Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Büro Quereinstieg?

X

Xayah

Gast
Hallo zusammen
Ich habe bis jetzt nur im Einzelhandel gearbeitet und habe ungefähr 5 Jahre Erfahrung . Ich bin jetzt Mitte 30 und möchte mich umorientieren. Da meine Füße mir schlimme Problemen bereiten möchte ich gerne im Büro bzw im sitzen arbeiten. Ich weiß aber nicht ob die Chance dazu habe . Eine Umschulung wäre evtl möglich aber das ist noch ungewiss. Meint ihr es gibt für mich die Möglichkeit? Wenn ja wie stelle ich das am besten an und womit könnte ich anfangen? Ich schätze ke mehr Berufserfahrung ich im Büro sammeln würde desto mehr Möglichkeiten hätte ich.

Lg
 

Anzeige(7)

wt15309

Aktives Mitglied
Guten Morgen,
vielleicht solltest du dir eher mal ein Bild von der Büroarbeit machen.
Wie stellst du dir den Job vor?
Welche Aufgaben möchtest du übernehmen?
Was kannst du schon?
Erst dann selt sich die Frage wie du diese Erlangst.
- Hier gibt es aber eine Menge Möglichkeiten - hängt von Engament und Geldbeutel ab.

Aber erst mal Schritt für Schritt.
Es kommt so rüber als ob du gar nicht weisst was "Büroarbeit" ist, außerdem ist dies sehr vielfältig.
 

ButterBirne

Mitglied
Hallo zusammen
Ich habe bis jetzt nur im Einzelhandel gearbeitet und habe ungefähr 5 Jahre Erfahrung . Ich bin jetzt Mitte 30 und möchte mich umorientieren. Da meine Füße mir schlimme Problemen bereiten möchte ich gerne im Büro bzw im sitzen arbeiten. Ich weiß aber nicht ob die Chance dazu habe . Eine Umschulung wäre evtl möglich aber das ist noch ungewiss. Meint ihr es gibt für mich die Möglichkeit? Wenn ja wie stelle ich das am besten an und womit könnte ich anfangen? Ich schätze ke mehr Berufserfahrung ich im Büro sammeln würde desto mehr Möglichkeiten hätte ich.

Lg
Sitzen ist der neue Tod. Ich bin Büroarbeiter und klage bereits mit 38 an Rückenschmerzen, Übergewicht etc. Die Frage ist auch was Du im Büro machen möchtest.

In der IT Branche aus der ich komme ich zudem die Burnout Rate durch projektbedingte Arbeite recht hoch.

Vertriebler im Büro haben es auch nicht einfach.

Was genau möchtest Du im Büro machen?

Und die Erfahrung zeigt das viele von Ihrer Büro Arbeit nach kurzer Zeit tot gelangweilt sind.
 
X

Xayah

Gast
Das Problem ist wenn ich im stehen arbeite bekomme ich schmerzhafte Probleme in dem Beinen und Füßen. Arbeiten wird dann zur Qual. Eine Tätigkeit im sitzen sehe ich da als einzige Möglichkeit noch am Arbeitsleben teilzunehmen . Ich finde das auch zum kotzen glaubt mir.

Ich habe z.B früher Personalpläne erstellt und die Kassen und Monatsabrechnungen erledigt . Bestellungen getätigt. Habe da mich auf eine Stelle beworben auf Teilzeit. Aufgaben sind unter anderem für die dortigen Kurse die Arbeitspläne zu erstellen und Ansprechpartner für die Eltern zu sein ( geht um Nachhilfe) . Ersteres habe ich ja gemacht Erfahrungen im Kundenbetreuen habe ich auch .
Ist Bürotätigkleit gleich immer das selbe ? Ich meine es gibt z.b Dinge wie Rechtsanwaltsgehilfe wofür man eine Ausbildung braucht. Aber auch Sachbearbeitung usw. Ich kenne mich nur durchs Lesen aus gearbeitet habe ich noch nie im Büro. Ich weiß nur es ist meine einzige Möglichkeit und weiß nicht mehr weiter. Aber was ihr schreibt nimmt mir die Hoffnung dass es für mich doch noch eine Chance gibt wieder zu arbeiten. Was gäbe es denn da sonst im sitzen ? :(
 

wt15309

Aktives Mitglied
natürlcih hast du eine Chance.
Aber wenn du nicht genau weißt was du willst und dies nicht sehr gut verkaufen kannst wird dich kaum einer Einstellen wollen.
Das geht schon im Bewerbungsanschreiben los. Da müssen deine Erfahrungen und Stärken rein. Aus welchen Grund du eine geeingnete Kanidatin bist. Wenn das nicht drinsteht bekommst du eine Absage, nicht mal die Chance dich zu zeigen.
Leider geht das aus deinen 1 Beitrag nicht heraus.
Sitzende Tätigkeiten gibt es in vielen Berufszweigen. Als Produktionshelfer z.B. Verpackung......
Da muss man nachforschen - aber deine Schmerzen in den Beinen würde ich nicht erwähnen.
 

ButterBirne

Mitglied
Das Problem ist wenn ich im stehen arbeite bekomme ich schmerzhafte Probleme in dem Beinen und Füßen. Arbeiten wird dann zur Qual. Eine Tätigkeit im sitzen sehe ich da als einzige Möglichkeit noch am Arbeitsleben teilzunehmen . Ich finde das auch zum kotzen glaubt mir.

Ich habe z.B früher Personalpläne erstellt und die Kassen und Monatsabrechnungen erledigt . Bestellungen getätigt. Habe da mich auf eine Stelle beworben auf Teilzeit. Aufgaben sind unter anderem für die dortigen Kurse die Arbeitspläne zu erstellen und Ansprechpartner für die Eltern zu sein ( geht um Nachhilfe) . Ersteres habe ich ja gemacht Erfahrungen im Kundenbetreuen habe ich auch .
Ist Bürotätigkleit gleich immer das selbe ? Ich meine es gibt z.b Dinge wie Rechtsanwaltsgehilfe wofür man eine Ausbildung braucht. Aber auch Sachbearbeitung usw. Ich kenne mich nur durchs Lesen aus gearbeitet habe ich noch nie im Büro. Ich weiß nur es ist meine einzige Möglichkeit und weiß nicht mehr weiter. Aber was ihr schreibt nimmt mir die Hoffnung dass es für mich doch noch eine Chance gibt wieder zu arbeiten. Was gäbe es denn da sonst im sitzen ? :(
Ich glaube schon das Du da was finden kannst im Quereinstieg im Büro.

Alternativ kann man LKW-Fahrerin/Bus-Fahrerin werden die Sitzen dann auch den ganzen Tag.

Kannst ja auch einen Quereinstieg in den Vertrieb Immobilien machen da hast Du außerhalb Kundentermine und drin dein Office. Ich kenn den Job jetzt aber nicht.

Denke da gibt es dann eine Menge Drucke vertrieblich erfolgreich zu sein.

Beide Extreme sind halt schlecht (Stehen und Sitzen).

Ich habe damals auch im Einzelhandel gearbeitet und Stand nur (5 Jahre). Ging schon auf die Knochen.

Aber rückblickend fand ich das schönes als heute.
 
X

Xayah

Gast
Sicher Spaß gemacht hat es mir auch ( meistens) . Aber es bringt nichts wenn man sich mit Schmerzen quälen muss . Ich könnte versuchen eine richtige Ausbildung zu machen aber ist das besser als sich im Quereinstieg zu versuchen ? Evtl über eine Zeitarbeitsfirma? Möchte nur Teilzeit arbeiten .
 

ButterBirne

Mitglied
Sicher Spaß gemacht hat es mir auch ( meistens) . Aber es bringt nichts wenn man sich mit Schmerzen quälen muss . Ich könnte versuchen eine richtige Ausbildung zu machen aber ist das besser als sich im Quereinstieg zu versuchen ? Evtl über eine Zeitarbeitsfirma? Möchte nur Teilzeit arbeiten .
Kommt drauf an wie Du finanziell gestellt bist. Wenn Du eine Ausbildung machst wirst du ja nur eine Ausbildungsgehalt erhalten. Wenn Du eine Wohnung hast etc. reicht das dann kaum. Außer Du bekommst Ausbildungsbafög.

Quereinstieg ist halt was neues.

Nur Teilzeit arbeiten musst Du kucken wie Du über die Runden kommst mit eigener Wohnung etc.

Ich habe einen sehr gut bezahlten Job in der IT Branche aber da muss ich auch 40-60 Stunden in der Woche arbeiten um über die Runden zu kommen.
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Sicher Spaß gemacht hat es mir auch ( meistens) . Aber es bringt nichts wenn man sich mit Schmerzen quälen muss . Ich könnte versuchen eine richtige Ausbildung zu machen aber ist das besser als sich im Quereinstieg zu versuchen ? Evtl über eine Zeitarbeitsfirma? Möchte nur Teilzeit arbeiten .
Bist Du Dir sicher , dass Du Dir Teilzeit als Quereinsteiger leisten kannst?
 

wt15309

Aktives Mitglied
Nunja, ich bezweifle das sie im Einzelhandel viel verdient.
Das wird sich wahrscheinlich ausgleichen. Dennoch glaub ich, das der erste Schritt ist ein klares reales Ziel vor Augen zu haben - und danach handeln
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    hey
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    hey chantal bist du da
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben