Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Flirten: Frage nach dem Beruf

Egobin

Aktives Mitglied
guten abend!:)
nachdem es mir eine sehr lange zeit schlecht ging und ich mich in die welt des internets geflüchtet habe, will ich mich nun, nachdem ich letztere vermutlich komplett entdeckt und mir untertan gemacht habe, in die "reale" welt stürzen.
insbesondere in bars, kneipen, discos und ähnliches, um frauen kennenzulernen. momentan übe ich smalltalk und versuche, mir eine busfahrtroute von meinen zielorten zurück zu meiner ausgangsbasis zu erarbeiten. alles wird perfekt geplant.
nur eine sache bereitet mir kopfzerbrechen, die früher oder später aufkommende frage: "und was machst du beruflich?", oder die abwandlung in die indirekte frage: "wieso kannst du so lange schlafen?" manchmal auch: "weshalb kannst du so lange wach bleiben?" auf letztere beiden fragen wäre natürlich auch "weil ich es kann" eine antwort. aber auf die erste?:confused:

meine situation ist im grunde folgende: ich sitze meist in der wohnung meines vaters rum, der mich bedient, bin damit aber glücklich, weil ich keinen kenne und nicht alleine weggehe, abgesehen vom bedürfnis nach einer freundin auch keinen um mich herum haben möchte. aber ich bin nicht fett, hässlich, oder blöd, also bitte keine solchen rückfragen.
ich bin mein eigener herr, höre musik und genieße meine freie zeit bis zum beginn meines studiums und sehe überhaupt keinen grund, wieso ich einen aushilfsjob annehmen sollte, der nichts mit meiner zukunftsplanung zu tun hat. ich schlafe eben lieber etwas länger, oder chatte den abend durch, statt mir den rücken krumm zu arbeiten, nur um etwas mehr geld zu haben. ich brauche sowieso nicht soviel, bei mir bleibt fast immer alles über... würde das auch zurückgeben, aber dann denkt das amt sonstwas und senkt den satz aller. :cool:

damit wären wir nun beim springenden punkt: in der gesellschaftlichen betrachtung ist das, was ich mache, ein absolutes no go, und so würden es wohl auch die meisten meiner potenziellen freundinnen wahrnehmen. bei mir wirken allgemein verbindliche gesellschaftliche konventionen irgendwie nicht, ich habe absolut kein schlechtes gewissen in dieser angelegenheit, weiss aber sehr wohl, dass ich deshalb als "kindisch", "unreif", "asozial", oder im mildesten falle als "faul und unzuverlässig" gelte. :(
alles punkte, die frauen abschrecken, eine beziehung mit mir einzugehen. meine sonstigen empathischen fähigkeiten, meine hingabe, liebe und die aufmerksamkeit, die ich ihnen zuteil lassen würde, wären damit sofort relativiert.
man wird als mensch zweiter oder noch niedrigerer klasse abgestempelt, nur weil man alles macht, um zu vermeiden, kisten von a nach b tragen zu müssen. dass eine stelle als kistenträger oä ebenso ein gesellschaftliches stigma ist, steht auf einem anderen blatt und gehört nun nicht hierher. (ich habe höchsten respekt vor dieser arbeit, wie vor sämtlicher, vor allem körperlicher arbeit, aber für mich ist das nichts. der gesellschaftliche wert eines müllmanns übersteigt, meines ermessens nach, den eines managers oder politikers um längen)

mich würde einfach von euch interessieren, was ich auf diese frage antworten soll. ich selber bevorzuge die variante, dass ich selbstständig bin, was sogar stimmen würde. ich würde eine beschäftigung im kommunikationswissenschaftlichen bereich, oder im kommunikativen-technischen management im schriftstellerischen bereich eines verlages vorgeben. da würden viele nicht mehr nachfragen und weil ich auch sonst cool bin, käme der verdacht, dass ich deswegen ein langweiler sei, gar nicht erst auf. meine wortwahl und schreibweise würde keinerlei zweifel diesbezüglich hinterlassen, oder?
für tipps und meinungen bin ich sehr offen, ebenso für vorschläge jeglicher art, dieses thema betreffend, da selbst ich nicht an alles denken kann :)

liebe grüße
Egobin
 

Anzeige(7)

TomTurbo

Aktives Mitglied
Das betrifft jetzt nicht genau deine Frage, vielleicht ist es aber doch hilfreich für dich:

Je mehr du es schafftst, dein eigenes Leben unter Kontrolle zu kriegen, umso leichter tust du dir, gute Frauen kennen zu lernen.
 
M

Monarose

Gast
Wenn sie deine Lügen durchschauen, lachen sie dich aus.

Du findest dich doch klasse. Dann steh auch dazu.
 
C

Christine22

Gast
Um Dich weiterhin so gut zu fühlen, solltest Du ganz einfach ehrlich sein!
Wer weiß, vielleicht bringt so ein offener Umgang mit Deiner Situation sogar eine Änderung Deines Denkens.
 

c123h

Aktives Mitglied
also, so wie ich das sehe hast du

möglichkeit a: ich mach grad nix - das scheint aus irgendwelchen gründen nicht in ordnung zu sein. aus welchen eigentlich?
möglichkeit b: ich bin selbständig - das macht dich zu was, was du nicht bist. gaaaanz schlechte voraussetzung für eine beziehung!

aber, auch wenn du es noch so betonst, dass es für dich ok und wünschenswert is, nix zu tun, scheint da ja irgendwie doch eine egoaufwertung nötig, wenn du deshalb lügen möchtest?!

steh dazu oder änder dein nixtun, wenn du glaubst, dass du nix wert bist, wenn du nix tust
 

Landkaffee

Urgestein
Die Frage nach dem Beruf wird irgendwann eh´ eine andere Wertigkeit bekommen.

Es wird ja immer mehr auch erwartet, dass man seinen Beruf auch ´mal wechselt oder ausserhalb des erlernten Berufes tätig ist.

Das nur nebenbei.

----
Wenn Du derzeit von Beruf "Sohn" *grins* bist, so bringt Dich das nicht wirklich weiter.

Wenn Du einer Lohnarbeit nachgehen würdest, welche könnest Du Dir denn vorstellen?
Oder welche Ausbildung?
Dann packe das Thema an. Unter "Beruf" könntest Du das hier thematisieren und schauen... .

Wenn Du beim Flirten lügst, so fliegst Du wenn nicht sofort, so dann aber später eh´auf.
Stell´Dir ´mal vor, Du verliebst Dich wirklich ganz doll und dann hast Du bei einem Mädchen gleich verloren, weil Du ihr Lügen aufgetischt hast... . Spätestens dann wirst Du spüren, wie fies das ist was Du jetzt machst.

Beruf. Du musst doch erst garnichts dazu sagen. Habt Ihr Euch etwas besser kennengelernt, so kannst Du doch sagen, dass Du keinen hast. Du bist jung. Starte durch. Nimm´Dein Leben in die Hand.
Und wer weiss... . Sicher hast Du durch den ja auch Tapetenwechsel "Ausbildung" nebenher auch die Gelegenheit, eben andere Menschen kennen zu lernen.
Und wenn es keine Ausbildung ist, so aber eben eine Beschäftigung.
Vielleicht lernst Du eben auch DAS Mädchen, das Du dann eben ehrlich beeindruckst dort oder auf dem Weg kennen.



Liebe Grüsse!
Alles Gute!

Landkaffee


Und das mit dem Busfahren klappt inzwischen sicher?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben