Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Depressionen und Selbstmordgedanken

Nastyaa

Mitglied
Selbstmordgedanken begleiten mein Leben Tag für Tag. Ich sehe überhaupt keinen Sinn mehr. Ich habe keine Freunde und kaum Familie. Meine Freunde haben mich verarscht und meine Familie ist der letzte Dreck. Jeder denkt nur an sich. Niemand hilft dem anderen aus der Klemme.
Ich fühle mich so unendlich einsam. So, als ob es niemals jemanden geben wird, der mich aufrichtig mag. Ohne, dass ich mich verstellen muss.
Ich hasse mein Leben und ich würde es auf der Stelle beenden, wenn ich nicht so ein Feigling wäre. Mittlerweile laufe ich einfach über die Straße ohne auf Autos zu achten. In der Hoffnung, dass mich eins überfährt. Nur leider halten sie rechtzeitig an und im Geiste verfluche ich all diese vorsichtigen Autofahrer. Ich will nicht, dass meine Mutter sich für den Selbstmord ihrer Tochter schämen muss. Da wäre ein zufälliger "Unfall" schon besser.
Ich hasse all diese Menschen, die mich anglotzen, als ob ich ein Monster wäre. Als ob die noch nie einen depressiven Menschen gesehen haben.
Es ist verdammt hart, jeden Morgen aufzustehen, wenn man weiß: Der Tag heute bringt eh nichts.
Ich hasse mich selbst mittlerweile so sehr. Wieso zum Teufel muss ich so sein, wie ich bin? Wieso kann ich nicht eines von den perfekten, hübschen, humorvollen Mädchen aus meiner Klasse sein? Warum hab ausgerechnet ich dieses scheiß Los gezogen?
 

Anzeige(7)

D

Die Katze

Gast
Magst du ein wenig mehr von dir erzählen?
Seit wann hast du diese Gedanken?
Was ist bei denen Freunden und deiner Familie konkret vorgefallen?

Wieso kann ich nicht eines von den perfekten, hübschen, humorvollen Mädchen aus meiner Klasse sein?
Oh glaub mir, so perfekt sind sie nicht. Gerade in dem Alter spielen die meisten nur Theater für irgendwelche Likes, Herzchens und Kommentare, während es ihnen in Wahrheit auf ähnliche Weise genauso dreckig geht wie du.
 

Nastyaa

Mitglied
Ich habe die Gedanken schon länger. Vielleicht seit ein oder zwei Jahren.

Freunde: Es war dieses übliche "Wir sind die besten Freunde! Für immer!" Und dann, wenn´s dir so richtig scheiße geht, wirst du sitzen gelassen. Benutzt wie Toilettenpapier.

Familie: Ich glaube mittlerweile, dass meine Familie mich hasst. Ich kann nichts richtig machen, immer ist irgendetwas falsch und ich werde angemeckert. Mein Onkel hasst mich definitiv. Er beleidigt mich oft und einmal hat er mich auch gegen die Wand geschubst, als ich nur etwas trinken wollte. Ständig reißt er Witze über mich und alle lachen dann immer. Alle, außer ich.
 
D

Die Katze

Gast
Freunde: Es war dieses übliche "Wir sind die besten Freunde! Für immer!" Und dann, wenn´s dir so richtig scheiße geht, wirst du sitzen gelassen. Benutzt wie Toilettenpapier.
Das tut mir leid für dich. Wie alt bist du eigentlich?
Leider ist oft in Jugendalter so, dass viele Freundschaften nur heiße Luft sind. Nur wenige werden wirklich lebenslange Freunde.

Familie: Ich glaube mittlerweile, dass meine Familie mich hasst. Ich kann nichts richtig machen, immer ist irgendetwas falsch und ich werde angemeckert. Mein Onkel hasst mich definitiv. Er beleidigt mich oft und einmal hat er mich auch gegen die Wand geschubst, als ich nur etwas trinken wollte. Ständig reißt er Witze über mich und alle lachen dann immer. Alle, außer ich.
Ich würde noch mal mit deinen Eltern sprechen wie du dich fühlst. Falls sie dennoch fruchtlos verlaufen, wäre ein Gang zum Jugendpsychologen dann der nächste Schritt.
 
D

Die Katze

Gast
Ich würde noch mal mit deinen Eltern sprechen wie du dich fühlst. Falls sie dennoch fruchtlos verlaufen, wäre ein Gang zum Jugendpsychologen dann der nächste Schritt.


Ich hab schon so oft mit meiner Mutter gesprochen. Sie nimmt mich nie Ernst. Sie sagt immer: "Ja, ist doch nur Spaß" Nee, klar...
Das ist schade, dann wende dich am besten an fachärztliche Stelle. Habt ihr einen Schulpsychologen vor Ort?
 

Nastyaa

Mitglied
Dem hätte ich eine geknallt.

Wie sieht's in der Schule und im Beruf aus? Was würdest du gerne werden?
Er hätte zurückgeschlagen.

Schule ist naja. Die Unterrichtsstunden sind erträglich, die Pausen der Horror. Ist halt mies, ständig allein rumzustehen.
Ich weiß noch nicht, was ich werden möchte. Ist ja noch ein bisschen Zeit, um darüber nachzudenken.
 

Amatio

Aktives Mitglied
Hallo Nastyaa,

bitte bring Dich nicht um! Du bist doch noch so jung! Gehe zu einem guten Psychiater und lasse Dir Medikamente gegen Depressionen verschreiben. Und etwas zur Stimmungsaufhellung. Und hoffentlich findest Du echte gute Freundinnen und Freunde. Ist schwer heutzutage, weil viele nur noch an sich denken.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Depressionen, Einsamkeit, Ängste und Sozialphobie Ich 3
L Nur noch Angst und Depressionen Ich 16
R Hilfe: Depressionen Ich 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    chaoskrieger hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben