Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Handyvertrag zu teuer...Hilfe!

Vanilla17

Mitglied
Hallo, ich habe einen recht teuren Handyvertrag bei 1&1, habe nun durch miese Umstände... durch meinen Exmann jeden Monat 300 Euro weniger im Monat zur Verfügung etc....leider....😓 mir gings finanziell noch nie so mieß in meinem Leben....egal...

Ich habe schon mit 1&1 gesprochen und es gibt keine Möglichkeit aus dem Vertag zu kommen....

Nun habe ich frecherweise gedacht....aber mir bleibt nichts anderes übrig.....einfach die Rechnungen nicht mehr zu bezahlen, bzw. mein Geld vom Konto abzuholen, damit sie nichts mehr einziehen können usw...

Ich finde wenn man sich kaum noch was zu essen kaufen kann, ist das doch nicht verwerflich oder doch?

Was passiert dann?

Wird der Vertrag gesperrt und meine Nummer ist weg?

Ich habe überlegt mir eine prepaid karte zu holen....über die ich dann erreichbar wäre...

Das dumme ist, ich habe auch einen DSL Vertrag bei 1&1, welchen ich mir leisten kann....wird der eventuell auch gekündigt?

Ich hab auch keine Festnetznummer, dann wär ich komplett aufgeschmissen.....

danke schonmal und LG
 

Anzeige(7)

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

nicht zu zahlen ist blöd.

Zunächst wird ein Brief kommen, dass sie nicht abbuchen können.
Danach eine Erinnerung.
Jetzt wird wahrscheinlich die Drohung mit Inkasso kommen.

Gruß Hajooo
 

blackstone

Mitglied
Naja und dann geht es weiter. Nach Inkasso kommen Anwalt, Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid, Pfändung. Da ist die Schufa noch das geringste Problem.

Frühzeitig zur Schuldnerberatung gehen könnte eventuell helfen. Manchmal wirkt das, damit die Mobilfunkanbieter einem glauben. Aus einem Vertrag herauszukommen, nur weil man sagt man könne es sich nicht mehr leisten kann ja jeder versuchen. Wenn die aber merken, da gibt es eh nichts zu holen und du einen kulanten Mitarbeiter dort hast, dann kann man vielleicht eine Lösung finden, wie immer die auch aussieht.

Vielleicht machst du dich auch mal schlau, ob du momentan irgend eine Corona-Hilfe in Anspruch nehmen kannst.

Aber einfach nicht zahlen und das dahindümpeln zu lassen bringt dich finanziell in noch mehr Schwierigkeiten.
 

blackstone

Mitglied
Was ist daran bitte verwerflich? Das ist doch eben dafür da, dass einem geholfen wird, wenn man unverschuldet in eine Notsituation gerät und nicht mehr alles stemmen kann. Momentan kann man sich ja nicht mal eben schnell noch nen Nebenjob angeln.
 

Andreas900

Sehr aktives Mitglied
Jedes Unternehmen wird erstmal sagen, dass sie dich nicht aus dem Vertrag rauslassen. Das muss nicht das letzte Wort sein.
Ist der Vertrag mit einem neuen Smartphone geschlossen worden? Dann würde ich 1&1 anbieten das Smartphone zurückzugeben.

Auch würde ich ganz klar sagen, dass ansonsten deine Zahlungsunfähigkeit droht. Bekommst du Hartz 4? Auch direkt sagen, dann weiß 1&1, dass deine Pfändung möglich ist.

Manchmal lassen sich Anbieter auch überreden wenn man die Leistung praktisch nicht nutzt. Hast du 10 GB Datenvolumen aber nutzt fast gar nichts? Kann auch ein Argument sein.

Einfach nicht zahlen ist meist die schlechteste Lösung.

Wenn du ansonsten so in der Klemme steckst, wäre aber zu überlegen ob du nicht irgendwo anders noch Hilfe bekommen kannst, Sozialleistungen wie Hartz 4 oder Schuldnerberatung zB.
 

SeelenKnacks

Aktives Mitglied
Hallo Vanilla 17,

entscheidend ist, WER diesen Vertrag abgeschlossen hat. Wenn das mit Deinem Account geschehen ist, dann darf 1&1 davon ausgehen, dass Du das warst. Versuche, ob Du eine Vertragsänderung mit günstigeren Konditionen bekommen kannst. Das Handy zurückzugeben finde ich auch eine gute Idee.

Ein Handy-Vertrag für 300,-€ im Monat? Was sind das für Leistungen?

Lass nicht locker, immer wieder anrufen, E-Mails und Briefe schreiben, Vorschläge machen. Vielleicht ergibt sich was. Alles Gute dazu ...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P 28€ für einen Männerharschnitt zu teuer Finanzen 28
D Hilfe von der Stadt Finanzen 49
M 700€ Stornokosten! Hilfe! Was kann ich tun ? Finanzen 55

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben