Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Frau droht mit Scheidung bei Streit

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Pale22

Gast
Hallo,
vorab zur Situation, wir habe zwei Kinder und beide unter 2 Jahre.
Ich arbeite ca. 50h die Woche und studiere am Wochenende und komme so auf ca 60h die Woche.
ich komme meistens gegen 19 Uhr nach Hause und bis ich mich umgezogen und gegessen habe ist es meist halb 8/8.

ich versuche dann mit meinen Kindern Zeit zu verbringen, da ich aber so müde von tag bin sitze ich meist nur neben ihnen statt aktiv mit ihnen zu spielen. Abends sind sie auch sehr nörgelig und müde. Schlafen gehen sie so gegen 22.30.
ich bekomme ständig zu hören dass ich mich nicht mit ihnen beschäftige und ein scheiss Vater sei.
mich möchte aber auch gerne meine Freizeit ab 22 Uhr haben.
heute ist ein Streit eskaliert und sie schlägt mich und droht mir mit Scheidung. Ich würde meine Kinder nie mehr sehen und müsse für alles zahlen.
ich verstehe das alles nicht, denn ich mache alles damit es uns gut geht.
sie fühlt sich alleine gelassen aber ich arbeite doch auch den ganzen Tag und vergnüge mich nicht in der Diskothek.
 

Anzeige(7)

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Hallo,
was hält dich bei einer Frau, die dich schlägt und die eigenen Kinder instrumentalisiert, um auf dich Druck zu machen?
Ich würde mir an deiner Stelle überlegen , ob du ohne so eine Frau nicht tatsächlich besser dran bist. Deine Partnerin scheint Null Respekt vor dir zu haben und dich als reinen Versorger der Kinder zu sehen.

Bei der nächsten "ich lasse mich trennen/scheiden" Drohung von ihr, würde ich schlicht sagen: Alles klar. Machen wir das.
Mal schauen wie sie dann guckt.
Dir die Kinder entziehen, einfach so, kann sie nicht. Du hast auch als Vater Rechte. Die sie zwar, wenn sie abgebrüht genug ist, auch boykottieren kann. Aber mit einem guten Anwalt hättest du Chancen, dass sie ihr "ich nehme dir die Kinder weg" nicht einfach so durchziehen kann.
So behandeln lassen würde ich mich an deiner Stelle nicht weiter. Da hast du mehr Respekt verdient.

PS: Das sie dich schlägt ist übrigens eine Straftat, die du anzeigen könntest.
 
G

Gelöscht 116802

Gast
War deine Frau schon immer so aggressiv oder hängt das mit den Kindern zusammen?
 

momo28

Moderator
Teammitglied
Hallo Pale,

ihr habt zwei Kinder, die beide unter 2 Jahren sind.
Deine Frau ist den ganzen Tag mit den beiden alleine.
Ihr Arbeitstag ist mindestens genauso schwer und hart wie deiner. Dazu kommt, dass ihrer nicht aufhört, wenn die beiden im Bett sind. Oder schlafen sie nachts wenigstens schon durch.

Wie sieht es den am Wochenende aus? Hat deine Frau da die Möglichkeit auch mal was für sich zu tun?
Habt ihr Familie, die euch unterstützen, ab und zu die Kinder beschäftigen kann?

Ich kann dir nur empfehlen, trete zumindest vorerst beruflich kürzer, kümmere dich mehr um deine Familie. Studieren kannst du auch noch in zwei/drei Jahren, wenn die Kinder in den Kindergarten gehen und die Belastung für deine Frau geringer wird.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Hallo,

erstmal gibt es keine Entschuldigung, dass Deine Frau Dich geschlagen hat, egal ob sie nun überfordert war oder nicht. Dass Du auch Recht auf Zeit für Dich hast, ist klar. Du hast einen sehr harten Berufsalltag. Deine Frau hat zwar auch genügend zu tun, hat aber mehr Möglichkeiten tagsüber zu entspannen als Du es hast. Kinder schlafen auch mal, da kann man sich ein bisschen entspannen. Das kann man also nicht miteinander vergleichen.

Wie sähe es mit einer Paartherapie aus? Ihr seid vermutlich beide überfordert und überlastet.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Bizarr, was du da an Stunden runterkloppst mit zwei Kindern, die noch klein sind und unglücklicher Frau.
Warum machst du das?
Sie darf dich nicht schlagen, aber trennen würde ich mich auch von einem Partner, der nie da ist.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Ich würde mit keiner Frau zusammen sein wollen, die rumnörgelt, wenn ich 60 Wochenstunden arbeite und kein Verständnis hat. Ich denke, Ihr braucht fachmännische Hilfe
 

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Eine schwierige Situation. Auf der einen Seite verdienst du Geld um deine Familie zu ernähren auf der andren Seite fühlt sie sich mit 2 Kindern alleine gelassen.

Ist es möglich im Rahmen einer sachlichen Unterhaltung die Probleme zu diskutieren?

Hast du sie schon einmal gefragt was sie sich von dir wünscht bzw. wie du es, ihrer Meinung nach, umsetzen kannst?
Hast du dich ihr mitgeteilt was dich verletzt und ihr gesagt was du fühlst?
Wichtig das ihr darüber sprecht und versucht keine Schuldzuweisungen und Vorwürfe zu machen.
Ihr müsst beide Verständnis für den anderen haben. Ihr seid beide nur Menschen und euer Tag ist auch nur 24 Stunden lang.

Ihr habt euch beide entschieden Kinder zu bekommen. Sie hat keinen Feierabend und ist am Ende des Tages frustriert weil sie das Gefühl hat das alles an ihr hängen bleibt. Während du raus kommst und den ganzen Tag Geld verdienst und andere Menschen triffst, Abwechslung hast, sitz sie Zuhause und versucht Kind und Haushalt unter einem Hut zu bringen. Nur kann sie nicht um 20 Uhr sagen ...So jetzt ist Feierabend und die Füße hochlegen.

Ihr braucht beide mehr Verständnis füreinander und es ist wichtig sich gegenseitig zu unterstützen.

Hast du deiner Frau schon einmal gesagt wie toll sie das alles macht und ihr das Gefühl gegeben das du weißt was sie den ganzen Tag leistet.

Natürlich ist es keine Entschuldigung wenn sie Gewalt gegen dich anwendet. Hier würde ich aber nochmal unterscheiden ob es ein Akt der Dominanz war oder nur aus eine emotionalen Überforderung passiert ist.

Eine Ohrfeige ist nicht immer gleich verprügeln. Es macht für mich einen Unterschied ob jemand seinen Partner regelmäßig grün und blau schlägt oder ob man im Affekt eine Ohrfeige gibt weil einer von beiden eine Grenze überschreitet und etwas sagt was zu weit ging.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 165) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben