Anzeige(1)

Findelkatze!

P

Phelia

Gast
Es liegt bestimmt nicht an Euch! Ihr macht das gut! Solche Findelkatzen reagieren manchmal von jetzt auf gleich etwas schräg und nicht nachvollziehbar.
 

Anzeige(7)

Findefuchs

Moderator
Teammitglied
Danke :). Ich bin zwar mit Hunden Und Katzen aufgewachsen, aber die waren nicht "fremd" und ich bin keine Spezialistin, was Katzen angeht. Ich will ihm ja keine Angst machen oder irgendwelche unguten Gefühle auslösen. Auf der Nase herumtanzen lassen will ich mir aber auch nicht.
 
P

Phelia

Gast
Katzen und Findelkatzen mit unbekannter Vorgeschichte sind auch noch mal ein Unterschied. Wie gesagt, Ihr tut was Ihr könnte und wenn er Vertrauen gefaßt hat und auch keine Schmerzen mehr hat sieht die (Katzen)welt schon anders aus!
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Lass ihn jetzt einfach in Ruhe. Er wird sich sein Schlafplätzchen irgendwann suchen und morgen seid ihr ja sowieso beim Tierarzt mit ihm.

Es sind viele neue Eindrücke, die auf ihn einprasseln. Die muss er erst einmal verarbeiten. Wenn er ne Bürste macht und kratzt und beißt, dann fühlt er sich bedroht. Vielleicht hat ihn das Katzenklo säubern und das Rascheln von der Tüte mit dem Katzenstreu geänstigt. Mach das nächstes Mal hinter geschlossener Tür.

Ich finde es toll, dass ihr euch so liebevoll kümmert. :blume:
 

Findefuchs

Moderator
Teammitglied
Dankeschön :). Ja, ich habe mir nochmal die Situation durch den Kopf gehen lassen. Wir sind rumgehuscht und haben das Klo sauber gemacht und ich denke einfach, dass er dann nichts mehr richtig einordnen konnte und überfordert war. Und dann kam wahrscheinlich noch dazu, dass er vielleicht spielen wollte, weil er davor durch die Wohnung gerannt ist und mit einem Weberknecht "gekämpft" hat.

Jetzt ist er wieder total lieb und wollte unbedingt zu mir :confused:. Bis gerade eben saß er auf meiner Schulter und hat geschnurrt und den Kontakt gesucht und jetzt liegt er neben mir und putzt sich. Ich habe es dann doch nicht übers Herz gebracht, ihn komplett aus meinem Zimmer zu sperren.

Ich hoffe, es geht ihm bald besser und der Tierarzt kann ihm gerade mit seinem Auge helfen. Das muss sehr wehtun, ich denke das reizt ihn auch nochmal zusätzlich.
 

Findefuchs

Moderator
Teammitglied
Abgesehen davon, dass ich den Tierarzt morgen frage: was würdet ihr bei Durchfall füttern? Es ist jetzt nicht so schlimm, aber man merkt, dass er welchen hat. Ich weiß auch nicht, wie ich ihn dazu bringen soll, mehr zu trinken. Er lässt die Schale mit dem Wasser unangerührt. Ich war vorhin so doof, als ich noch nicht wusste, dass er Durchfall hat, ihm etwas Katzenmilch zu geben. Also diese, ohne Lactose.

Sorry, dass ich so viel frage. :eek:
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Mach dir jetzt mal nicht soooo viele Gedanken. Du kannst nicht alles was das Katerchen an gesundheitlichen Problemen hat sofort abstellen. Ihr seid morgen beim Tierarzt. Der wird euch sicher beraten.

Vielleicht solltest du dir vorher alle Fragen aufschreiben, damit du nichts vergisst.
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Findefuchs hat Findelkatze...

Ich habe auch schon Katzen von draussen aufgenommen.Nie hat sich ein Besitzer gemeldet.
Viele kannten kaum den liebevollen Kontakt zu Menschen.Sie haben nicht viel Vertrauen zu Menschen ,d.h sie reagierten schreckhaft bei schnellen Bewegungen,sind
teilweise verschmust ,können aber auch schnell kratzen und beissen.
Er wird auch starke Schmerzen haben.
Solch eine Katze braucht einige Zeit ehe sie Vertrauen fassen kann und tatsächlich zahm wird.
Entwurmen (gegen Band- und Spulwürmer ist wichtig ) und darauf achten ,dass er keine Flöhe oder Ohrmilben hat.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast mausundkatz hey hat den Raum betreten.
  • (Gast) mausundkatz hey:
    weiß jemand wie man in den anderen chat rein k ommt
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    malade90 hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben