Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Arbeitgeber zahlt erhöhte Stunden nicht

M

Moringa

Gast
Ich habe auf 40h erhöht. Vorher habe ich 38h gearbeitet. Wie spreche ich die fehlende Zahlung am besten geschickt an?

Es war der Wunsch von meinem Chef das ich die Stunden erhöhe. Ich ärgere mich jetzt das ich bei der Verhandlung nicht härter geblieben bin. Ich hänge mit meiner Arbeit hinterher. Das Problem ist das ich oft Überstunden machen und für meine Kollegin einspringen muss. Ich kann nicht auf Dauer für 2 arbeiten. Irgendwas bleibt dann liegen. Mein Chef hat dafür 0 Verständnis und mich einfach nur fertig gemacht. Ich soll erstmal meine Arbeit fertig machen und dann reden wir über das Gehalt. Ich lasse mir immer die Überstunden auszahlen. Deshalb ist mein Chef was Gehalt angeht sowieso nicht gut auf mich zu sprechen.

Die Erhöhung auf 40h bringt mir übrigens nichts, weil ich in der Zeit nicht meine Arbeit machen kann so wie mein Chef sich das vorstellt...

Was soll ich machen wenn mein Chef sich weiter weigert mir das Geld auszuzahlen?

Kann ich dann einfach auf meine 38h zurück? Die restliche Zeit sind dann Überstunden?
 

Anzeige(7)

Marvin35

Mitglied
Hast du mal überlegt einer Gewerkschaft bei zu treten und dich dort beraten zu lassen ? Alternativ wäre ein Anwalt für Arbeitsrecht sicher sinnvoll hinzu zu ziehen.

In letzter Konsequenz wäre es vielleicht sinnvoll sich nach einem neuen Arbeitsplatz um zu sehen.
 

Privat87

Mitglied
Bist du mit deinen Rechten auf dem laufenden? Hast du denn schon was gefunden wie du dein Geld fordern könntest und welche Schritte dir zur Möglichkeit stehen ? Hast du nun Bedenken bei den Forderungen gegenüber deinem Chef?
 

Weltkind

Aktives Mitglied
Ich habe auf 40h erhöht. Vorher habe ich 38h gearbeitet. Wie spreche ich die fehlende Zahlung am besten geschickt an?
Gar nicht, wenn Du das nicht entsprechend eingefordert und vertraglich fixiert hast.

Arbeitszeiten erhöhen ohne Lohnausgleich ist luktrativ für den Arbeitgeber, benötigt aber die Zustimmung des Arneitnehmers. Und diese hast Du wohl geliefert.

 

Geißblatt67

Aktives Mitglied
Hast du einfach mal nachgefragt? Vielleicht wurde es nur übersehen, der neue Betrag noch nicht an die Buchhaltung weitergegeben, der Dauerauftrag nicht geändert ....... irgendwas?

Meine Chefin ist auch ein Schussel, da muss man auch gelegentlich nachfragen, es ist aber keine böse Absicht.
 
M

Moringa

Gast
Die Erhöhung der Stunden wurde nur mündlich festgelegt. Ich wusste nicht das ich dazu einen neuen Vertrag brauche. Das ist meine erste Stelle.

Ich habe meinen Chef noch nicht auf das Geld angesprochen, weil ich heute frei habe. Das wollte ich lieber persönlich ansprechen. Kann natürlich sein das es nur vergessen wurde.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Arbeitgeber zahlt erhöhte Stunden nicht Beruf 4
N Arbeitgeber lässt seine Mitarbeiter nicht duschen ... Beruf 7
Moonchild Arbeitgeber betrogen Beruf 16

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben