Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bitte helft mir!

G

Gast

Gast
Bitte helft mir. Ich gehe kaputt. Mir geht es wieder mal so schlecht. Bitte macht doch was dagegen. Ich will nicht mehr leben. Warum ist alles nur so sch***??? Es gibt wirklich nichts Positives in meinem Leben.

Alles ist so eintönig. Ich brauche eine Aufgabe. Ich sitze ständig mit meinem Freund nur in der Bude rum. Ich will das nicht mehr. Mich nervt nur noch alles.

Und meine letzte Psychotherapie war vor 2 Monaten. Ich brauche sie doch öfters. Warum sagen sie, dass ich eine Langzeittherapie bekomme und jede Woche kommen soll, aber dann muss ich so lange auf den nächsten Termin warten??? Ich brauche Hilfe. Warum hilft mir keiner? Keiner tut was? Ich bin so alleine mit meinen Problemen. Mich versteht keiner. Anscheinend kann mir auch niemand helfen.

Irgendwann beende ich mein Leben und ich glaube es wird schon sehr bald sein. So will ich einfach nicht mehr weiter leben. Alles ist so besch***.
Was soll ich nur tun?
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Was heißt denn, Du hockst mit Deinem Freund den ganzen Tag in der Bude? Geht Ihr beide nicht arbeiten, wie alt seid ihr? Du "müßtest" mal mehr über Dich bzw Euch erzählen, das ist so einfach viel zu wenig. Warum kannst Du mit Deinem Leben und Deiner Partnerschaft nichts anfangen? Und dann denkst Du auch noch darüber nach, Dich umzubringen, was Dein Freund wohl davon hält..
 
G

Gast

Gast
Helfen kann ich dir wahrscheinlich nicht.. nicht mit so geringen Informationen.. wie zum Beispiel deinen Zielen.. aber ich möchte, dass du weißt, dass du nicht allein bist. Mir geht es genauso. Und ich denke, niemand kann von einem Menschen verlangen, dass er diesen Zustand über Jahre hinweg erträgt. Niemand.
 

xx1xx

Mitglied
in so eine ähnlich situation bin ich auch... es kommt mir so vor das mich nur eine person mich versteht... ich finde das leben hat kein sinn ich weis nicht was ich hir tue ... die menschen verändern sich tag zu tag.. sie sind so ignorant.. und richtige freunde hab ich auch nicht.. und wen ich freunde hatte.. sind sie jetzt alle nur ex freunde...
selbst mord hab ich damals schon mit 6 jahren versucht kann es nicht.. ich stand so oft vorm tod.. und immer ist aber nie was passiert ich wohne im oberstem stock hab aber kein mut herunter zu springen.. ich hasse mein leben... ich wohne bei mein freund und habe kein kontakt mit niemand.. und chatte
und wen ich was erzähle halten mich viele für krank.. wen ich mich mit jemand unterhalte glinge ich nomal aber es geht in mir so vieles durch dem kopf ... des stellt sich keine vor...
spart euch die blödesten komentare..
es bringt sowiso nix ihr verliert nur zeit.. :)
 

Timmymama

Aktives Mitglied
nur mit jammern mir geht's so schlecht und mir fällt die Decke auf den Kopf, kommst du aber leider nicht weiter.
Wenn du eine Aufgabe brauchst, dann such dir eine. Wie wär's denn mit aushelfen in KInderbetreuungsgruppen zum Vorlesen, oder im Tierheim helfen oder bei den diversen Tafeln aushelfen ?! Dann hättest du zumindest etwas zu tun. Arbeitet ihr beide nicht daß ihr mit eurer Freizeit nichts anzufangen wißt ?
Deine Infos sind leider extrem dürftig , sie geben nicht viel her.
Schonmal versucht mit deinem Freund über die Situation zu reden ? Nervt ihn dieses ewige daheim hocken nicht ? Ünterstützt er dich bei deinem psychischen Problemen ?
 

Bandit2105

Urgestein
Bitte helft mir. Ich gehe kaputt. Mir geht es wieder mal so schlecht. Bitte macht doch was dagegen. Ich will nicht mehr leben. Warum ist alles nur so sch***??? Es gibt wirklich nichts Positives in meinem Leben.

Alles ist so eintönig. Ich brauche eine Aufgabe. Ich sitze ständig mit meinem Freund nur in der Bude rum. Ich will das nicht mehr. Mich nervt nur noch alles.

Und meine letzte Psychotherapie war vor 2 Monaten. Ich brauche sie doch öfters. Warum sagen sie, dass ich eine Langzeittherapie bekomme und jede Woche kommen soll, aber dann muss ich so lange auf den nächsten Termin warten??? Ich brauche Hilfe. Warum hilft mir keiner? Keiner tut was? Ich bin so alleine mit meinen Problemen. Mich versteht keiner. Anscheinend kann mir auch niemand helfen.

Irgendwann beende ich mein Leben und ich glaube es wird schon sehr bald sein. So will ich einfach nicht mehr weiter leben. Alles ist so besch***.
Was soll ich nur tun?
Hallo lieber Gast,

leider kann Dir niemand helfen.
Du kannst Dir Werkzeuge besorgen wie Du sie in der Therapie bekommst.
Mit diesen Werkzeugen kannst Du dein Verhalten und damit am Ende auch deine Gefühle positiv verändern.
Nur tun musst Du das für Dich und nur Du kannst es machen.

Ich wünsche Dir die Kraft und den Mut das für Dich zu tun!

Liebe Grüße
Bandit :blume:
 
K

Klaas Klever

Gast
Gerne. Das mag jetzt ein bißchen hart für Dich klingen, aber derjenige, der dir helfen muss, das bist Du selber. Die Hilfe, die Du erwartest gibt es nicht und wenn dann kann es auch nur eine Hilfe sein, die Dich selber motiviert. Warum so lange darauf warten? Ich kann Dir bloß diese Antwort geben, weil es ja auch nur ein kurzes Statement ist. Aber dein Leben mußt Du selber leben. Du hast ja schon erkannt in was für einer Situation Du bist. Jetzt mußt Du eben auch die Kraft entwickeln daraus zu kommen. Diese Kraft steckt bestimmt in Dir. Wenn ich jetzt sage, aus deinen Zeilen entnehme ich ein gewisses Selbstmitleid, dann mag das für Dich Quark sein, weil ich deine "beschissene" Situation nicht kenne. Richtig. Aber Du solltest Dir vor Augen halten, dass es Leute gibt die sich aus fast "unerträglichen" Situationen auch alleine herausgekämpft haben. Wäre doch ein gutes Vorbild für Dich, was dich auch motiviert was zu machen. Viel Glück, von meiner Seite.
 
G

Gast

Gast
Schön und wiederrum auch nicht schön, dass ich nicht die Einzigste bin, der es so geht.

Ok. Ich versuche mal meine derzeitige Situation zu erklären. Erstmal zu meiner Vergangenheit: Ich wurde als Kind von meinem Vater oft geschlagen und musste zu sehen, wie auch meine Mutsch geschlagen wurde. Dann ging es weiter, dass mich plötzlich alle meine Freunde verloren habe. Dadurch ist mein Selbstbewusstsein noch mehr gesunken. Dann haben sich meine Eltern getrennt und meine Mutsch lernte einen Neuen kennen. Sie sind heute immer noch zusammen, aber er ist nicht besser als mein Vater. Er ist Alkoholiker und lässt immer alles an meiner Mutsch aus. Er macht mir das Leben zur Qual. Meine Mutsch wurde vor 10 Jahren schwanger. Es war ein Blicklicht für mich. Ich freute mich sehr endlich kein Einzelkind mehr zu sein. Dann war natürlich das Glück nicht mit mir und das Baby starb im Bauch meiner Mutsch im 8. Monat. Ich war unendlich traurig mit meinen 12 Jahren. 2 Jahre später versuchte es meine Mutsch nochmal und endlich kam meine Schwester auf die Welt. Sie ist eigentlich der Grund, warum ich noch lebe. Sie ist mein Ein und Alles und gibt mir Kraft. Dann kurz darauf als ich 15 Jahre war, bekam ich eine Gesichtslähmung. Der Grund: meine seelischen Probleme. Die Lähmung ist heute noch sichtbar und schränkt mich sehr ein. Vor 2 Jahren bin ich dann ausgezogen, weil ich es mit meinem Stiefvater nicht mehr ausgehalten habe. Ich wohne nur ein paar Meter weiter weg mit meinem Freund zusammen. Aber auch in der Beziehung bin ich nicht glücklich. Er ist komplett das Gegenteil von mir. Er ist caotisch - Ich bin perfektionistisch. Er hockt den ganzen Tag vor dem Fernseher - Ich bin gerne in der Natur und bei meiner Familie. Ich glaube aber, dass es an mir liegt. Wenn es mir besser geht, dann kann ich vielleicht auch in der Beziehung was regeln. Im Moment ist es so, dass ich nie zufrieden bin und ich nicht weis, was ich will. Entscheidungen zu treffen fällt mir so schwer. Mich stört einfach alles.

ZB die Sache mit meiner Schwester. Ich kann mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen, aber leider ging irgendwie in der Erziehung alles schief. Wahrscheinlich verwöhnen wir sie zu sehr. Sie ist sehr zickig und launisch. Sie ist nun 8 Jahre und wird immer frecher. Sie denkt, dass sie die Hauptperson ist und alle auf sie hören müssen. Es wird immer schlimmer. Man kann nichts mit ihr machen aus Angst, dass sie wieder ihre Wutanfälle bekommt. Ich weis, dass sie nix dafür kann und wir schuld sind. Am Liebsten würde ich zu einer Erziehungsberatung gehen, aber meine Mutsch wird es sowieso nicht gut finden. Sie ist auch sehr kaputt durch ihren Freund. Sie ist nur gereizt und kümmert sich nicht um die wirklich wichtigen Dinge. Die Beziehung zwischen ihr und mir ist kalt. Sie kennt mich nicht gut. Es ist komisch. Ich kann mit ihr nicht reden.

Zur Zeit mache ich eine Ausbildung zur Erzieherin und meine Freund ist als Elektriker auf Montage und nur am Wochenende zu Hause. Ich möchte mal kurz meine heutige Situation erklären, weil ich es nicht beschreiben kann, wie ich mich fühle. Mein Freund hat die Woche Urlaub. Ich komme nach Hause und er liegt auf der Couch vor dem Fernseher mit dem Lap Top. Ich gucke durch die Wohnung und sehe, dass er nichts im Haushalt gemacht hat. Dann denke ich "Hier ist es so sch***. Ich muss hier weg.". Ich weis nicht, ob ich mich dadurch ablenken möchte. Deshalb meinte ich, dass ich eine Aufgabe brauche. Keine Ahnung. ZB einen Hund mit dem ich nachmittags spazieren gehe oder trainiere. Aber ich bin halt auch nicht gerne alleine und brauche immer jemanden dabei (verstehe ich auch nicht). Und wenn mein Freund in der Woche nicht da ist, bin ich mit dem Hund alleine. Das möchte ich auch nicht. Da sieht man wieder, dass ich nicht weiß, was ich will. Im Moment denke ich, dass ein Hund keine gute Lösung ist, aber morgen kann es wieder ganz anders sein.

Ich habe so ein Idealbild, sozusagen mein Lebensziel. Ich möchte in einem großen Haus leben mit 2/3 Kinder, viele Tiere, einen Ehemann, der sich kümmert und dann möchte ich mich als Tagesmutter selbstständig machen. Und was habe ich davon schon??? Nichts. Und wenn ich so nachdenke glaube ich auch nicht, dass es was wird. Mein Freund ist so faul und unreif. Also er schiebt die pflichten immer vor sich her. Wenn ich sage, dass er den Geschirrspüler machen soll, dann sagt er "Ja mache ich nachher" Aus nachher wird morgen usw. Er unterstützt mich gar nicht.

Naja jedenfalls bin ich auch schon in psychologischer Behandlung bzw. hatte ich erstmal ein Gespräch. Das war im Januar. Die Ärztin meinte, dass ich eine Langzeittherapie brauche und jede Woche kommen soll. Heute habe ich endlich einen zeitigeren Termin bekommen, da ich drauf bestanden habe. Dann werde ich mit der reden, warum ich nun so lange warten musste. Das erste Gespräch hat mir schon sehr geholfen.

Früher war ich immer gut gelaunt und habe ständig gelacht. Heute sitze ich still in einer Ecke, bin ernst und lass keinen an mich ran. Ich habe sowas wie Freunde nicht mehr. Ich hab auch irgendwie gegen jeden was. Wahrscheinlich, weil ich mich selbst nicht mag. Und bei jedem Satz denke ich, dass es böse gemeint war und gegen mich gerichtet ist. ZB wenn jemand viel redet, dann denke ich, dass er nur angeben will und mir zeigen will, dass er ein tolles und besseres Leben hat als ich. Dann fühl ich mich unwohl und ziehe mich noch mehr zurück. Ich bin echt reif für die Klapse, wenn ich das so lese.
 
G

Gast

Gast
Achso. Also ich hatte nur wieder so eine depressive Phase und musste einfach mal alles von meiner Seele reden. Ich musste einfach schreiben, wie ich mich innerlich fühle. Das ihr mir nicht helfen könnt, ist mir schon bewusst. Es sollte einfach ein Hilferuf sein oder wie immer man es auch nenne möchte.

Ich bin ja auch schon in Behandlung und alleine schon das Reden üder die Probleme hilft mir. Ich habe dann das Gefühl, dass mich einer versteht und es mir bald wieder besser geht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I suizid gedanken bitte helft Ich 6
Amy24 Bitte, ich brauche Hilfe Ich 11
G Bitte hilft mir..Angst, leere.. wieso bin ich so ?! Ich 2

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben