Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ein einziges Mal nur möchte ich...

°°°abendtau°°°

Sehr aktives Mitglied
Hi Meli,

ich kann Dich nur zu gut verstehen. Auch was die Vereine betrifft. Dieses gegeneinander...

Mir wurde ein Idee geklaut. Bei der ging es genau um dieses -Gemeinsam gegen..- Und am Ende bleibt wieder jeder unter sich.
Damals hatte ich extra eine neutrale Plattform erstellt, um genau diese Missgunst zu vermeiden.

---

Ich lese in diesem Unterforum nur noch sehr selten! Hab nur Deinen Namen gelesen.;)
Ich weiß das es gelesen wird! Aber was will man auch sagen. Und ein Schweigen ist auch eine Antwort. Meist Zustimmung.

Ich bin momentan auch nicht so gut drauf. Hab selber ein kleines Forum für Betroffene. Schreibe dort momentan auch kaum. Ich hab so einen netten Spruch für sie und mich.
"Wenn man jeden Tag Leberwurst isst, schmeckt es irgendwann nicht mehr"
Und so ist es auch bei diesem Thema. Ich kann nicht immer, so gern ich auch möchte.
Vieles findet hinter der "Bühne" statt. Man lernt sich auch persönlich kennen. Das ist hier nicht anders!
Verbittert bin ich über diverse Verbündete. Die "kochen lieber ihr eigene Suppe". Und DAS wo transparents gefragt ist, denn man will ja voneinander lernen.


---

Ich finde es mutig von Dir diese Dinge offen auf den Tisch zu legen.
Es ist ein Kampf gegen Windmühlen. Oft durch amtlich Willkür geschürrt. Täter bekommen einfach mehr Aufmerksamkeit. Sie werden therapiert bis ans Lebensende, ohne Therasperre. Ja... aus gründen der Prävention. Muß sein. Ja. Aber bei der Intervention usw. der Betroffenen, da wird massiv gespart. Ist ja vorbei. Ha ha... Und weil ich ein Mann bin, wird mir dann unterschwellig sugeriert, ich soll mich nicht so haben, hättest Dich doch wehren können usw..... das ich damals noch kein Mann war, wird mal eben vergessen.

Man wird dadurch immer frustrierter. Bis hin zur Resignation.


Fühle Dich verstanden, Meli! Mehr kann ich da jetzt auch nicht zu sagen.

LG...
abendtau
 

Anzeige(7)

B

Baileys

Gast
Hi

ich finde es eher erschreckend,
das mitunter diverse Gutachten vorliegen.

Und den Opfern nicht geglaubt wird.

Diese Gutachten müßten doch ausreichen,
anstatt die Opfer immer und immer wieder die Taten durch machen
und durchspielen müssen.
Das eine erneute Traumatiersung dann stattfindet.
Niemand kann ein Trauma so vorspielen (erfinden)das es Glaubhaft ist.

Ein Therapeut kennt die Traumapatienten meist besser und genauer,
aber dieser Patient wird einem Gutachter vorgesetzt den er noch nicht mal kennt.
Und null Vertrauen zu dem hat.
Wenn dann dieser Gutachter blöde daher kommt.
Dann ist es so das das wieder an dem vielleicht mühsam aufgebauten Selbstvertrauen wieder rüttelt.

Ebenso das man Opfern nur Glaubt wenn sie eine Anzeige gemacht haben.

Es sollen mitunter Zeugen genannt werden.

Sind zu wenig Beweise vorhanden wird mitunter der Spies recht gerne umgedreht.

Es muss und sollte hier ganz dringend was getan werden.

Es sollten Gutachten ausreichen , ebenso sollte man die Opfer die keine Anzeige gemacht haben nicht noch zusätzlich bestrafen.Weil die auf dieses keinen Anspruch haben sollen.
Es kann es nicht sein.

LG
Baileys
 

Vermisst

Aktives Mitglied
Kann nicht einer mal schreiben: ich versteh, wie du dich fühlst? Irgendein nettes Wort sagen??? Oder bin ich zu blöd, die zu finden in dem hier Geschriebenen???
Ich habs doch oder zu wenig?
Sorry, bin grad selber etwas depri,
deshalb schicke ich dir einen Teil d. Kraftpaketes, was ich heute von Jemanden erhalten
habe.
Und: Ich bin mir ziemlich sicher, es fühlen da einige mit dir...
 

Landkaffee

Urgestein
Ach, mit dem "das Leben ist für immer verändert" - damit könnte ich leben. Ich habe Freunde, ich habe meinen Verstand und meine Interessen, das passt schon alles. Womit ich nicht leben kann, ist, dass ich mir mittlerweile wie ein gehetztes Tier vorkomme, weil das Geld immer und immer weniger wird und es mir kaum noch möglich ist, zu überleben. Das kostet meine gesamte Lebenskraft und entmutigt mich ohne Ende. Dazu dann noch die Arroganz der Mächtigen - heute hat mir ein Doc sie wieder herzlichst arrogant entgegengebracht... ich weiß oft kaum mehr einen Ausweg und das will etwas heißen, bei meinen vielen Ressourcen...

"Verbuche" das mit der mangelnden Anerkennung für Dich unter "soziale Folge" und lasse nicht zu, dass Dich etwas Deine gesamte Lebenskraft kostet. Sonst verlierst Du Freunde, Interessen und Verstand. Veruche immer wieder den Focus auch anders zu setzen, nicht ständig am Thema zu arbeiten.
Ärzte und auch andere Menschen sind auch denen gegenüber nicht selten arrogant, die nicht das erlebt haben, was Du erlebt hast, sondern anderes oder ähnliches. Was allen gemeinsam bleibt, das ist die Suche nach Nieschen und nach den Ärzten und anderen, die eben noch offen sind.

GLG
Landkaffee
 

°°°abendtau°°°

Sehr aktives Mitglied
Und: Ich bin mir ziemlich sicher, es fühlen da einige mit dir...
Ja das ist so. Meistens aus einer Ecke wo man es nicht vermutet.
Für mich ist es dann sehr schwierig vertrauen zu geben, durch all diese Ent-Täuschungen.
Aber das kennst Du sicher auch.
Das ist ein Kampf gegen einen Schatten den keiner sieht. Geschweige haben will.

@ Meli:

Gib nicht auf! *stups*
Sonst gewinnt da jemand der es nicht darf! Nicht noch mal.
Ich sag mir das auch immer wieder. Und es ist verdammt schwer.

LG...
abendtau
 
M

Meli-2009

Gast
"Verbuche" das mit der mangelnden Anerkennung für Dich unter "soziale Folge" und lasse nicht zu, dass Dich etwas Deine gesamte Lebenskraft kostet. Sonst verlierst Du Freunde, Interessen und Verstand. Veruche immer wieder den Focus auch anders zu setzen, nicht ständig am Thema zu arbeiten.
Ärzte und auch andere Menschen sind auch denen gegenüber nicht selten arrogant, die nicht das erlebt haben, was Du erlebt hast, sondern anderes oder ähnliches. Was allen gemeinsam bleibt, das ist die Suche nach Nieschen und nach den Ärzten und anderen, die eben noch offen sind.

GLG
Landkaffee
Landkaffee, ich danke dir für die Erinnerung im Hier-und-Jetzt zu bleiben. Nicht ständig am Thema "Überleben können" zu arbeiten bleibt aber schwierig. Es ist ja eben dieses, was mich so viel Kraft kostet - und was so unglaublich leicht zu beheben wäre, mit nur etwas mehr Geld... zuzusehen, wie man zerstört wird durch diese sich immer mehr verschärfende Armut bei gleichzeitiger immer massiverer Leugnerei seitens der Ämter, das ist schon viel verlangt, da noch gelassen zu bleiben.

Aber ich habe ja Freunde, echt wahr. Und ich habe mir vorgenommen, trotz der Tatsache, dass es immer unmöglicher wird, zu überleben, jeden Tag zumindest 15 Minuten meine Tin-Whistle zu spielen.. dabei kann man nicht unglücklich sein:)

LG
Meli
 
M

Meli-2009

Gast
Liebe Vermisst, Lieber Abentau, Liebe Gimini (richtig geschrieben???), Liebe Baileys...

ihr habt mir gerade den Abend versüßt und ich möchte mich ganz herzlich bedanken!!!

Das hat so dermaßen gut getan, ihr seid so großherzig! Ich wünschte, ihr wäret die Helden, die in dieser Gesellschaft verehrt werden, statt so dummsinnige Leute wie jemand, der gerade im Poker gewonnen hat...oder andere "Berühmtheiten"...

Das hat mir wirklich SEHR GUT getan. Danke schön!!!

Liebe Grüße und bitte, gebt ihr auch nicht auf. Wir werden siegen, oder?:)))
 

sweeteye

Aktives Mitglied
........mir ist es gerade ein Bedürfnis, Dir zu sagen, das in den vergangenen Jahren so manche Worte von Dir, dafür gesorgt haben, dass ich wieder Mut gefunden habe (ohne das Du es wusstest) ......


.....und ja....dafür bin ich Dir sehr dankbar!!!

Eine sanfte Umarmung.......wenn ich darf...

sweet
 

°°°abendtau°°°

Sehr aktives Mitglied
Das hat mir wirklich SEHR GUT getan. Danke schön!!!

Liebe Grüße und bitte, gebt ihr auch nicht auf. Wir werden siegen, oder?:)))
Siehst Du, dass macht mir wieder Mut. Danke. :blume:

Und ich such noch immer jemanden der mir bei meinem Projekt hilft.;)
Der Name passt wie der Eimer auf den Deckel.(missbraucht und dann) Aber ich hab schon lange keine Kraft mehr dafür.:(

Bleib tapfer!

LG...
abendtau
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    SFX hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben