter dieser Liebe nur gelitten hättest!

Ich wünsch dir alles gute ;-) Du schaffst das, und glaub mir jeden Tag wird der Schmerz weniger! Versuch dich abzulenken mit Dingen die dir Spaß bereiten ;-)

Liebe Grüße Rena
 
C

Christine22

Gast
Du schriebst, Du hasst ihn dafür, daß er so mit Dir "spielt". Ich finde garnicht, daß er mit Dir "spielt", denn sein Verhalten ist doch eindeutig: Er will nicht. Das tut weh. Aber man muß es akzeptieren. Ich würde keinen Kontakt mehr mit ihm aufnehmen. Es tut nur jedes Mal von Neuem weh und macht Dich bzw. Deinen Stolz "klein". Alles Gute.
 

Crownless

Mitglied
Hallo SoSurnaturelle,
man merkt in deinem Post, dass dir das sehr zu schaffen macht und deine Gefühlslage gen Keller ist. Ich vermute mal, das war dein erster Freund, deshalb bist du besonders am Boden zerstört. Schöne Erinnerungen bringen noch mehr Schmerz. Und für ihn war das alles wohl ein Spiel, was ihm wohl schnell zu "langweilig" wurde. Aber lass dich nicht unterkriegen. Fast jeder wird mal im Leben betrogen/enttäuscht. Das gehört zum Leben egal wie schmerzhaft das ist. Du wirst bestimmt einen tollen Menschen finden, der dich im Gegensatz zu ihm wertschätzt und liebt :)
 

SoSurnaturelle

Mitglied
danke leute für diese tollen, aufmunternden worte :)

also wir waren 3 monate zsm... ich weiß, klingt vllt nicht lange aber es war mein erste freund. und ich bin so ein emotionaler mensch und sehr romantisch. und er hat mir viel bedeutet und tut es noch immer... ich bin nur froh, dass wir uns nich mehr sehen müssen, weil er ja studiert und ich noch zur schule gehe. und wir nich zusammen arbeiten. das is was gutes, dass ich so besser über ihn hinwegkomme :)

das problem ist, dass mein selbstbewusstsein jetzt null ist :( ich fühl mich sooo hässlich weil er mich nicht mehr will, und ich werd wahrsch. niiie wieder nen freund finden oh mann :(

aber ich bin echt froh, dass ich jz frei bin für mr. right auch wenn es immer noch wehtut... vor allem weil er 3 monate meiner zeit verschwendet hat -.-
 
Wieso verbindest du das nun mit deinem Aussehen? :confused:

Betrachte es doch mal folgendermaßen. Er hat anfangs um dich geworben, war ziemlich lieb, süß usw., wollte dich beeindrucken, doch scheinbar hat es im Endeffekt doch nicht ganz klick gemacht.
Was heißt das also? Er muss von deinem Äußeren positiv angetan gewesen sein und im Endeffekt hat das an anderer Stelle nicht ganz gepasst.

Das ist aber alles kein Grund den Fehler bei dir zu suchen. Es ist nunmal so, dass es nicht immer funkt. Du solltest etwas an deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Solange du dich zurecht machst, wird es garantiert genügend Jungs geben, denen du gefällst. Du weißt doch nicht was in den Köpfen anderer Menschen vorgeht..

Nicht immer alles so negativ sehen! Ich schätze du hattest in den 3 Monaten sicherlich auch genügend schöne Momente? Sieh es als Erfahrung, die dich vielleicht reifer macht. Es kommt halt immer drauf an wie du mit dem Erlebten umgehst.
 

SoSurnaturelle

Mitglied
hmmm ja... ich hab wirklich kein selbstbewusstsein mehr. weil ich eben so zurückgewiesen wurde von der person die ich immer noch liebe :(

er war einfach der größte fehler meines lebens und ich würde am liebsten alles rückgängig machen. -.-

klar gab es schöne momente... aber die schlechten momente haben leider überhand genommen auf der waage. ich weiß echt nicht mehr weiter, wie kann er denn einfach so lachen und tun als ob nix gewesen ist? boah... ich könnte ihn soooo erschießen -.-
 

Renax3

Mitglied
Wie gesagt, versuche dich abzulenken, das du nicht mehr all zu viel Zeit am Tag damit verbringst über Ihn und die Sache nachzudenken. Hast du Freunde mit denen du etwas unternehmen kannst, bzw. denen du dich anvertrauen kannst? Sie helfen dir bestimmt gerne bei deinem Liebeskummer! Lass den Kopf nicht hängen, schmerzhafte Erfahrungen lassen uns reifen!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Ich kann einfach nicht mehr ? Liebe 5
K Ich kann nicht mehr. Übertreibe ich? Liebe 7
J Ich kann nicht mehr... Liebe 33

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben