Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Es tut mir Leid!!!!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ich Bin

Aktives Mitglied
Hallo Lena,

ich habe jetzt ein paar Stunden darüber geschlafen (und auch kurz von Dir geträumt;)), und möchte sagen, dass ich es ganz in Ordnung finde, dass Du diesen Thread erstellt hast.
Mit den beiden letzten Postings ist klargeworden was Du meinst.
Und eine solche Haltung verdient Respekt.
 

Anzeige(7)

L

Lena7

Gast
Hallo Lena,

ich habe jetzt ein paar Stunden darüber geschlafen (und auch kurz von Dir geträumt;)), und möchte sagen, dass ich es ganz in Ordnung finde, dass Du diesen Thread erstellt hast.
Mit den beiden letzten Postings ist klargeworden was Du meinst.
Und eine solche Haltung verdient Respekt.



Hallo Ich Bin, danke dafür! So, da träumst Du von mir;), aber da geht es Dir nicht anders als mir auch, ich bin auch mit vielen Personen aus diesem Forum bis in die Nacht hinein oft in Gedanken beschäftigt - etwas was eigendlichschon zu viel ist:rolleyes:

Eines möchte ich aber einfach ( für alle) noch sagen, mir ist klar geworden das ich mich von dem allen hier nicht runter ziehen lassen darf.

Für alles menschliche Versagen ist Jesu Blut geflossen und seine Liebe reicht aus, alles vollkommen aus zu tilgen.
In dem Sinne, ich werde hier nicht die Flucht ergreifen sondern weiter machen - so wie Gott es führt.



Liebe Grüsse:)
Lena
 
L

Lena7

Gast
Lena, ich bin nur noch einmal hier herein gekommen, um dir etwas zu sagen:
Die "Schleimspur" reicht mittlerweile meilenweit......:mad:
Bei all deinem Bemühen, nur ja "gut da zustehen" und von den anderen azeptiert zu werden, hast du mittlerweile anscheindend komplett übersehen, was der eigentliche HINTERGRUND des ganzen Gschehens war: Die gewollte Blasphemie von House dem gegenüber, der, wie du es ganz richtig benennst, für uns am Kreuz starb: Jesus Christus!
Ich entsinne mich vor allem eines Bildes, das er stellte und DAS werde ICH in meinen Gedanken und Träumen nicht mehr los: Das des Schweines am Kreuz.
Verächtlicher und spottender geht es kaum mehr, aber das scheint bei dir mittlerweile in dem Versuch, einen "Eierkuchenfrieden" zu schaffen, völlig in Vergessenheit geraten zu sein. Und es war ja nicht einmal das einzige Posting von House dieser Art....
Als man den Tempel vor 2000 Jahren entweihte durch Missbrauch, ist Jesus sehr zornig geworden und hat die Tische der Händler umgeworfen und sie hinaus getrieben!!!!
Nun hat man IHN, unseren Herrn und Heiland, entehrt und entweiht - und deine Reaktion??
Mich, die ich mich dagegen wehre und das mit ähnlichem Zorn wie seinerzeit Jesus, anzugreifen, zu versuchen, mich zum Schweigen zu bringen und dich (un dmich gleich mit - LASS das bitte!!!!) zu entschuldigen für was auch immer!!!!
Ich emfpinde, dass du damit in den Spott gegen unseren Herrn einstimmst - wozu? Um das Lob der Menschen einzuheimsen und hier im Netz als weiterhin die Liebe und Sanfte und Tolerante dazustehen???
Hier wurde durch die Postings von House eine Toleranzgrenze massivst überschritten und unserem Herrn in beleidigenster Wiese gespottet. Ich wiederhole: EIN SCHWEIN AM KREUZ!!!!
Mach so weiter, wenn du das vertreten kannst - ich kann und ich will es NICHT und begehre dagegen auf mit aller Konsequenz, die für mich den Bann aus diesem Forum bedeutet.
Doch lieber das als die Enttäuschung unseres Herrn, dass man seine Verspottung erneut einfach nur hinnimmt....
Denn ich einem solchen Forum möchte ich eh nicht mehr sein....:mad:
Gruß annalu





Annalu, Du weißt das ich Dir gestern mehrmals immer wieder PN geschrieben habe - worauf Du nicht eingegangen bist.
Ich weiß Dir ist es lieber so etwas hier öffentlich zu machen - ich hingegen finde es unmöglich!!!!!!!!!!!

Aber um Dir nun zu antworten nur in Kürze.

1.Meine Schleimspur reicht........ es ist sehr traurig, das Du das so siehst. Denn Gott ist mein Zeuge, das es mir darum mit absoluter Sicherheit nicht geht!!!!!!!!!!!!!.
Es geht mir darum, das das Christentum nicht in den Dreck gezogen wird, um nichts anderes! Traurig, das Du das nicht verstehst.

Alles kann ich Dir hier nicht schreiben, aber gerade Du müßtest doch wissen das wir es nicht mit Fleisch und Blut zu tun haben.

Was hat das denn gebracht, das Du gestern ständig wieder mit Dr. House angefangen hast. Das weiß doch jeder und ich habe es ihm klar gesagt..........ich muß das aber nicht zehn mal tun - und schon gar nicht auf so eine Art und Weise.
Für mich gilt immer noch !" liebet Eure Feinde" - wenn man es denn als Feinde bezeichnen möchte
"Ihr sollt stille sein, der Herr wird für euch streiten" - warum kannst Du nicht vertrauen und ziehst es statt dessen vor hier im forum Tobsuchtsanfälle zu bekommen?:eek:
Nennst Du das geistlich???????? ist es nicht eine absolut fleischliche Haltung - ich rede Bibelsprache (eigendlich nicht für die öffendlichkeit)

Diesen Jesus kenne ich nicht, das tut mir leid Annalu!

Ich würde eigendlich niemals so mit Dir in der Öffendlichkeit reden, aber Du hast diesen Weg gewählt.
Ich werde das aber jetzt hier beenden und den Text in etwa einer Stunde wieder löschen.




Das alles macht mich sehr traurig, es ist nämlich genau das was .....möchte, das erkennst Du nur leider nicht.


Trotzdem
lieber Gruß
Marion
 
W

Waldfee

Gast
leute kommt mal wieder runter und beruhigt euch.:)

meine güte.....es ist jedem selbst überlassen ob,wie und bei wem er sich entschuldigen will...sei es bei dr.house,das forum,die leser hier oder sonst wer.

dieses ganze affentheater um den "herrn" da oben geht einem so langsam auf die nerven.

lasst die leute glauben was sie wollen und sich über jemanden lustig machen wie sie wollen.
es ist jedem seine sache und nun wünsche ich noch einen schönen sonnigen sonntag.:)
 

Sissy73

Sehr aktives Mitglied
[quote=annalie;914894]Lena, ich bin nur noch einmal hier herein gekommen, um dir etwas zu sagen:
Die "Schleimspur" reicht mittlerweile meilenweit......:mad:
Bei all deinem Bemühen, nur ja "gut da zustehen" und von den anderen azeptiert zu werden, hast du mittlerweile anscheindend komplett übersehen, was der eigentliche HINTERGRUND des ganzen Gschehens war: Die gewollte Blasphemie von House dem gegenüber, der, wie du es ganz richtig benennst, für uns am Kreuz starb: Jesus Christus!
Ich entsinne mich vor allem eines Bildes, das er stellte und DAS werde ICH in meinen Gedanken und Träumen nicht mehr los: Das des Schweines am Kreuz.
Verächtlicher und spottender geht es kaum mehr, aber das scheint bei dir mittlerweile in dem Versuch, einen "Eierkuchenfrieden" zu schaffen, völlig in Vergessenheit geraten zu sein. Und es war ja nicht einmal das einzige Posting von House dieser Art....
Als man den Tempel vor 2000 Jahren entweihte durch Missbrauch, ist Jesus sehr zornig geworden und hat die Tische der Händler umgeworfen und sie hinaus getrieben!!!!
Nun hat man IHN, unseren Herrn und Heiland, entehrt und entweiht - und deine Reaktion??
Mich, die ich mich dagegen wehre und das mit ähnlichem Zorn wie seinerzeit Jesus, anzugreifen, zu versuchen, mich zum Schweigen zu bringen und dich (un dmich gleich mit - LASS das bitte!!!!) zu entschuldigen für was auch immer!!!!
Ich emfpinde, dass du damit in den Spott gegen unseren Herrn einstimmst - wozu? Um das Lob der Menschen einzuheimsen und hier im Netz als weiterhin die Liebe und Sanfte und Tolerante dazustehen???
Hier wurde durch die Postings von House eine Toleranzgrenze massivst überschritten und unserem Herrn in beleidigenster Wiese gespottet. Ich wiederhole: EIN SCHWEIN AM KREUZ!!!!
Mach so weiter, wenn du das vertreten kannst - ich kann und ich will es NICHT und begehre dagegen auf mit aller Konsequenz, die für mich den Bann aus diesem Forum bedeutet.
Doch lieber das als die Enttäuschung unseres Herrn, dass man seine Verspottung erneut einfach nur hinnimmt....
Denn ich einem solchen Forum möchte ich eh nicht mehr sein....:mad:
Gruß annalu[/quote]

Ich frage mich grad...ob DAS hier "im Sinne des Herrn" ist?:confused:
Ich frage mich auch...ob das im Sinne irgendeines Glaubens oder Religion ist?
Kann es im Sinne des Herrn-Eures Gottes oder auch nicht Gottes...was auch immer-sein...sich in so unwertschätzender Weise zu streiten...sich in so unwertschätzender Weise...sich böse Unterstellungen-die eben Unterstellungen sind-weil sie auf dem persölichen Empfinden beruhen....zu äußern?

Was verteiligst Du-Deinen Glauben...oder? Aber wenn Du so ein streng gläubiger Mensch bist- oder Dich zumindest dafür hältst...also WENN....dann müsstest Du doch auch im Sinne "des Herrn"-ERST RECHT...den Frieden suchen-darauf bedacht sein...ein freundliches Miteinander zu pflegen-ohne beleidigende Äußerungen....und nicht nur das-DU müsstest geradezu den Frieden suchen-es müsste in Deinem Sinne sein....dass er wieder einkehrt...was auch immer. Alles andere ist für mich nur "den Glauben verbreiten wollen-ihn verteidigen" ohne ihn für sich-verinnerlicht zu haben! Sorry..ist so-zumindest nach meinem Verständnis.

Ich muss ganz ehrlich sagen-
mir ist es egal..welchen Glauben jemand vertritt...mir ist es auch egal-ob jemand überhaupt einen Glauben hat -oder auch nicht!
Der Mensch zählt an erster Stelle...der Umgang im gemeinsamen Miteinander...

....manchmal ist mir ein Atheist-der im Sinne der Menschlichkeit handelt-der den Frieden sucht und auch hilfsbereit seinen Menschen entgegentritt....viel lieber als ein Gläubiger-der zwar durchaus die Lehren seines Glaubens "bis auf s Blut" vertritt...aber sie anscheinend nicht verinnerlicht hat oder aber-der bereit ist-für seinen Glauben -schlimme Dinge-geschehen zu lassen.

Genau deshalb bin ich dafür...dass hier ein friedliches Miteinander gepflegt wird-unabhängig eines Glaubens...einer Religion-was auch immer. Denn hier geht es -was den Umgang und Umgangston betrifft...teilweise nicht mehr um die Frage der Religion-des Glaubens ansich....sondern viel mehr um die Frage...des gegenseitigen Umgangs miteinander.....und der kann soviel wichtiger sein-wie das...was ein jeder von uns glaubt!
Genau deshalb ist es auch schön von Lena...wenn sie sich Gedanken macht-auch über ihr Verhalten...das zeigt doch...dass sie sich selber gegenüber selbstkritisch ist...und ein Stück weit-sollte das jeder sein. Vollkommene Menschen-gibt es nämlich nicht!!!
Das was Du als "Schleimspur" bezeichnest...würd ich einfach als "guten Umgangston" bezeichnen und der Versuch-alles nicht weiter eskallieren zu lassen!

Gruß
Sissy
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lena7

Gast
Nein Sissy, das ist nicht im Sinn des Glaubens. Das ist das schlimmste was ich jemals hier erlebt habe...........warum:(:(:(
 

lassereden178

Aktives Mitglied
[quote=annalie;914894]Lena, ich bin nur noch einmal hier herein gekommen, um dir etwas zu sagen:
Die "Schleimspur" reicht mittlerweile meilenweit......:mad:
Bei all deinem Bemühen, nur ja "gut da zustehen" und von den anderen azeptiert zu werden, hast du mittlerweile anscheindend komplett übersehen, was der eigentliche HINTERGRUND des ganzen Gschehens war: Die gewollte Blasphemie von House dem gegenüber, der, wie du es ganz richtig benennst, für uns am Kreuz starb: Jesus Christus!
Ich entsinne mich vor allem eines Bildes, das er stellte und DAS werde ICH in meinen Gedanken und Träumen nicht mehr los: Das des Schweines am Kreuz.
Verächtlicher und spottender geht es kaum mehr, aber das scheint bei dir mittlerweile in dem Versuch, einen "Eierkuchenfrieden" zu schaffen, völlig in Vergessenheit geraten zu sein. Und es war ja nicht einmal das einzige Posting von House dieser Art....
Als man den Tempel vor 2000 Jahren entweihte durch Missbrauch, ist Jesus sehr zornig geworden und hat die Tische der Händler umgeworfen und sie hinaus getrieben!!!!
Nun hat man IHN, unseren Herrn und Heiland, entehrt und entweiht - und deine Reaktion??
Mich, die ich mich dagegen wehre und das mit ähnlichem Zorn wie seinerzeit Jesus, anzugreifen, zu versuchen, mich zum Schweigen zu bringen und dich (un dmich gleich mit - LASS das bitte!!!!) zu entschuldigen für was auch immer!!!!
Ich emfpinde, dass du damit in den Spott gegen unseren Herrn einstimmst - wozu? Um das Lob der Menschen einzuheimsen und hier im Netz als weiterhin die Liebe und Sanfte und Tolerante dazustehen???
Hier wurde durch die Postings von House eine Toleranzgrenze massivst überschritten und unserem Herrn in beleidigenster Wiese gespottet. Ich wiederhole: EIN SCHWEIN AM KREUZ!!!!
Mach so weiter, wenn du das vertreten kannst - ich kann und ich will es NICHT und begehre dagegen auf mit aller Konsequenz, die für mich den Bann aus diesem Forum bedeutet.
Doch lieber das als die Enttäuschung unseres Herrn, dass man seine Verspottung erneut einfach nur hinnimmt....
Denn ich einem solchen Forum möchte ich eh nicht mehr sein....:mad:
Gruß annalu
Ich frage mich grad...ob DAS hier "im Sinne des Herrn" ist?:confused:
Ich frage mich auch...ob das im Sinne irgendeines Glaubens oder Religion ist?
Kann es im Sinne des Herrn-Eures Gottes oder auch nicht Gottes...was auch immer-sein...sich in so unwertschätzender Weise zu streiten...sich in so unwertschätzender Weise...sich böse Unterstellungen-die eben Unterstellungen sind-weil sie auf dem persölichen Empfinden beruhen....zu äußern?

Was verteiligst Du-Deinen Glauben...oder? Aber wenn Du so ein streng gläubiger Mensch bist- oder Dich zumindest dafür hältst...also WENN....dann müsstest Du doch auch im Sinne "des Herrn"-ERST RECHT...den Frieden suchen-darauf bedacht sein...ein freundliches Miteinander zu pflegen-ohne beleidigende Äußerungen....und nicht nur das-DU müsstest geradezu den Frieden suchen-es müsste in Deinem Sinne sein....dass er wieder einkehrt...was auch immer. Alles andere ist für mich nur "den Glauben verbreiten wollen-ihn verteidigen" ohne ihn für sich-verinnerlicht zu haben! Sorry..ist so-zumindest nach meinem Verständnis.

Ich muss ganz ehrlich sagen-
mir ist es egal..welchen Glauben jemand vertritt...mir ist es auch egal-ob jemand überhaupt einen Glauben hat -oder auch nicht!
Der Mensch zählt an erster Stelle...der Umgang im gemeinsamen Miteinander...

....manchmal ist mir ein Atheist-der im Sinne der Menschlichkeit handelt-der den Frieden sucht und auch hilfsbereit seinen Menschen entgegentritt....viel lieber als ein Gläubiger-der zwar durchaus die Lehren seines Glaubens "bis auf s Blut" vertritt...aber sie anscheinend nicht verinnerlicht hat oder aber-der bereit ist-für seinen Glauben -schlimme Dinge-geschehen zu lassen.

Genau deshalb bin ich dafür...dass hier ein friedliches Miteinander gepflegt wird-unabhängig eines Glaubens...einer Religion-was auch immer. Denn hier geht es -was den Umgang und Umgangston betrifft...teilweise nicht mehr um die Frage der Religion-des Glaubens ansich....sondern viel mehr um die Frage...des gegenseitigen Umgangs miteinander.....und der kann soviel wichtiger sein-wie das...was ein jeder von uns glaubt!
Genau deshalb ist es auch schön von Lena...wenn sie sich Gedanken macht-auch über ihr Verhalten...das zeigt doch...dass sie sich selber gegenüber selbstkritisch ist...und ein Stück weit-sollte das jeder sein. Vollkommene Menschen-gibt es nämlich nicht!!!
Das was Du als "Schleimspur" bezeichnest...würd ich einfach als "guten Umgangston" bezeichnen und der Versuch-alles nicht weiter eskallieren zu lassen!

Gruß
Sissy[/quote]

Schade, dass es in diesem Beitrag, keinen Danke - Button gibt, hier hät ich ihn wieder eingesetzt
 

Sissy73

Sehr aktives Mitglied
Lena...Du gehst mit gutem Beispiel voran-daran kann ich nichts Schlechtes erkennen...

Du hast Dich entschuldigt....ob es jetzt notwendig gewesen wäre oder nicht-ist eine ganz andere Frage...-aber....somit gehst Du als gutes Beispiel voran...

...wir sollten alle viel selbstkritischer sein.

@Lasserreden...danke für deinen Beitrag..aber weisst Du was...? Ist es nicht bedenklich-dass vieles was selbstverständlich sein sollte-eben nicht so ist....(??)
Wäre es selbstverständlich-hätte ich mich auch nicht veranlasst gesehen-überhaupt sowas reinzusetzen...
Und genau diese Entwicklung stimmt mich nachdenklich...auch bei der/dem Schreiber-von dem/der....die Rede ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deichgräfin

Gast
Annalu, Du weißt das ich Dir gestern mehrmals immer wieder PN geschrieben habe - worauf Du nicht eingegangen bist.
Ich weiß Dir ist es lieber so etwas hier öffentlich zu machen - ich hingegen finde es unmöglich!!!!!!!!!!!

Aber um Dir nun zu antworten nur in Kürze.

1.Meine Schleimspur reicht........ es ist sehr traurig, das Du das so siehst. Denn Gott ist mein Zeuge, das es mir darum mit absoluter Sicherheit nicht geht!!!!!!!!!!!!!.
Es geht mir darum, das das Christentum nicht in den Dreck gezogen wird, um nichts anderes! Traurig, das Du das nicht verstehst.

Alles kann ich Dir hier nicht schreiben, aber gerade Du müßtest doch wissen das wir es nicht mit Fleisch und Blut zu tun haben.

Was hat das denn gebracht, das Du gestern ständig wieder mit Dr. House angefangen hast. Das weiß doch jeder und ich habe es ihm klar gesagt..........ich muß das aber nicht zehn mal tun - und schon gar nicht auf so eine Art und Weise.
Für mich gilt immer noch !" liebet Eure Feinde" - wenn man es denn als Feinde bezeichnen möchte
"Ihr sollt stille sein, der Herr wird für euch streiten" - warum kannst Du nicht vertrauen und ziehst es statt dessen vor hier im forum Tobsuchtsanfälle zu bekommen?:eek:
Nennst Du das geistlich???????? ist es nicht eine absolut fleischliche Haltung - ich rede Bibelsprache (eigendlich nicht für die öffendlichkeit)

Diesen Jesus kenne ich nicht, das tut mir leid Annalu!

Ich würde eigendlich niemals so mit Dir in der Öffendlichkeit reden, aber Du hast diesen Weg gewählt.
Ich werde das aber jetzt hier beenden und den Text in etwa einer Stunde wieder löschen.




Das alles macht mich sehr traurig, es ist nämlich genau das was .....möchte, das erkennst Du nur leider nicht.


Trotzdem
lieber Gruß
Marion
Hallo Lena,

diese Erklärung beweist mir "mal wieder" , dass annalu einige User aus diesem Forum mit ihrem Verhalten und ihren Forderungen
gewaltig unter Druck setzt.

Dieses zum Teil sehr "fanatische " Verhalten empfinde ich persönlich
als sehr gefährlich, für Menschen, welche nicht in der Lage sind
entsprechend zu reagieren, weil sie zu friedfertig oder vielleicht
auch zu naiv sind um diese Gefahr zu erkennen und sich
zum Werkzeug machen lassen oder durch diese "Behandlung" durch annalu
ganz einfach unglücklich werden.

Was annalu bereits mehrere Male hier abgezogen hat,
empfinde ich als äußerst unchristlich.

Man sollte sich auch nicht zu sehr über das Schwein aufregen.

Es wurde nicht von Dr, House gezeichnet und ist ganz einfach
an vielen Stellen im Netz abrufbar.
Habe das Bild auch schon als Avartar gesehen.
Wenn es einen Strafbestand darstellen sollte, wären schon ganz
andere Stellen dagegen aufgetreten.;)
Hier wird davon ein Riesenzirkus gemacht.:rolleyes:

Nun kommt mal wieder auf den weltlichen Boden zurück
und habt euch alle wieder lieb.:rolleyes::D
 
L

Lena7

Gast
Hallo Lena,

diese Erklärung beweist mir "mal wieder" , dass annalu einige User aus diesem Forum mit ihrem Verhalten und ihren Forderungen
gewaltig unter Druck setzt.

Dieses zum Teil sehr "fanatische " Verhalten empfinde ich persönlich
als sehr gefährlich, für Menschen, welche nicht in der Lage sind
entsprechend zu reagieren, weil sie zu friedfertig oder vielleicht
auch zu naiv sind um diese Gefahr zu erkennen und sich
zum Werkzeug machen lassen oder durch diese "Behandlung" durch annalu
ganz einfach unglücklich werden.

Was annalu bereits mehrere Male hier abgezogen hat,
empfinde ich als äußerst unchristlich.

Man sollte sich auch nicht zu sehr über das Schwein aufregen.

Es wurde nicht von Dr, House gezeichnet und ist ganz einfach
an vielen Stellen im Netz abrufbar.
Habe das Bild auch schon als Avartar gesehen.
Wenn es einen Strafbestand darstellen sollte, wären schon ganz
andere Stellen dagegen aufgetreten.;)
Hier wird davon ein Riesenzirkus gemacht.:rolleyes:

Nun kommt mal wieder auf den weltlichen Boden zurück
und habt euch alle wieder lieb.:rolleyes::D


Ach Karin, ich möchte eigendlich im Moment auf gar nichts mehr hier antworten. Ich bin nur noch am heulen. Das kann alles nicht sein was hier passiert.
Ich finde es das aller letzte wenn angebliche Christen sich streiten.......es ist mir unverständlich und ich habe das in der Art noch nie erlebt. Und dann noch in aller Öffendlichkeit.
Super Reklame für das Christentum!
Leider geht annalu aber auf PN nicht ein, sonst hätte ich hier nicht geantwortet.
Die Bilder von House fand ich auch ganz furchtbar, aber ich kann es ihm doch nicht mehr als sagen!
Man kann doch deshalb jetzt nicht tagelang zornbebend durchs Forum fetzen. Ist das christlich? Mit Sicherheit nicht!!!!
Ich werde warscheinlich gleich diesen Thread hier löschen lassen. Denn nun ist dank des neuen Postings von annalu alles noch schlimmer.
Was sie jetzt hier weiter macht, geht mich nichts mehr an.



Liebe Grüsse:)
Lena



Liebe Grüsse
Lena
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben