Anzeige(1)

Bin besorgt....

Vermisst

Aktives Mitglied
Bereits 11 Jährige küssen sich mit Zunge auf dem Schulhof und in
der Klasse....
Umwarmen sich vor und nach der Schule und man hört "hallo Schatzi" :rolleyes:
Ich als Mutter bin da echt besorgt, denn es ist viel zu früh.
In welcher Welt leben wir heute?
Was kann man denn tun, damit diese Kinder eine andere Sichtweise
bekommen?
Ist das wirklich normal oder nur auf Schulen wo Kinder Einschränkungen haben?
 

Anzeige(7)

C

CarpeDiem20

Gast
Bereits 11 Jährige küssen sich mit Zunge auf dem Schulhof und in
der Klasse....
Umwarmen sich vor und nach der Schule und man hört "hallo Schatzi" :rolleyes:
Ich als Mutter bin da echt besorgt, denn es ist viel zu früh.
In welcher Welt leben wir heute?
Was kann man denn tun, damit diese Kinder eine andere Sichtweise
bekommen?
Ist das wirklich normal oder nur auf Schulen wo Kinder Einschränkungen haben?
Würde mal sagen es wird immer alles frühreifer..
ich habe auch oft gelesen, das sie freunde untereinander schatzi oder schatz oder so nennen ohne eine größere bedeutung dahinter.
Da kann man nichts tun, nochnichtmal aufzwingen, weil sie eh das gegenteil dessen machen was man ihnen versucht beizubringen.
Ich bin mit meinen 21 jahren auch sehr verdutzt wie schnell alles in der heutigen gesellschaft von statten geht...
 
G

Gast

Gast
Hallo!

Die Frage ist natürlich, wie alt sind deine Kinder? Ich würde so früh es geht mit ihnen reden. Ich denke mal ein Fünftklässler wird schon genug Verständnis aufbringen, wenn du ihm einfach mal deine Bedenken mitteilst. Aber nicht vorwurfsvoll oder verurteilend den heutigen Normen gegenüber. Meine Eltern haben mir immer als Mädchen gesagt, dass es Liebe sein soll, wenn ich mit jemandem zusammen bin. Sie haben mir von ihrer Jugend erzählt (die war immerhin in den 50ern). Zu den Erzählungen zählten auch Knutschereien und wie sie sich haben nicht rumkriegen lassen etc. Erzähl doch mal was von dir und deiner Jugend, wie alt du warst, als du geküsst hast. Baue Sätze mit ein wie ohne Liebe ist man beim ersten Sex verklemmt und man könnte es bereuen..so nebenbei. Ich habe als Kind auch mal ältere Filme geguckt. Lade sie doch mal zu diesen älteren Filmen ein, z.B. bei Zeiten zu einem Film mit einem Hauch von Romantik...da sehen sie, wie wenig die Schauspieler gezeigt haben, dass für einen Verehrer mal ein Kuss auf die Wange reichen musste.

Das Schlimmste ist, wenn du wütend dich dagegen stellst..bleibe rational und kläre deine Kinder auch auf...Sag ihnen, dass du zu ihnen hälst, was auch immer passiert...
 

Melliplex

Aktives Mitglied
Ja, es scheint alles schneller zu gehen und leider auch unüberlegter und kurzlebiger.

Eine Umarmung unter Freunden auf dem Schulhof ist aber kein Grund zur Panik, das mit dem Zungenkuss in dem Alter ist seltsam, aber wohl auch unvermeidbar.

Ich denke wichtig ist es , gerade als Eltern, einen kühlen Kopf zu bewahren, immer ein offenes Ohr für die Kids zu haben und als Ansprechpartner da zu sein. Verbote nutzen meist wenig, obwohl man z.B. darauf achten kann, dass die Mädels mit 11 nicht schon geschminkt in die Schule gehen, mit Miniröcken oder ähnlichem. Dass sie keine Drogen konsumieren und vor allen Dingen der Alkoholkonsum nicht verharmlost wird. Dass man sie abends abholt, wenns mal später wird und dass man ein wachsames Auge auf die Internettätigkeiten der Kinder hat, was sie reinstellen und mit wem sie Kontakt haben.

Das Beste, was Eltern machen können ist meiner Meinung nach selbst Vorbild zu sein. Zu zeigen, dass man ein gutes Leben führt, eine Familie ist und was wahre Zuneigung und Liebe bedeutet. Dass man Grenzen setzt und Orientierung schafft, aber auch Verständnis zeigt und dementsprechend auf dem Laufenden ist, was die Kids gerade cool finden, dann bleibt man auch als Elternteil für die Kids Ansprechpartner. Mir fielen da gerade die Themen Musik und Stars, Mode, Internet und vor allen Dingen Facebook, SchülerVZ und Co und diverse Foren und Chats ein.

Als Eltern sollte man mit den Kids im Gespräch bleiben, das schafft Vertrauen und zeigt den Kindern, dass sie für voll genommen werden.

Nur so ein paar Dinge, die mir gerade einfielen ;)

Liebe Grüße
 

Aysha07

Mitglied
Bereits 11 Jährige küssen sich mit Zunge auf dem Schulhof und in
der Klasse....
Umwarmen sich vor und nach der Schule und man hört "hallo Schatzi" :rolleyes:
Ich als Mutter bin da echt besorgt, denn es ist viel zu früh.
In welcher Welt leben wir heute?
Was kann man denn tun, damit diese Kinder eine andere Sichtweise
bekommen?
Ist das wirklich normal oder nur auf Schulen wo Kinder Einschränkungen haben?

Hey
also ich würde sagen es ist nicht normal...ich bin nun selber 14 und ich erlebe es bei uns im dorf selber und schockiere mich weil wir das nie hatten mit 11 o_O meine cousine jedoch schon. Ich würde sagen es ist nicht nur auf dem schuldhof so. Ich erlebe es in unserem kleinen dorf tag täglich wie man nur im dorf an einem freien tag herum läuft und die "kleine" 10, 11 jährigen auf einer bank sitze und knutschen...
Ich denke mir das kommt daher da "wir" jugendlich keine guten vorbilder sind. Wir knutschen rum wärend die kleinen es sehen und dan machen sie es natürlich nach :S

hoffe es wird gut :)
 

Vermisst

Aktives Mitglied
Ich weiß, ich habe heute genau das gemacht, was man nie tun sollte,
wenn einem ein Kind etwas erzählt und man fassungslos ist...
Eine Bekannte meinte ich sollte froh sein, dass mein Kind mir überhaupt
solche Geschichten erzählt...
Aber ich werde mich wohl sehr mit meinen Emotionen zurückhalten,
wenn das Thema wieder aufkommt....
Denn ich bin wirklich erschrocken, dass er täglich ca von 3-5 Mädels "Liebesbriefe" bekommt
und er sich zwischen zwei Mädels nach den Ferien entscheiden muss.
Ich habe die Briefe ja fast alle hier aber er sagte bisher immer, dass er die "zwischen lagert" für
jemand anders und ein Mittelsmann spielt....
Wenn ich die Briefe so lese, dann ist er der "Drahtzieher" und nicht die Mädels...
Wobei ich mich nat. täuschen kann, denn ein Mädel rennt ihm ja schon lange hinterher
die kennen sich noch von früher also vor seiner Heimzeit...

Mit der einen hat er schon oft (täglich hinterm Busch) Zungenküsse ausgetauscht, mit der anderen
nur so "rum gemacht" also geküsst in der Früh und Nachmittag beim Abschied.
Er findet man sollte nur mit "einer" was haben, okay dachte ich mir wie freundlich von ihm.:rolleyes:
Na ja, wenn man bedenkt mein Kind wird religiös erzogen und da ist nix mit Kuss und
Händchen halten mit 11 Jahren, dann hat meine Erziehung zumindest in dieser Hinsicht total versagt...:rolleyes:
Ich denke, er muss einiges nachholen denn im Heim gab es eben keine Mädels und
er konnte über 2 Jahre eben hier keinerlei "Erfahrungen" sammeln...
Ich hoffe, diese Zeit vergeht ganz schnell und er konzentriert sich wieder voll auf die Schule....oder weiter auf die Schule und lässt die Mädels in Ruhe...
Noch dazu ist er noch mit der Entwicklung verzögert, ergo wie soll das werden,
wenn er in der Pubertät ist?:(
 
A

Aloha

Gast
Liebe Vermisst,
ich denke, alle Mütter dieser Welt teilen Deine Sorge!
Auch ich war fassungslos, als ich (Damals!) die Fotos von der Klassenfahrt meines Sohnes
sah (5. Klasse, 5 Tage Nordsee), welcher an jeder Seite ein Mädchen im Arm hatte - und wie ein Casanova in die Kamera schaute!:eek:

Bei ihm war es so, dass er einer Kleinsten (Körpergröße) in der Klasse war (er machte erst mit 14 Jahren einen "Schuss" in die Länge) und er dieses "Defizit" mit Erfolg bei den Mädchen kompensieren musste...

Weißt Du, ich habe es ihm irgendwie aber auch gegönnt, denn wäre es nicht weitaus schlimmer, wenn er keinen guten Kontakt zu Mädchen hätte?
Lass sie doch "Erwachsen" spielen!!:herz: Die Liebe hält idR nicht lange!:D

Sei einfach stolz auf ihn - das macht ihn auch stark...und er kann sein Verhalten evtl. bald
einstellen - oder zumindest ein wenig runterfahren!;)

Zwei Dinge sind aber klar:

- Mütter können da gar nichts machen!

- Dein Sohn ist in der Pubertät - mindestens aber in der Vor-Pubertät!


In dieser Zeit ist Stress vorprogrammiert...das kostet Nerven ohne Ende.
Ich denke aber, solange ihr im Gespräch bleibt (einfach mal spontan zusammen zum
Italiener oder auch zu Mc Doof) und nach einem stressigen Tag wieder Reden könnt, wird
Eure Mutter-Sohn daran nicht zerbrechen!

Ich wünsche Dir gute Nerven!
(Kann mich noch sehr gut an die extreme Pubertät meines Sohnes erinnern...und Heute lachen wir gemeinsam drüber!:D)

LG

Aloha
 
K

Kriss

Gast
Das klingt jetzt vielleicht total "alt", aber bin ich nicht! :)

Jedoch, als ich noch jünger war, gab es fast keine Filme im Fernsehen, bei denen 14 jährige unbedingt einen Freund haben mußten und halbnackig vor der Kamera rumliefen. Da ging es noch um Ponys.

Ich weiß, vieles kommt aus dem bösen Amerika, aber meine 12 jährige hat Filmverbot für alles wo geknutscht wird oder "schlimmer". Schluß aus. Sie kann noch so rumwimmern, da bin ich unerbittlich. Sie himmelt den Typen von Starwars an, der Anakin spielt. Der ist ja süß, und kann und darf sie auch. Aber so lange sie nicht wirklich weiß wie man knutscht, wird es beim anhimmeln bleiben.
Ich habe Glück. Sie läßt sich von den Mädels in der Schule nicht beeinflussen. Wir reden theoretisch über alles, wie sich ihr Körper veändert, Liebe, Sex usw. ABER es gibt keine graphische Dokumentation! Wenn das alle so machen würden....

Außerdem, warum wundern wir uns. Schauen wir uns doch mal uns Erwachsene an. Es geht so vieles heutzutage nur um Sex. Von dem Druck, den das auf uns Frauen ausübt will ich mal gar nicht sprechen. Wir leiten es wohl unbewußt schon mal an unsere Töchter weiter, was sie erwartet.
 

Vermisst

Aktives Mitglied
Aloha ich finde sein Verhalten extrem schwankend...
Am Tag schmust er mit den Mädels rum und abends kuschelt er sich
in den Arm der Mama als wäre er ein 4 Jähriger...
Ich weiß, der Therapeut sagt, das braucht er.
Er war ja lange von mir getrennt und muss viel nachholen und
ich soll das nicht mit den Mädels vergleichen....
Die Beziehung zu Mama ist eben sehr wichtig und das kuscheln auch,
aber ich finde es etwas komisch...
Seit dem ich weiß, dass er Mädels küsst, hab ich irgendwie ein
komisches Gefühl, wenn er mich auf den Mund küsst...(Gute Nacht Kuss)
Das Reden miteinander klappt sehr gut, gibt zwar Zeiten da redet er fast nix,
aber abends beim kuscheln und knuddeln da fängt er dann an und
da erfahre ich dann Dinge und denke mir, mein Kind ist nun wirklich
bald kein "Kleiner" mehr.
Ja und seine Körpergröße ist wirklich ein Thema denn er fragte mich schon,
ob es nicht etwas gibt, was er einnehmen könnte, damit er noch wachse...
Er ist nur 1,31 groß, ergo der Kleinste in der Klasse und in seiner
Altersstufe...Die Mädels sind alle mind. einen Kopf größer :cool::)
 
A

Aloha

Gast
Aloha ich finde sein Verhalten extrem schwankend...
Am Tag schmust er mit den Mädels rum und abends kuschelt er sich
in den Arm der Mama als wäre er ein 4 Jähriger...
Ich weiß, der Therapeut sagt, das braucht er.
Er war ja lange von mir getrennt und muss viel nachholen und
ich soll das nicht mit den Mädels vergleichen....
Die Beziehung zu Mama ist eben sehr wichtig und das kuscheln auch,
aber ich finde es etwas komisch...
Seit dem ich weiß, dass er Mädels küsst, hab ich irgendwie ein
komisches Gefühl, wenn er mich auf den Mund küsst...(Gute Nacht Kuss)
Das Reden miteinander klappt sehr gut, gibt zwar Zeiten da redet er fast nix,
aber abends beim kuscheln und knuddeln da fängt er dann an und
da erfahre ich dann Dinge und denke mir, mein Kind ist nun wirklich
bald kein "Kleiner" mehr.
Ja und seine Körpergröße ist wirklich ein Thema denn er fragte mich schon,
ob es nicht etwas gibt, was er einnehmen könnte, damit er noch wachse...
Er ist nur 1,31 groß, ergo der Kleinste in der Klasse und in seiner
Altersstufe...Die Mädels sind alle mind. einen Kopf größer :cool::)
Hallo nochmal,

also ich finde, Dein Therapeut passt sehr gut in die Welt!!

Dein Kleiner ist kein Kleiner mehr - und das ist für Dich als Mutter ganz schön schwer - besonders in Eurer besonderen Situation!

Ich finde es total schön, dass er sich Streicheleinheiten (wenn auch demnächst mit Verachtung:D) von Dir holt und dass Ihr reden könnt...das ist heute leider nicht selbstverständlich!
Sei stolz auf Deinen kleinen Großen!!

Alles wird gut!

LG

Aloha
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben