Anzeige(1)

Alte Freundschaften

N

NicoleN79

Gast
Hallo.

Vor einiger Zeit hat sich bei mir eine ehemalige gute Freundin gemeldet. Die Male davor, in denen wir keinen Kontakt hatten, war ich immer die Jenige, die wieder Kontakt suchte.. doch jedes Mal meldete sie sich nur, wenn sie etwas wollte. Zu Treffen kam es nie, weil ihr immer etwas wichtigeres dazwischen kam.
Ich löschte dann den Kontakt aus meinem Handy weil ich sonst bei jedem Blick darauf getriggert wurde.. dass sie nicht antwortet.

So, nun hat sie sich also mal bei mir gemeldet. Ich war überrascht und es war zu diesem Zeitpunkt passend, da ich mich von ein paar toxischen Menschen in meinem Umfeld trennte. Das wusste sie aber nicht.

Jedenfalls rief sie mich an meinem Geburtstag im Februar an und teilte mir auch gleich mit, dass ein Bekannter von ihr verstorben sei. Was ich im Nachhinein als den wahren Grund ihres Meldens vernahm. (Für diese Erkenntnis brauchte ich allerdings einige Zeit)

Zu Anfang des Kontakts.. verblieben wir dann so, das sich mich bei ihr telefonisch melden würde, sie wollte mir innerhalb der nächsten 3 Tage Bescheid geben, wann es ihr passen würde.. daraus wurde nichts. Hat sie vergessen.
Wir wollten uns dann mal treffen und wir verblieben so, dass sie mir Bescheid gibt, wann es ihr passt. Daraus wurde auch nichts.. obwohl es ihr Vorschlag war. Sie hatte 2 Wochen Urlaub und wollte sich melden, doch sie vergaß es.
Ich muss dazu sagen, dass wir zuvor losen Kontakt hatten, weil sie sich erhoffte, dass ihr Partner in der Firma in der auch mein Freund arbeitet eine Stelle bekommen könnte.. das zerschlug sich dann etwa 2 Tage vor ihrem Urlaub.

Ich nehme an, dass das der Grund dafür war, dass sie sich meldete und auch das Treffen haben wollte, als es sich aber zerschlug, gab es für sie keinen Anlass mehr, sich mit mir zu treffen.

Unsere Freundschaft ging schon immer viel mehr von meiner Seite aus.
Ich kann mich an kein eines Mal erinnern, wo sie einfach nur mal für mich da war.. sie meldete sich immer nur, wenn sie etwas brauchte.

Nunja.. nichts Neues, klar.. dennoch dachte ich, dass ich schon viel weiter war, doch als sie sich im Feb. meldete, freute ich mich ehrlich darüber.

Innerhalb der letzten Wochen gab sie oft knappe Antworten oder antwortete gar nicht auf Grüße, Fragen usw.. Sie meldete sich sporadisch, dann aber nur, wenn sie irgendwas los werden wollte. Wenn ich dann drauf einging und auch von mir selbst schrieb, war sie müde, hatte Kopfschmerzen oder meldete sich dann einfach gar nicht mehr.

Ich bekam dann so Antworten wie:
Ich bin eingeschlafen (während sie mit mir WA)
Ich hab deine WA überlesen
Ich hab übersehen, dass du dich gemeldet hat, weil du in der Liste runtergerutscht bist.

In all ihren Antworten schwingt immer eine kleine Spitze mit. Auch in den Texten selbst.

Sie hat in der ganzen Zeit des Kontakts nicht einmal gefragt, wie es mir geht. Wie es meinen beiden Kids geht, wie es meinen Eltern geht oder wie es meinem Freund geht..
Aber umgekehrt erzählt sie mir zB von ihrem Freund (den ich nicht mal kenne) und möchte von mir das nötige Interesse. Weil sie so glücklich von ihm erzählt habe ich dann auch mal nach seinen Hobbys gefragt.. aber da kam nur eine ganz knappe Antwort.

Der letzte Kontakt meinerseits war am 29.7. seitdem habe ich nichts mehr von ihr gehört.
Sehe aber ihre Onlinetätigkeiten am Handy.

Mich frustriert das immens.

Ja und klar, ich weiß dass sie niemals eine Freundin war oder ist. Obwohl sie das ja immer zu mir sagt, auch wenn wirklich Jahre zwischen uns Funkstille herrschte. Sie sagt immer:Du bist meine beste Freundin.
Ich antworte darauf nie, weil ich Freundschaft anders definiere.
Freundschaft ist für mich ein Miteinander und niemals einseitig.

Ich musste das jetzt einfach mal loswerden um es aus meinem Kopf zu bekommen, dass ich so blöd war wieder diesen Kontakt zuzulassen.

Aber man lernt bekanntlich nur dazu und niemals aus.
 

Anzeige(7)

Hallo Nicole,
dein Bericht spricht mir aus der Seele. Ich mache gerade etwas Ähnliches durch und wenn du dich mal im Forum umschaust, gibt es so viele Menschen mit demselben Problem.
Manchmal wünschte ich mir auch, ich könnte die online-Aktivitäten nicht sehen. Dass du den Kontakt wieder zugelassen hast, hat nichts mit Blödheit zu tun, sondern wohl eher damit, dass man glaubt, es könnte vielleicht dieses Mal klappen, die Person hat jetzt Zeit und es bleibt nicht nur bei Lippenbekenntnissen, es ist ja immerhin die selbsternannte beste Freundin. Ich glaube, man kann dahingehend nur die eigene Einstellung ändern und sich nachhaltig distanzieren, auch wenn das nicht leicht fällt. Was wirst du tun, wenn sie sich wieder bei dir meldet? Was liegt dir an ihr? Was war der Auslöser, dass du dich wieder auf sie eingelassen hast?
Liebe Grüsse
 

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,
Sehr hübsch, wie du toxische Freundschaften durch andere, wiederum ebenfalls giftige Freunde ersetzt :D

Es liegt ihr überhaupt rein gar nichts an dir. Sie hat dich angerufen um dir an deinem Geburtstag vom Tod eines Bekannten zu erzählen.

Ja, das war doof. Aber sich jetzt darüber zu ärgern, den Kontakt wieder hergestelltzu haben ist die Sache ebenfalls nicht wert.

LG,
SFX
 

Eva

Aktives Mitglied
Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich solche "Freundschaften" in meinem Leben schon erlebt habe.
Von solchen Menschen gibt es sooooo viele. Kaum zu glauben. Machte mich beim Lesen auch schon wieder wütend. Ich trenne mich von solchen Menschen konsequent. Nun ja, in jungen Jahren nicht, da habe ich Jahre gebraucht, um so etwas zu erkennen.
 

Katzenfräulein

Aktives Mitglied
Ach ja, so eine Freundin hatte ich auch mal. Sie hat auf Best Friends gemacht, war aber nie wirklich eine Freundin. Leider habe ich das selbst erst spät verstanden. Nach einem Streit hatte sie sich immer nur dann gemeldet, wenn sie etwas wollte oder etwas in ihrem Leben passiert ist, wofür ich ihr (gefälligst!) Beifall klatschen sollte.
Nachdem ich sie ein paar mal habe abblitzen lassen, hat sie aufgegeben und sich wohl jemand anderen gesucht.
Ich denke, der Grund warum man oft an solche Menschen gerät und auch bei ihnen bleibt, ist die eigene emotionale Bedürftigkeit, gepaart mit einem niedrigen Selbstwertgefühl. Hauptsache nicht alleine sein. Gerade, wenn man ein eher sensibler und empathischer Mensch ist, der sich selbst nicht so wichtig nimmt, ist die Gefahr hoch an jemanden zu geraten, der einen ausnutzt.
Ich für meinen Teil bin sehr vorsichtig geworden, wem ich mein Vertrauen schenke.
 
G

Gelöscht 108106

Gast
Das Thema Freundschaften ist wohl eine "never-ending-Story"...
Als ich mich von meinem ersten Freund damals trennte, sind wir tatsächlich beste Freunde geworden.
Ich hatte eine neue Beziehung, er hatte geheiratet...und alle haben sich gut verstanden. Wir haben zu viert viel unternommen und waren über zehn Jahre miteinander befreundet. Dann trennte er sich von seiner Frau. Und plötzlich, quasi von heute auf morgen, kam nichts mehr von ihm. Ein letzts Telefonat und das wars...
Wenn er heute vor meiner Türe stehen würde...ich weiß nicht, ob ich ihn wieder in meine Leben ließe.
Aber auch mit anderen sogenannten "Freunden" erging es mir so. Und das hat immer weh getan und tut es auch heute noch.
 
G

Gelöscht 75067

Gast
Das Thema Freundschaften ist wohl eine "never-ending-Story"...
Als ich mich von meinem ersten Freund damals trennte, sind wir tatsächlich beste Freunde geworden.
Ich hatte eine neue Beziehung, er hatte geheiratet...und alle haben sich gut verstanden. Wir haben zu viert viel unternommen und waren über zehn Jahre miteinander befreundet. Dann trennte er sich von seiner Frau. Und plötzlich, quasi von heute auf morgen, kam nichts mehr von ihm. Ein letzts Telefonat und das wars...
Wenn er heute vor meiner Türe stehen würde...ich weiß nicht, ob ich ihn wieder in meine Leben ließe.
Aber auch mit anderen sogenannten "Freunden" erging es mir so. Und das hat immer weh getan und tut es auch heute noch.
Hm für mich klingt es, als ob dein Exfreund durch die zweite Trennung sich nicht mehr in der Lage sah die Freundschaft auch mit dir als ebenfalls Exfreundin aufrechtzuerhalten, da es ihn vielleicht zusätzlich getriggert hat. Es soll nichts entschuldigen, aber Freundschaften zu Expartner finde ich immer heikel und dass das bei dir 10 Jahre gutging ist ein Wunder.
 

Eva

Aktives Mitglied
Ich denke, der Grund warum man oft an solche Menschen gerät und auch bei ihnen bleibt, ist die eigene emotionale Bedürftigkeit, gepaart mit einem niedrigen Selbstwertgefühl. Hauptsache nicht alleine sein.

Gerade, wenn man ein eher sensibler und empathischer Mensch ist, der sich selbst nicht so wichtig nimmt, ist die Gefahr hoch an jemanden zu geraten, der einen ausnutzt.
Ich für meinen Teil bin sehr vorsichtig geworden, wem ich mein Vertrauen schenke.
Dem 2. Teil kann ich nur zustimmen.

Der 1. Teil trifft auf mich nicht zu. Ich habe erst mit ü50 erkannt, woran es bei mir liegt. Davor habe ich mir oft den Kopf zerbrochen, und auch den Fehler (manchmal) bei mir gesucht. Bei mir war es so, dass ich früher sehr introvertiert war, und heute eher introvertiert bin. Aber ich habe mir immer totale Extrovertierte gesucht, vermutlich weil ich es so toll fand, wie locker sie sind. Und diese Extrovertierten haben mich gesucht, weil ich so ruhig war und gleichzeitig sehr empathisch. und so gut zuhören konnte. Dieses Zusammenspiel bewirkte, dass ich kaum zu Wort kam, aber da war, wenn sie mich brauchten. Wenn ich sie gebraucht hätte, war keine Zeit oder sie redeten und redeten und redeten. Nun ja, das war jetzt nur die Kurzform.
 

Eva

Aktives Mitglied
Freundschaft Frau/Mann: Hatte ich in meinem Leben auch so einige. Rein platonisch. Alle sind kaputt gegangen, wenn er eine neue feste Beziehung hatte, die auf "wir bleiben immer zusammen" hinaus lief. Meine letzte Freundschaft zu einem Mann lief 20 Jahre. Auch er fand dann die Frau, mit der er zusammen bleiben wollte, und brach den Kontakt zu mir ab.

Manche diese Männer haben sich irgend wann wieder gemeldet. Vermutlich war die Beziehung vorbei. Ich habe nur gesagt:"Kein Interesse mehr."
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Vermisse alte Freundin Freunde 1
J Alte Freundschaft Freunde 5
G Neuanfang - alte Freunde nerven Freunde 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    gast12 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben