Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bleibt ihr mit Ex-Freunde/Freundinnen befreundet?

Seid ihr mit Ex-Freunden/Freundinnen befreundet geblieben?

  • Ja

    Teilnahmen: 7 33,3%
  • Nein

    Teilnahmen: 14 66,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    21
Hallo

mich interessiert die Frage. Wollt ihr mit Ex-Freunde/Freundinnen befreundet bleiben?

Ich habe beuwsst nur Ja/Nein als Antwortmöglichkeit angegeben. Mir ist bewusst, dass es viele Grauzonen gibt, und dass viele wohl sagen würden "kommt drauf an". Aber ich habe da selber sehr harte Prinzipien: Für mich geht es gar nicht. Ich muss emotional die grösstmögliche Distanz aufbauen, egal wie und warum die Trennung war. Freundschaft war und ist keine Option. Darum interessiert mich, ob da noch andere eine so radikale Sicht haben.
 

Anzeige(7)

Kampfmaus

Aktives Mitglied
Ich habe zwei Ex-Freunde und beide gehören noch zu meinen besten Freunden. Der eine ist sogar mit meiner besten Freundin zusammen. Passt für mich. Ich hasse es, im negativen auseinander zu gehen - kann ich gar nicht ab. Ich komme so damit gut klar, kann aber verstehen, wenn es bei anderen anders ist. Es kommt auch immer drauf an, wie derjenige drauf ist, wie man auseinander gegangen ist bzw. sich getrennt hat (Trennungsgrund) und wie man mit der dadurch entstehenden Verletzung umgeht.
 
A

Anastasia26

Gast
Da mich die letzten Ex-Freunde belogen und betrogen haben: NEIN.
Wenn es aber im Guten auseinandergeht und man sich immer noch gut versteht, sehe ich kein Problem darin.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Es gibt welche, da würde ich die Straßenseite wechseln wenn sie mir begegnen würden.
Dann gibt es auch noch welche, mit denen halte ich Kontakt.
Nein, keine dicke Freundschaft mehr, Freundschaft wäre übertrieben, aber wir verstehen uns noch gut.
Konnte deshalb in deiner Umfrage leider nichts ankreuzen.
 

Lotus37

Mitglied
Ich habe mir stets Mühe gegeben das man im Guten auseinander ging. Hat eig. meistens geklappt, aber die Ex-Freundinnen wollten sogut wie immer keinen Kontakt mehr. Hab ich dann seufzend akzeptiert.

Nur mit meiner letzten Ex habe ich noch Kontakt und sie ist heute eine gute Freundin :)
 

threadi

Mitglied
Ist ja bei jedem anders, je nachdem wie man auseinander gegangen ist. Mit einer meiner Ex-Freundinnen rede ich noch 2-3 Mal im Jahr. Wir wissen was im Leben des anderen inzwischen so passiert. Sind damals im Guten auseinander gegangen. Zu allen anderen Ex-Freundinnen hab ich keinen Kontakt mehr - die Trennung von denen war allerdings auch weniger gut ..
 

ButterBirne

Mitglied
Wenn die Ex-Frau dazu zählt dann habe ich es versucht sowas wie eine "Freundschaft" aufzubauen.
Auch wenn wir in Distanz lebten.

Aber was in der Ehe nicht geklappt hat, hat auch in dieser Freundschaft nicht geklappt.

Vorwürfe, toxisches Verhalten, Ansprüche und so habe ich es dann aufgegeben.

Die haltlosen Vorwürfe haben mich auch zu sehr belastet.

Vielleicht war ich nicht der perfekte Ehemann aber während der Scheidung und der Trennungszeit habe ich er Ihr an nichts fehlen lassen und war mehr als Fair.

Ist dann halt so.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben