Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Gibt es noch Hoffnung?

G

Gast

Gast
Eigentlich hatte ich alle Voraussetzungen. Solide Familie, Ausbildung, Beruf. Trotzdem mit 42 noch Single. Alles lief mal besser, mal schlechter. Irgendwie hat das alles bis vor drei Jahren geklappt. Dann habe ich nur noch in der Zeitarbeit was bekommen, Depressionen mit Klinikaufenhalt und jetzt Hartz 4. Damals hatte ich einen Kredit aufgenommen und wollte diesen auch zurückzahlen. Jetzt hänge ich noch auf einen Haufen Schulden.

Meine Welt bricht total zusammen. Obwohl ich über Ärzte, Medikamente, Ämter, Schuldnerberatung Hilfe bekomme, sehe ich keine Perspektive. Manchmal schimpfe ich zwar auf andere, sehe aber schon die Schuld bei mir. War teilweise zu naiv und hatte auch keinen Plan.

Bisher hat nichts geholfen und weiss auch nicht mehr wofür ich mir das alles antun soll. Was kommt da noch für mich?
 

Anzeige(7)

Katrin1964

Aktives Mitglied
Also als erstes darfst du dich selber nicht aufgeben. Bei mir ging es im Juli 2010 alles nach hinten los. Ich habe diese Zeit genutzt und fasse so langsam wieder Fuss. War in Reha , bin viel Rad gefahren , um fit zu werden und nun versuche ich wieder einen Job zu bekommen.
Nutze die Zeit für dich, versuche herauszufinden was du willst. Von Frauen lass erstmal die Finger , denn erstmal musst du selber klar kommen, dann kannst du dich wieder um andere kümmern.
 
G

Gast

Gast
Such dir Arbeit und eine Frau.

Klar gibt es Hoffnung.
Entschuldige bitte. Was hab ich die letzten 3, bzw. 15 Jahre getan?. Hab einfach kein Erfolg gehabt. Und genau Leute wie du, machen mir immer wieder das Leben schwer. Einfache Antwort auf "einfache" Probleme. Bin leider nicht so stark wie du und mommentan echt fertig. In einer Ellenbogengesellschaft möchte ich einfach nicht leben. Gerne würde ich dem entfliehen, bisher aber nicht den Mut oder das Wissen gehabt.

Warum muss ich noch weiterleben? Kann es nicht einfach aufhören? Es gibt bestimmt Leute, die das Leben mehr verdient haben als ich!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben