Anzeige(1)

Er will Kinder, Ich nicht...

Nat

Neues Mitglied
Hallo
ich wende mich an dieses Forum mit diesem Problem, da ich echt nicht mehr weiter weiß und das Thema mich echt belastet.

Also: Mein Freund und ich sind beide 21 Jahre alt und sind seit 4 Jahren zusammen. Wir planen schon seit ca. einem Jahr endlich zusammen zu ziehen und wollen eine Zukunft miteinander. Soweit so gut. Ich dachte das Thema "Kinder" hätten wir schon seit Anfang unserer Beziehung abgeschlossen. Keiner von uns wollte jemals welche.
Nennt mich eine schlechte Person, aber ich mag einfach Kinder nicht. Ich weiß nicht was ich mit ihnen anfangen soll, finde sie irgendwie eklig und nervig und fühle mich unwohl mit dem Thema Schwangerschaft. Ich habe gar keine mütterlichen Gefühle. Habe mich schon immer so gefühlt. Bei meinem Freund war alles genau so. Bis vor kurzem, wo er mir (zwar im betrunkenem Zustand, aber gerade da ist er immer brutal ehrlich) gebeichtet hat, dass er seine Meinung vor ein paar Monaten geändert hat und doch Kinder haben will. Ich habe daraufhin nur gelacht und nichts gesagt, aber ich weiß er meinte es ernst.

Nun weiß ich nicht was ich tun soll. Das alles ist jetzt eine Woche her und ich traue mich einfach nicht, dieses Thema anzusprechen aus Angst er könnte Schluss machen. Vor 3 Monaten plante er noch eine Vasektomie und konnte noch nicht mal ein Baby auf den Arm nehmen und jetzt will er plötzlich Nachwuchs.
Ja, ich weiß wir sind jung und ja, ich weiß dass Meinungen sich ändern können, aber bei meiner bin ich mir sicher. Ich will keine Kinder. Punkt. Ich werde zu 99,99% niemals welche wollen, ich kenne mich.

Und ich weiß ich muss das Thema ansprechen... nur wie? Ich liebe ihn wirklich sehr und möchte ihn nicht verlieren. Wie gesagt, wir planen schon lange eine gemeinsame Zukunft.
Wie spreche ich es an ohne ihn dazu zu bringen mich zu verlassen? War jemand vielleicht in einer ähnlichen Situation? Ich bin für jede Hilfe dankbar, da ich wegen dem Thema schon ein paar schlaflose Nächte hatte.
(Und bitte keine "Du wirst deine Meinung später ändern" oder "Wenn es dein eigenes Kind ist wirst du es lieben" Kommentare, davon kriege ich schon genug...)
 

Anzeige(7)

T

tREs-2

Gast
Hallo Nat

Da du gleich zu Beginn euer Beziehung ehrlich warst und mit offenen Karten gespielt hast wusste er doch worauf er sich einlässt.
Du musst dir also nichts vorwerfen lassen.
Ich an deiner Stelle würde das Thema gar nicht nochmal ansprechen.
Außerdem war er betrunken wie du schon geschrieben hast , da kommt es schon mal vor das man Dinge sagt die man gar nicht so meint.
Sollte das Thema dennoch aufkommen und er danach beleidigt sein ist es jedenfalls nicht deine Schuld.
Seine Meinung mag sich zwar geändert haben , aber dennoch sollte er auch deinen Standpunkt akzeptieren und das wird er auch wenn er dich wirklich liebt.

MfG
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Hi,

gut ihr seid noch jung und in diesem Alter habe ich auch noch geglaubt ich bleibe bis ans Lebensende mit meinem ersten Freund zusammen....:herz:
Aber meistens kommt es ganz anders, denn ich bin zweimal geschieden und nun das dritte Mal verheiratet! :rolleyes:

Was ich damit sagen will ist folgendes: Dein Freund und du ihr entwickelt euch weiter und verändert euch.
Ich bin auch nicht mehr dieselbe wie mit 21 Jahren, dafür ist in der Zwischenzeit zu vieles passiert.

Möglich das du nie ein Kind willst, aber dein Freund hat seine Meinung aus irgendeinem Grund geändert.
Auch wenn er betrunken war, offensichtlich konnte er es dir halt nur in diesem Zustand sagen, weil er deine Einstellung kennt.

Das Thema totschweigen und aussitzen nützt nichts, früher oder später werdet ihr darüber sprechen müssen und Nägel mit Köpfen machen.
So leid es für mich tut, entweder ihr findet einen Kompromiss oder wenn es hier unüberbrückbare Differenzen
gibt, bleibt am Ende nur die Trennung.
Um jeden Preis seinen Willen durchsetzen bringt nur Frust und diese Unzufriedenheit wird am Ende in Vorwürfen und trotzdem in Trennung enden.

LG Yado
 

Insta

Aktives Mitglied
Wenn ein Partner unbedingt Kinder will und der andere partout nicht, bleibt nichts anderes als die Trennung. Denn diese Frage ist grundlegend und darin muss man übereinstimmen, wenn die Partnerschaft gelingen soll. Dein Partner hat nicht das Recht, dir Kinder aufzudrängen, und du hast nicht das Recht, von ihm zu erwarten, dass er dir zuliebe auf Kinder verzichtet, nur weil du keine möchtest. Besser ihr trennt euch jetzt als erst in zehn Jahren, wenn du dich noch mehr an deinen Partner gewöhnt hast. In eurem Alter seid ihr beide noch jung genug, um einen anderen Partner zu finden. Auch dein jetziger Partner kann dann nach einer Frau Ausschau halten, die sich ebenfalls Kinder wünscht. Dass man mit demjenigen Partner auf Dauer zusammen bleibt, den man bereits mit 17 Jahren gefunden hat, kommt ohnehin nur höchst selten vor. Mir sind nur wenige Fälle bekannt.

In deiner Einstellung zu "eigenen" Kindern kann sich meines Erachtens zwar noch etwas ändern. 21 Jahre finde ich sowieso viel zu früh, um sich Kinder anzuschaffen. Aber eine Garantie, dass du deine Einstellung in den nächsten Jahren noch änderst, gibt es nicht. Daher bleibt nur die oben genannte Konsequenz.

Schlag' dir den Gedanken an eine gemeinsame Zukunft aus dem Kopf.
Perfekt auf den Punkt gebracht, vor allem der letzte Satz. Das sehe ich genauso. Verschwendet dann keine Zeit mehr miteinander.

Beim Thema Kinder gibt es keinen Kompromiss, es geht nur ja oder nein.
 

Nalica

Mitglied
Aber Meinungen ändern sich auch über die Jahre. Erst wollte er keine Kinder, dann jetzt doch und dann kann es genauso kommen das er doch wieder keine möchte. Und sich deshalb jetzt sofort zu trennen? Ich mein ihr zwei seid Anfang 20, da ändert sich noch so viel und so lange er nicht jetzt sofort welche möchte würde ich das entspannt sehen.

Grundsätzlich kann sich alles ändern was man zu Beginn abgesprochen hat. Das nennt sich Leben.
 

momo28

Moderator
Teammitglied
Wenn von deinem Freund nichts kommt, solltest du das Thema Kinder trotzdem ansprechen.
Und zwar bevor ihr zusammen zieht.
Das Thema Kinder ist viel zu groß, um so zu tun, als gäbe es da keinen Gesprächsbedarf. Auch wenn er betrunken war als er dir sagte, er möchte doch Kinder. Zumal du schreibst, dass er dann "brutal" ehrlich ist.

Pack das Thema jetzt an, damit du weißt, ob und wie es mit euch weitergehen kann.
 

Sip

Mitglied
Ich würde es ansprechen, damit du weißt wo ihr steht. Vielleicht ändert er seine Meinung wieder oder es war eher sowas in die Richtung, ich finde Kinder doch cool und hätte gern welche, aber wenn nicht dann nicht, weißt du? Es muss ja nicht sein dass er unbedingt welche haben will! Vielleicht hatte er auch nur Angst vor der Vasektomie oder denkt er würde dann was verpassen.

Falls doch, wird es schwierig. Um eure Beziehung wäre es echt schade, aber ihr müsst manchmal euer eigenes Leben leben. Und auch wenn du noch "jung" bist, ich halte es für sehr unwahrscheinlich dass du jemals Kinder willst. Klar kann man sich in 20 Jahren noch ändern, aber es gibt einfach Sachen die weiß man.
 
S

SabineTine

Gast
Was ist dir denn lieber: Dass ihr zusammen bleibt, dein Freund aber unglücklich ist ohne Kinder oder dass ihr euch trennt? Lieben heißt auch loslassen können und wenn die Differenzen so groß sind dann geht es halt manchmal nicht anders. Wenn er unbedingt Kinder will dann wird er auch irgendwann von alleine gehen.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Wie soll bitte in der Kinderfrage ein "Kompromiss "aussehen? Ein bisschen schwanger geht nun mal nicht. Entweder man will ein Kind oder eben nicht.

Kom·pro·mịss
<Kompromisses, Kompromisse> der Kompromiss SUBST eine von allen beteiligten Personen akzeptierte Lösung, zu der man durch gegenseitige Zugeständnisse gelangt

Genu, entweder sie bekommt ein Kind mit ihm, oder sie trennen sich.
Das ist der Kompromiss!
Sie will weder das eine noch das andere und Zugeständnisse eingehen oder Kompromisse schließen muss man immer in einer Partnerschaft.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Frau will kein Sex und keine Kinder Liebe 19
N Freund will mich jeden Tag sehen! Liebe 45
F Ich will einfach nur geliebt werden... Liebe 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    tomtom1972 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast xxLLx hat den Raum betreten.
  • @ LeonardB:
    hallo
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Guten Abend
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Was führt Dich zu uns?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Och, ich wollte mal wissen was passiert wenn ich hier im Raum bin. Ich lese hier gerne die Themen durch
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Ok...
    Hast Du denn auch eines?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Am meisten interessiert mich der Ich-Bereich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich nutze es als Selbsthilfe wenn man so möchte. Ein konkretes Thema habe ich nicht
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    D.h. Du lässt Dich von dem Gelesenen inspirieren?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Richtig, ich erkenne mich auch in so manchem Thread wieder
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Fein.
    Wenn Du Dich über etwas Konkretes austauschen möchtest, kannst Du mich auch direkt ansprechen. Ich bín ehrenamtlicher Seelsorger.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Das ist interessant, darüber würde ich gerne mehr wissen. Wie arbeitest Du mit Leuten?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Hauptsächlich, indem ich ihnen zuhöre und zurücksage, was ich verstanden habe.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Was würdest Du einem Menschen sagen, der kein Licht und keine Perspektive für den Rest seines Lebens hat?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Auch dem würde ich erstmal zuhören. Und ihm mein Mitgefühl ausdrücken.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Diese Person bin ich
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Wenn du magst, erzähle gerne mehr. Wir können dazu auch in einen privaten Chatraum wechseln, wo es kein andrer lesen kann.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK, wie geht das?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    moment..
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    https://stin.to/930r1
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben