Anzeige(1)

Husten und was damit verbunden ist.

pecky-sue

Aktives Mitglied
Hi,
Inhalator-Test

Ich habe mir mal den erstbesten Link mit Bild genommen, so ähnlich sieht der vom mir aus nur in hellblau.
Ich habe leider keine Anhänge gesehen.

Meine 6jä. hat inhaliert, meine 9jä. ist eingeschlafen, ich habe mir auch 10 Minuten gegönnt, und meiner ältesten Tochter habe ich das Teil auch grade verpasst.

Ich kann im Moment wieder ganz gut durchatmen, ohne dabei zu Husten, das ist erholsam:)
Auf das naheliegenste kommt man oft zuletzt.

Aber cool,
Du kannst es auch mit einer Glaschüssel heiß Wasser und einen halben bis einenTeelöffel Salz, und einem großen Badetuch über deinen Kopf machen.
Mach nicht zuviel Salz rein sonst brennt es leicht auf den Lippen.
Falls du inhalierst:)

Hey, das hört sich ja vom Hergang fast so an wie bei meiner Kleinen. Am Samstag war ich auch versucht gewesen zum Arzt zu fahren, wenn es ihr noch schlechter gegangen wäre, hätt ich es getan.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Katrin1964

Aktives Mitglied
Hallo Seeker, ich habe auch Cefurax bekommen, vertrage es aber nicht.Mit hat es gestern bald die Magenwände weggerissen. Habe mir heute Mucosolvan geholt , trinke viel Tee und schlafe. Habe Temperatur, Kopfschmerzen, es tut alles weh, Ohrenschmerzen , kann kaum laufen. Habe dazu noch Salbeitee, der soll ja das Fieber senken. Aber werde nachher nochmal bei meiner Ärztin anrufen, ob es wirklich blos eine akute Bronchitis ist.
Dir gute Besserung.
 

sapphyr

Aktives Mitglied
Hallo Seeker,

wenn du eine virale Bronchitis hast (bei ca 90% der Patienten der Fall) helfen Antibiotika leider nicht.
Du kannst aber einiges tun, um den Schleim leichter loszuwerden.
Zunächst einmal ist es wichtig, die Atemwegsschleimhaut feucht zu halten. Jetzt, wo sie gereizt ist, trocknet sie schnell aus und wird dadurch noch empfindlicher (Wasserdampf inhalieren, Luftfeuchtigkeit im Raum nicht zu stark reduzieren etc.)

Schleimlöser können helfen wobei es neben den Klassikern NAC (das gleiche Zeug, wie in ACC ;-) )
und Ambroxol ( nenne hier bewusst keine Markennamen) auch viele pflanzliche Optionen gibt, die meiner Meinung nach sogar besser wirken. Alles aber spätestens 3h vor dem Schlafengehen sonst ist es Essig mit durchschlafen.

Richtig husten. Kleine, vorsichtige Hustenstöße sind effektiver, tief einatmen und drauf loshusten schädigt eher das Gewebe und verursacht Schmerzen.

Husten anderweitig lockern. Physiotherapeuten für chronisch Hustende arbeiten viel mit Trampolinen oder dem aufblasbaren Sitzball zum draufrumhopsen. Bringt auch bei ner akuten Bronchitis was, aber auch hier gilt: Nicht am späteren Abend.

Gegen den akuten, kratzigen Hustenreiz helfen Lutschbonbons/-pastillen , Honig und viel trinken.

Wenn es trotz all dieser Massnahmen nicht besser sondern eher schlimmer wird und du wieder Fieber bekommst, lieber noch mal zum Arzt.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Trigeminusneuralgie - was kann man tun? Gesundheit 6
E Was hilft bei Schlafstörungen - Erfahrungen? Gesundheit 20
A Was ist mit mir los??? Gesundheit 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Manu1992_ hat den Raum betreten.
  • (Gast) Manu1992_:
    ? '-'
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben