Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

E-Mail wegen Urheberrechtsverletzung

Sofakissen

Aktives Mitglied
Wie die anderen schon sagten: auf keinen Fall zahlen!

Mal ganz nebenbei: wenn du letztes Jahr erst 17 warst, bezahlst doch sicher nicht du den Internetanschluss, sondern einer deiner Eltern? In dem Fall könnte kein Abmahner wissen, wer da auf kinox.to gestreamt hat. Selbst wenn du dort gestreamt hättest und einer der Rechteinhaber die IP mitgeloggt hätte, könnte er über einen Richter nur erfahren, wem der Anschluss gehört. Dann wäre die Abmahnung an jenen gegangen, der den Anschluss gebucht hat. Und sicher nicht an dich.

Dazu: Vollstreckungsbescheide werden nicht per Mail geschickt. Das ist bestimmt eins der Dinge, die dir gegen Unterschrift als Einschreiben überreicht werden. Der hätte dann sicher auch ein Aktenzeichen, schließlich muss man den Fall eindeutig zuordnen können.
 

Anzeige(7)

User123

Neues Mitglied
Wie die anderen schon sagten: auf keinen Fall zahlen!

Mal ganz nebenbei: wenn du letztes Jahr erst 17 warst, bezahlst doch sicher nicht du den Internetanschluss, sondern einer deiner Eltern? In dem Fall könnte kein Abmahner wissen, wer da auf kinox.to gestreamt hat. Selbst wenn du dort gestreamt hättest und einer der Rechteinhaber die IP mitgeloggt hätte, könnte er über einen Richter nur erfahren, wem der Anschluss gehört. Dann wäre die Abmahnung an jenen gegangen, der den Anschluss gebucht hat. Und sicher nicht an dich.

Dazu: Vollstreckungsbescheide werden nicht per Mail geschickt. Das ist bestimmt eins der Dinge, die dir gegen Unterschrift als Einschreiben überreicht werden. Der hätte dann sicher auch ein Aktenzeichen, schließlich muss man den Fall eindeutig zuordnen können.
Erstmal danke an alle für die Hilfe, ich hab es ignoriert und es ist heute auch keiner aufgekreuzt, der meine Sachen pfänden möchte ^^

Und ja stimmt das verstehe ich auch nicht ganz. Egal..

Ich werde dann glaub ich mal bei der Verbraucherzentrale anrufen und das kurz melden.

Danke.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben