Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

bin ich ein dreistes A*******???

Anzeige(7)

Wickerman

Aktives Mitglied
Ein dreistes A******* hat
- keine Minderwertigkeitskomplexe
- keine Angst ein Mädel anzusprechen
- kein Problem eine EMail Adresse oder eine Telefonnummer zu bekommen

Also, nein du bist keins. Du bist einfach nur verliebt und zu schüchtern.
 

Sophie285

Mitglied
Entspann dich mal ein bisschen, ich finde das ganze absolut nicht dramatisch. Sollte sie dich danach fragen, sagst du einfach, du hast die Adresse vom Steckbrief und fertig. Normalerweise rastet niemand deswegen aus. Ich würde es im nachhinein sogar süß finden, wenn du meine Mailadresse extra gesucht hättest. Verhalt dich einfach normal und bau ein bisschen Vertrauen auf und alles ist gut.
 

Garrarufa

Mitglied
Du bist ein ganz normaler Mensch, jeder hat irgendwann mal so ne Dummheit gemacht, natürlich würde das nie jemand zugeben, deswegen ist man leicht versucht, sich als anders hinzustellen, als die anderen.
Außerdem: was ist denn falsch daran, Klassenkameraden in MSN zu adden? Ich kenne diesen Messenger zwar nicht, aber bist du sicher, dass sie weiß, dass du ihre Mail Adresse hast? Normalerweise, wenn man jemanden addet, egal wie bekommt der betreffende nur eine Nachricht, dass man ihn hinzugefügt hat, nicht über welche Suchkriterien man ihn gefunden hat.
Und selbst wenn, es ist nicht schwer an Mailadressen zu kommen. Ständig gibt man die irgendwo an und besonders in Klassen gibt es oft irgendwelche Listen, wo Kontaktdaten von allen draufstehen.
Du brauchst meiner Meinung nach eine ganz andere Lebenseinstellung. Es kommt mir so vor, als würdest du dich die ganze Zeit als etwas schlechteres sehen, als du bist. Wenn es ein Problem gibt, nimmst du automatisch die gesamte Verantwortung auf dich. In diesem Fall bist du an eine e-Mail Adresse von jemandem gekommen und hälst das jetzt für deinen Fehler. Man könnte es aber auch so sehen: Sie hat nicht auf ihre Daten aufgepasst und ist jetzt selber Schuld, wenn andere diese haben.
Ganz im Ernst, wenn sie dich fragt, wo du ihre Mail-Adresse her hast, sag ihr einfach ganz freundlich, dass sie ja wohl am besten wissen sollte, wem sie ihre Daten gibt.
Das wird dich über sie stellen, was bei Frauen nebenbei bemerkt einen guten Eindruck macht und du musst es ihr dann auch nicht sagen.
Ich versteh, dass du Angst hast, aber es gibt absolut keinen Grund dazu.
Du bist ein Mensch, wie jeder andere. Menschen machen manchmal Dummheiten, aber das ist kein Grund für negative Gefühle. Ganz im Gegenteil, die Kunst besteht darin, trotzdem darüber lachen zu können.
Ich weiß nicht genau, wie deine Situation ist, aber meistens hilft es auch einfach so zu tun, als wäre nichts. Selbst wenn sie sich vorher total drüber aufgeregt hat (wobei ich mir sicher bin, dass das nicht der Fall ist) wird sie es als Missverständnis abstempeln, wenn du ihr sagst (nur wenn sie dich fragt): naja, ich hab deine e-Mail Adresse schon lange. Weiß jetzt auch nicht mehr woher, aber steht schon ewig in meinen Kontakten. Vielleicht irgendwann mal über eine Verteilermail bekommen...
Allgemein glaube ich, dass du dir ne Menge Aufregung sparen könntest, wenn du an deinem Selbstbewusstsein arbeitest. Ich könnte dir ne Menge dazu erzählen, wie du das am besten anstellst, aber das würde jetzt hier den Rahmen sprengen. Wenns dich interessiert, schreib mir halt ne PN.
LG
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Hallo Niko,

Die Bezeichnung "dreistes A*******" halte ich jetzt übertrieben. Dennoch ist es so, dass du einen Fehler gemacht hast.

Zu seinen Fehlern muss man stehen. Dir wird es nicht erspart bleiben ihr gegenüber zu treten und ihr die Sache zu erklären. Am besten erklärst du es ganau so, wie du es hier erklärt hast.
Ich hoffe, du lernst daraus.

Außerdem hast du das Pferd von Anfang an falsch aufgezäumt.
Wenn du ein Mädchen gut findest, dann muss du zunächst zu ihr hin gehen und mit ihr flirten. Flirten heißt: Du sprichst mir ihr, du lachst mit ihr. Du versuchst das Gespräch auf eine persönliche Ebene zu lenken.
Dann gibt es zwei Möglichkeiten:
1.) Sie findet dich gut.
Das erkennst du daran, dass sie auch mit dir Späße macht und auch dich persönliche Sachen fragt.
In diesem Fall kannst du nach der Nummer fragen.

2.) Sie findet dich nicht gut.
In diesem Fall kannst du wenig machen.
Vor allem nützen dich sämtliche Nummern und Adressen genau gar nichts.

Ich würde jetzt auf's ganze gehen. Du hast es eh schon zu 90 % verhaut, jetzt kommt es auf die letzten 10 % nicht mehr an.

Sag ihr, dass du kurz unter 4 Augen mit ihr sprechen willst.
Sage ihr, warum du es getan hast.
Sag ihr auch dass du weißt dass es nicht richtig war.
Sage ihr, was du für sie empfindest. Sage es als Kompliment. Also *was* du gut an ihr findest.
Schreibe 5 Dinge auf eine Liste, die dir an ihr gefallen.
Von dieser Liste streichst du die oberfllächlichen Dinge "sie sieht gut aus", "große Brüste" usw.
Die restlichen Dinge sagst du ihr.
Wenn nach dem Streichen nichts mehr auf der Liste steht, dann suchst du dir 10 Dinge :rolleyes:

Wie gesagt, die Karten stehen nicht gut. Aber nach dem Gespräch weißt du wenigstens genau.
Wenn die Antwort negativ ist, dann akzeptierst du es und hörst sofort und für immer mit der Stalkerei auf.

Versuche, dass das Gespräch für das Mädchen angenehm verläuft.
Wenn sie hinterher zu ihrer Freundin geht, dann soll sie nicht sagen:

"Jetzt habe ich noch einen Stalker. Der ist noch lästiger wie der alte"

Sondern:

"Heute hat mir der Niko seine Liebe gestanden. War voll süs, wie er das gesagt hat. Und weißt du was ? Ihm ist sogar aufgefallen wie ich meine Nägel mache und er hat gesagt er findet es voll süß wie meine Haare fallen."


Alles Gute !


TT
 
N

Niko92

Gast
Hallo Niko,

Die Bezeichnung "dreistes A*******" halte ich jetzt übertrieben. Dennoch ist es so, dass du einen Fehler gemacht hast.

Zu seinen Fehlern muss man stehen. Dir wird es nicht erspart bleiben ihr gegenüber zu treten und ihr die Sache zu erklären. Am besten erklärst du es ganau so, wie du es hier erklärt hast.
Ich hoffe, du lernst daraus.

Außerdem hast du das Pferd von Anfang an falsch aufgezäumt.
Wenn du ein Mädchen gut findest, dann muss du zunächst zu ihr hin gehen und mit ihr flirten. Flirten heißt: Du sprichst mir ihr, du lachst mit ihr. Du versuchst das Gespräch auf eine persönliche Ebene zu lenken.
Dann gibt es zwei Möglichkeiten:
1.) Sie findet dich gut.
Das erkennst du daran, dass sie auch mit dir Späße macht und auch dich persönliche Sachen fragt.
In diesem Fall kannst du nach der Nummer fragen.

2.) Sie findet dich nicht gut.
In diesem Fall kannst du wenig machen.
Vor allem nützen dich sämtliche Nummern und Adressen genau gar nichts.

Ich würde jetzt auf's ganze gehen. Du hast es eh schon zu 90 % verhaut, jetzt kommt es auf die letzten 10 % nicht mehr an.

Sag ihr, dass du kurz unter 4 Augen mit ihr sprechen willst.
Sage ihr, warum du es getan hast.
Sag ihr auch dass du weißt dass es nicht richtig war.
Sage ihr, was du für sie empfindest. Sage es als Kompliment. Also *was* du gut an ihr findest.
Schreibe 5 Dinge auf eine Liste, die dir an ihr gefallen.
Von dieser Liste streichst du die oberfllächlichen Dinge "sie sieht gut aus", "große Brüste" usw.
Die restlichen Dinge sagst du ihr.
Wenn nach dem Streichen nichts mehr auf der Liste steht, dann suchst du dir 10 Dinge :rolleyes:

Wie gesagt, die Karten stehen nicht gut. Aber nach dem Gespräch weißt du wenigstens genau.
Wenn die Antwort negativ ist, dann akzeptierst du es und hörst sofort und für immer mit der Stalkerei auf.

Versuche, dass das Gespräch für das Mädchen angenehm verläuft.
Wenn sie hinterher zu ihrer Freundin geht, dann soll sie nicht sagen:

"Jetzt habe ich noch einen Stalker. Der ist noch lästiger wie der alte"

Sondern:

"Heute hat mir der Niko seine Liebe gestanden. War voll süs, wie er das gesagt hat. Und weißt du was ? Ihm ist sogar aufgefallen wie ich meine Nägel mache und er hat gesagt er findet es voll süß wie meine Haare fallen."


Alles Gute !


TT
also: sie macht schon öfters Späße mit mir, ist mir keinesfalls abgeneigt. Die Sache mit der Liebeserklärung lass ich mal schön bleiben, da sie vergeben ist.
Gespräche mit ihr anzufangen hab ich schon oft versucht, ist mir manchmal sogar gelungen...aber schwer, wenn das Herz BummBummBumm macht und man zittert wie sonstwas...
Sie hat mich auch schon zb über meinen Zweitvornamen ausgefragt und mir ihren gesagt...und gesagt, so schlimm wäre mein Zweitvorname garnicht, weil ich ihr sagte, ich fände ihn doof...
Nach ihrer Nummer habe ich sie schon gefragt, sie rückt sie nicht mehr raus seitdem sie den Stalker hat...soviel dazu...
aber ich werde auf jeden Fall versuchen, die Sache aufzuklären, und versuchen, ihr zu zeigen, dass ich trotz meines unüberlegten Handelns trotzdem ehrlich bin. Ich könnte sie ja auch anlügen.
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
also: sie macht schon öfters Späße mit mir, ist mir keinesfalls abgeneigt. Die Sache mit der Liebeserklärung lass ich mal schön bleiben, da sie vergeben ist.
Gespräche mit ihr anzufangen hab ich schon oft versucht, ist mir manchmal sogar gelungen...aber schwer, wenn das Herz BummBummBumm macht und man zittert wie sonstwas...
Sie hat mich auch schon zb über meinen Zweitvornamen ausgefragt und mir ihren gesagt...und gesagt, so schlimm wäre mein Zweitvorname garnicht, weil ich ihr sagte, ich fände ihn doof...
Nach ihrer Nummer habe ich sie schon gefragt, sie rückt sie nicht mehr raus seitdem sie den Stalker hat...soviel dazu...
aber ich werde auf jeden Fall versuchen, die Sache aufzuklären, und versuchen, ihr zu zeigen, dass ich trotz meines unüberlegten Handelns trotzdem ehrlich bin. Ich könnte sie ja auch anlügen.
Irgendwie finde ich es süß wie du das schreibst.
Aber wie soll ich sagen....
Du checkst einfach noch ganz prinzipiell nicht, wie das bei den Frauen läuft. Sorry.

Google mal "ONEITIS". Vielleicht hilft dir das weiter.

Gruß TT
 
N

Niko92

Gast
Irgendwie finde ich es süß wie du das schreibst.
Aber wie soll ich sagen....
Du checkst einfach noch ganz prinzipiell nicht, wie das bei den Frauen läuft. Sorry.

Google mal "ONEITIS". Vielleicht hilft dir das weiter.

Gruß TT
natürlich checke ich es nicht! Ich bin auf dem Gebiet ein vollkommener Vollidiot.
Ich weiß schon, was man unter Oneitis im Großen und Ganzen versteht.
Und ich weiß auch, dass ich regelrecht besessen von ihr bin...frag mal marcHSG, der kann ein Liedlein davon singen, wie ich ihn immer über sie zutexte.
 

digitus

Aktives Mitglied
Ich hätte mich so oder so nie getraut, ihr eine Mail zu schreiben, hätte ich ihre Mailadresse herausgefunden...erst hätte ich sie "offiziell" danach gefragt...mir ging es einfach nur darum, zu wissen, ob sie mir ihre richtige Adresse gibt, wenn ich mich mal trauen würde sie zu fragen...ich will immer sichergehen, dass man mich nicht verarscht...Fragen hätte ich mich aber nie getraut, die Angst vor einer Niederlage ist einfach zu groß...
Ach Niko, was machst Du denn für Sachen? Ist das alles was von Deinen Neujahrsvorsätzen übrig geblieben ist? - Wirklich, Der einzige der Dich hier verarscht bist Du selber!

Bin ich jetzt verabscheuenswert? Ein absoluter Dreckskerl? Ein verliebter Dreckskerl der sich nicht anders zu helfen wusste?!
am liebsten würde ich im Boden versinken vor Scham.
Halb so wild. Wenn die Steckbriefe eh öffentlich zugänglich sind oder waren, dann hast Du Dir sowieso nichts vorzuwerfen und auch sonst ist es ja nicht so dass Du ihre Privatsphäre verletzt hättest, sondern Du hast Dich nur erkundigt, wie Du mir ihr Kontakt aufnehmen könntest. Jedenfalls ein läßliche Sünde - und ich bin bei solchen Dinge sonst außerst streng... ;)

bin ich ein dreistes A*******
Leider nein, sonst hättest Du bestimmt keine Probleme mit den Mädels. ;)

digitus
 
N

Niko92

Gast
na wenn du das sagst, Digitus...
ich bin nunmal jemand, der sich immer sofort selbst erniedrigt und sich an allem die Schuld gibt. Der Steckbrief war eine Datei, die auf einem Server gespeichert ist, auf die alle Schüler per Netzwerk zugreifen können. Wir arbeiten nämlich größtenteils digital, da legt halt jeder seine Daten ab, die er irgendwann mal gebraucht hat...ist so eine Art Klassen-Fileserver^^
ich findes es trotzdem unheimlich dreist, egal was ihr alle sagt...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Kommt er jemals zurück? Was bin ich für ein Mensch? Liebe 7
G Bin ich ein Beziehungsmensch? Liebe 7
B Bin ich nur ein Gegenstand für alle Menschen? Liebe 33

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben