Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freund mit Freundin

DC3485

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin neu hier, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Ich erkläre euch mal mein Problem,
also ich hab vor ca. einem 3/4 jahr einen jetzt (wie ich dachte) einen meiner besten Freunde von mir kennengelernt mit dem ich auch immer wenn wir was zusammen machen spaß hab und halt die gaudi geht, versteht mich nicht falsch es is immer noch so! so vor ca. 1/2 jahr hat er mich seiner besten Freundin vorgestellt die zu dem zeitpunkt noch einen anderen festen Freund hatte! mit dem sie aber wohl zu diesem zeitpunkt nicht so glücklich war, 1 woche nachdem ich Sie kennengelernt hab kam sie mit ihrem besten freund also den der sie mir vorgestellt hat in die Tankstelle wo ich nebenbei arbeite. Sie sah unglücklich aus und ihr gings nicht gut, das sah ich und bot ihr an wenn sie jemand zum reden braucht kann sie sich gerne bei mir melden! die beiden fuhren wieder, und 20min später kam sie alleine wieder und war am weinen und wusste nicht mehr weiter und fragte mich nach rat! erzählte mir das sie schon seit 4jahren ihren besten freund liebt und ihm hinterherläuft aber keine kraft mehr hat weiter zu machen!!!!! also hatte sie mit ihrem festen freund schluß gemacht und ich hab die beiden (meinen bekannten und sie) zusammengebracht. mitlerweile ist Sie meine aller beste Freundin mit der ich über alles reden kann und umgekehrt. jetz das problem! ich hab die beiden ja zusammen gebracht und alles dafür getan das die beiden noch zusammen sind(jetz schon 4 monate) wirklich viel geredet und missverständnisse aus dem weg geräumt damit die beiden glücklich sind. Jetz passt auf, er verbietet uns den kontakt weil er eifersüchtig auf mich ist und denkt zwischen uns würde was laufen das aber nicht so ist, wir haben uns schon oft unterhalten und wir haben ihm schon oft erklärt das da nichts is aber er vertraut uns beiden nicht weil er in der vergangenheit von seinem exbesten freund mit seiner ex freundin betrogen wurde. Also verständlich seine bedenken aber wie mach ich ihm klar das da nix läuft und wir einfach wie vor einiger zeit zu dritt wieder unseren spaß haben können? ich will den kontakt zu beiden nicht abbrechen weil ich noch nie so eine beste freundin hatte wie sie und sie echt lieb hab und zu ihm ach nicht weil ich mich gut mit ihm verstehe und auch diese freundschaft nicht wegschmeißen will weil auch er zu einem meiner besten freunde geworden ist!

schreibt bitte lösungen ich weiß nicht mehr bin mit meinem latein am ende
 

Anzeige(7)

karma

Aktives Mitglied
wie ich sehr hast du ihm ja oft genug erklärt das da nichts ist. Aber da er eifersüchtig ist wird er dir auch nicht glauben. Was du tun kannst. Du mußt eine Entscheidung fällen, die dir nicht gefallen wird. Weil du einen verlieren wirst. Entscheidest du dich für deine beste Freundin, hast du ihn als besten Freund verloren. Entscheidest du dich für ihn das hast du sie verloren.

Ich würde dir aber eine Alternative vorschlagen wo du beide behalten kannst. Nimm etwas Abstand und sei nur ein guter Freund, wenn du gebraucht wirst. Suche dir andere Freunde und vergrößere dein Freundeskreis. So verlierst du sie nicht und ihn nicht. Denn die Zeit wird zeigen, das unbegründete Eifersucht kein guter Ratgeber ist für eine Bindung ist. Und so kann es kommen das sie irgendwann wieder allein ist. Dann wird sie dich als guten Freund wieder brauchen.

Karma
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben